Hallo Justus,
    danke für die Antwort!


    Der Router (von Huaweii) zeigt das Datenvolumen (Up- und Download) an. Man kann die Anzeige zurücksetzen, was ich seit der Inbetriebnahme im Januar (ca. Mitte des Monats) 2013 nie getan habe. Er zeigt heute 1,06 Gb an, d.h. ziemlich genau 1 Gb. Das würde bedeuten, dass ich monatlich bis heute ca. 330 Mb verbraucht habe. Das kommt mir auch realistisch vor.


    Wenn ich mich im congstar Kundencenter einlogge werden mir im aktuellen Zeitraum 243,78 Mb angezeigt ---- gestern waren es noch 217 Mb, obwohl ich (auch dank der Drosselung ;( ) nix zwischenzeitlich gemacht habe. Aber, auch wenn diese Anzeige ungenau ist, ich habe nie und nimmer seit dem 1. April 1 Gb verbraucht. Die meiste Zeit war der Router nämlich aus, da wir im Urlaub waren (ohne Router).


    Also, ich hoffe, congstar hebt jetzt die Drosselung wieder auf! Was bringen einem denn sonst die vermeintlich hohen Datenvolumina, wenn in der Realität schon bei einem Viertel oder einem Drittel des Volumens gedrosselt wird.


    Beste Grüße
    Rainer

    Hallo Marc,
    danke für die Antwort. Wie kann ich denn meinen Beitrag nachträglich ändern? Ich finde den Button nicht ...


    pass.telekom.de sagt, man müsse sich über eine Mobilfunkverbindung anmelden. Das kann ich jedoch nicht, da meine congstar SIM in einem WiFi Router steckt, und ich mich mit meinem Computer / Endgerät immer über WiFi an den Router hänge.


    Wann beginnt den immer der aktuelle Rechnungsmonat: am 1. des Kalendermonats oder immer an dem Datum, an dem ich die SIM Karte aktiviert hatte (bei mir glaub' ich der 14.)?


    Es kann auf jeden Fall nicht sein, dass ich seit dem 14.04 schon 1 Gb verbraucht habe. Ich benutze das Teil ja nur selten und wenn, dann zum email checken, ein wenig surfen. Keine Downloads, Videos etc. Gedrosselt wurde ich bereits am 19.04. Das congstar Kundencenter sagt ja selbst, dass ich erst 217 Mb verbraucht habe. Mein WifFi Router zeigt 1 Gb an --- allerdings seit Inbetriebnahme im Januar 2013 (!).


    Gruss
    Rainer

    Hallo zusammen / liebes congstar Support Team,


    in meinem Tarif [...] (congstar 9 Cent Tarif flex) (habe ich seit Januar 2013) habe ich die Option Surf Flat 1000 gebucht. Die SIM Karte steckt in einem mobilen WiFi Router.


    Heute habe ich festgestellt, dass das Internet nur noch quälend langsam ist (trotz gutem 3G Empfang). Nach Login auf den Router habe ich dort eine SMS von congstar, datiert auf den 19.04.13, entdeckt, die mir mitteilte, dass meine Volumengrenze erreicht sei, und daher der Datenzugriff gedrosselt wurde. Da ich mir sicher bin, dass ich noch keine 1 Gb im aktuellen Rechnungsmonat verbraucht habe, habe ich mich soeben in den Kundenbereich von congstar eingeloggt. Dort steht tatsächlich, dass ich im aktuellen Rechnungsmonat 217,55 Mb verbraucht hätte --- was mir normal erscheint. (Also deutlich weniger als die 1 Gb Freivolumen).


    Zusätzlich habe ich auf dem Router mal überprüft, wieviel Datenvolumen insgesamt (Up und Download) seit Januar 2013 (seit ich den congstar Vertrag und den Router habe) "durchgelaufen" ist: ziemlich genau 1 Gb (!). Daher kann es nicht stimmen, dass ich im aktuellen Rechnungsmonat MEHR als 1 Gb verbraucht habe.


    Ich bitte Sie / Euch, umgehend die Drosselung aufzuheben (!!!). Vielen Dank!
    Rainer