Nen Vertrag anzuschließen würd ich mich hier nicht trauen, du hast die dann ja ewig an der Backe und wenn was ist, zahlste jedesmal Geld für die schlechte Kundenhotline, allein das würd mich abschrecken.[/quote]



    Aber man kann ja bei Congstar einen Vertrag mit 1 Monat Laufzeit abschließen, den Vertrag hast Du nicht ewig an der Backe.

    Es wäre schön, wenn Congstar den genauen Datenverbrauch abrechnen würde. Zur Zeit wird ja immer der Verbrauch aufgerundet.


    Es gibt noch viel zu tun, packen wir es an.

    Bei der Telekom-Tochter congstar gibt es aktuell ein Problem mit der Portierung von Mobilfunkrufnummern zu congstar. Das bestätigte das Unternehmen heute gegenüber teltarif.de und versprach, bereits an der Lösung zu arbeiten. Das Problem sei durch das geänderte Verfahren bei der Umsetzung der sofortigen Portierung aufgetreten. Technische Details wurden nicht genannt, zu vermuten ist jedoch, dass Software-Schnittstellen bzw. Schnittstellen zu anderen Anbietern nicht einwandfrei laufen.
    Betroffen sein sollen Kunden, die seit Mitte Dezember zu congstar wechseln wollten - unabhängig, ob es eine sofortige Portierung oder eine Portierung zum Vertragsende war. Dass das Problem bis jetzt besteht, führt das Unternehmen auf die zahlreichen Feiertage in den vergangenen Wochen zurück, an denen die Behebung nicht vorangetrieben werden konnte. Aktuell würden die betreffenden Mitarbeiter jedoch mit Hochdruck an dem Problem arbeiten.
    congstar bedauert aufgetretene Probleme


    Aktuell würde congstar die von dem Problem betroffenen Kunden ansprechen und sich für die Probleme entschuldigen. "Es tut uns wirklich sehr leid, dass es zu diesen Problemen gekommen ist", sagte eine Sprecherin gegenüber teltarif.de. congstar rät Kunden zu probieren, ob die alte SIM-Karte noch funktioniert. Nach der neuen Regelung im Telekommunikationsgesetz müsse der abgebene Provider die Nummer und die SIM-Karte so lange aktiv geschaltet lassen, bis der aufnehmende Provider die Nummer geschaltet habe. Fraglich ist, ob das tatsächlich der Fall ist, da auch andere Anbieter mit dem neuen Verfahren Probleme haben und dieses Verfahren noch nicht implementiert haben könnten. Möglicherweise kann hier ein Anruf beim alten Anbieter aber zielführend sein.
    congstar geht davon aus, dass die Portierung der Kunden nun etwa zwei Wochen nach dem eigentlichen Termin stattfinden wird. Hier könne es jedoch auch Ausnahmen geben. In jedem Fall würden die Kunden direkt informiert, ließ congstar wissen. Hotline-Aussagen gegenüber Kunden, es handele sich insgesamt um 5 000 Kunden mit Portierungsproblemen, dementierte congstar gegenüber unserer Redaktion. Eine genaue Zahl wollte man zwar nicht nennen, es seien jedoch "mehrere hundert" Kunden. Auch aktuell scheint das Problem noch zu bestehen, weswegen mit einem geplanten Wechsel zu congstar gegebenenfalls noch einige Tage gewartet werden sollte.

    Hallo,
    Skype funktioniert aber bei Congstar nach meinen Erfahrungen nicht. Du kannst nur Skype nutzen, wenn du w lan hast. Bei iMessage habe ich bei meinen iphone 5 die Erfahrungen gemacht, dass dies zwar funktioniert, aber du denn von anderen die kein iphone haben keine SMS empfangen kannst. Deswegen habe ich iMessage abgeschaltet und dann funktioniert es. Natürlich entstehen dir dann beim senden von SMS Gebühren wenn du keine flat hast. Außerdem musst du beim iphone 5 bei iMessage und FaceTime aufpassen, hier versendet das iphone automatische SMS nach England für die Anmeldung bei diesen Service. Die Gebühren hierfür, werden von Congstar voll in Rechnung gestellt. Ein Versuch auf Kulanz ist ausgeschlossen, da Congstar hierfür Appel verantwortlich macht. Appel wird dir mitteilen, dass hierfür der Netzbetreiber verantwortlich ist. Also am besten FaceTime und iMessage deaktivieren. Wenn du sonst die Original Nano Simkarte von Congstar hast, wird es keine Probleme geben. Ich empfehle dir noch die Nano Simkarte Rechtzeitig zu bestellen, denn es dauert bis diese kommt, und dann musst du nerven behalten wenn du diese bei der hotline aktivieren willst. Die Hotline ist aufgrund der großen Nachfrage ständig besetzt. Zuletzt noch der Tipp von mir dass LTE nicht aktiviert werden sollte, ansonsten kannst du keine Anrufe mehr empfangen.

    Vielleicht liegt es auch an Android ? oder das facebook app schon mal gelöscht und wieder neu hochgeladen? wie gesagt bei meinen iphone 5 klappt es wunderbar. wenn du/ ihr den fehler gefunden habt, wäre nett, wenn ihr dies hier posten würdet.

    also, ich muss mal für congstar sprechen. bei mir funktioniert alles einwandfrei. egal ob ich übers w lan oder 3 g facebook aufrufe. somit wird wohl facebook nicht blockiert. warum es bei euch nicht geht, kann ich auch nicht sagen. ich hoffe der fehler wird bald gefunden.

    Liebe Congstar Mitarbeiter,
    versuche den ganzen Tag bei der Hotline für die Aktivierung der Nano Simkarte anzurufen. Leider ist dort nur besetzt. Laut Schreiben soll die Hotline von Mo-Sa. vom 08.00-22.00 Uhr erreichbar sein. Was ist da los? Haben soviel Kunden eine Nano Simkarte bestellt das dort alle anrufen? oder ist diese Hotline nur mit einen Mitarbeiter besetzt? Wie kann ich noch eine Aktivierung machen?