Hi,


    in meinCongstar auf's gewünschte Produkt gehen, dann Nutzungsdaten einsehen, dann auf Datenspeicherung für diese Rufnummer bearbeiten gehen.


    Viel Erfolg!


    Gruß, Chris

    Hi Fede,


    seltsamerweise hat mein Galaxy sofort nach Einlegen der SIM-Karte gewusst, was es tun muss bzgl. SMS und MMS Versand. Ich hab' weder eine Konfigurations-SMS angefordert noch händisch Einstellungen vorgenommen. Irgendwie hat das SMS Senden / Empfangen sofort funktioniert und nach dem Versenden einer MMS ging der Empfang derselben. :huh:


    Gruß, Chris

    Hi Kniesenack,
    kuck mal hier . Mein persönlicher Tipp: Schick mal eine MMS von Deinem Handy ab und lass dir dann testweise eine schicken. (Ggf. schickst Du Dir selbst eine MMS?)
    Ich kenn das von diversen früheren Handyverträgen so, dass man erst eine MMS verschicken muss, bevor man welche empfangen kann..


    Viel Erfolg!


    Gruß, Chris

    Hallo Maja,


    ich bin irritiert. Ich habe einen Postpaidvertrag mit einmonatiger Laufzeit. Ich gehe fest davon aus, dass ich max. einen Monat zum Monatsende kündigen kann und nicht drei Monate vorher, oder?


    Gruß, Chris

    Das Telefon klingelt. Ich hasse es, denn das bedeutet fast immer
    Arbeit. Unsere Hotline ist dran, und ein nettes Mädel fragt mich ob sie
    einem Kunden zusagen könnte, das der Techniker Karl-Heinz zu ihm kommen
    kann. "Nö, kannste nich, der Kalle ist in Rente." sage ich. "Gib, mir
    mal den Kunden, ich klär das mit ihm." Großer Fehler!


    Ich:
    "Schönen guten Tag Herr Betonkopf, die Kollegin sagte mir schon das sie
    den Techniker Karl-Heinz wünschen. Den kann ich ihnen leider nicht mehr
    schicken, da er nicht mehr bei uns arbeitet. Aber ich kann gerne jemand
    anderen schicken."


    Eingentlich dachte ich das es ein kurzes
    Gespräch wird. So nach dem Motto - Oh, Schade. Wann kann denn jemand
    anderes kommen? Aber weit gefehlt!


    Er: "Das geht nicht! Der Herr Karl-Heinz muss kommen!"


    Hmm, diese Antwort hatte ich jetzt nicht erwartet.


    Ich:
    " Es tut mir leid Herr Betonkopf, aber Herr Karl-Heinz ist seit 5
    Monaten im Ruhestand. Aber ich kann gerne jemand anderen schicken."


    Er: "Nein, der Herr Karl-Heinz muss kommen, der kennt sich hier aus, der hat das ja auch alles aufgebaut! Darauf bestehe ich!"


    Ich:
    "Ich habe leider nicht mehr die Möglichkeit ihnen den Herrn Karl-Heinz
    zu schicken, da er nicht mehr für uns arbeitet. Aber ..."


    Er: "Unverschämtheit!" *Klick* - Tut-tut-tut - aufgelegt


    Ja,
    das ist ja mal wirklich unverschämt. Da zahlt einer 45 Jahre in die
    Rentenversicherung ein, und liefert jeden Tag gute Arbeit ab, und dann
    geht er wirklich einfach in den Ruhestand! Verklagen sollte man Ihn!!11


    Fünf
    Minuten später - Das Telefon klingelt. Ich hasse es. Unsere Hotline ist
    dran, und ein netter Kerl fragt mich ob der Techniker Karl-Heinz Urlaub
    hat, oder ob er einen Termin für ihn buchen könnte. "Nein" sage ich.
    "Kalle ist in Rente, der kommt nicht mehr wieder. Wir müssen einen
    anderen Techniker schicken." - "OK, ich verklicker das dem Kunden."
    antwortet die Hotline. "Viel Glück dabei." denke ich.


    Weitere fünf Minuten später - Das Telefon klingelt. Habe ich schon erwähnt das ich es hasse?


    Er: "Spreche ich mit dem Teamleiter von Herrn Karl-Heinz?"


    Ich: *Argl* Nein Herr Betonkopf, ich war der Teamleiter von Herrn Karl-Heinz, aber leider arbeitet er nicht mehr für uns.


    Er: "Das geht nicht! Der Herr Karl-Heinz muss kommen!"


    Ich: "Herr Karl-Heinz kommt zu niemanden mehr, er ist halt jetzt Rentner!"


    Er: "Sie wollen mir ja gar nicht helfen! Ich werde mich über sie beschweren!!elf *Klick* - Tut-tut-tut - aufgelegt


    Gerade
    kommt ne Email von meinem Chef: Warum ich mich weigere Herrn Betonkopf
    weiter zu helfen? Der Techniker Karl-Heinz wird mit keinem Wort erwähnt.


    Tja, Rente und Ruhestand das sind schon schwierige Fremdwörter, ich hätte sie dem Kunden wohl genauer erklären müssen.


    Lieber Weihnachtsmann, alles was ich mir zu Weihnachten wünsche ist ein Sturmgewehr, vielen Dank.

    Du weißt, dass du im Jahr 2013 bist, wenn ...


    1) du unabsichtlich Deine PIN-Nummer in die Mikrowelle eingibst


    2) du Solitär noch nie mit richtigen Karten gespielt hast


    3) du eine Liste mit 15 Telefonnummern hast, um Deine Familie zu erreichen, die aus 3 Personen besteht


    4) du eine SMS an deinen Kollegen schickst, der direkt neben Dir sitzt


    5) du den Kontakt zu Freunden verloren hast, weil sie kein ICQ, MSN, Skype ... haben


    6) du seit 4 Jahren auf Deinem Arbeitsplatz bist, allerdings für 3 verschiedene Firmen


    7) alle Fernsehwerbungen eine Facebook--Adresse am Bildschirmrand zeigen


    8) du Panik bekommst, wenn du ohne Handy aus dem Haus gehst und umdrehst, um es zu holen


    9) du morgens aufstehst und erstmal ICQ, MSN, Skype, Facebook und das Congstar Forum aufmachst, bevor Du Kaffee trinkst


    10) du über so eine Aufzählung nicht mehr lachen kannst, weil du das alles schon von Walter kennst

    Hallo zusammen,


    ich finde es toll, dass es Komfortfunktionen wie "automatischer Rückruf bei Besetzt" gibt. Ich finde es gut und richtig, dass man Drittanbieter und kostenpflichtige Nummern sperren lassen kann.


    Ich finde es aber sehr schade, dass man den Status der Komfortdienste und Sperren nirgendwo einsehen kann (was ist gesetzt und was nicht) und dass die Schaltung über den Chat erfolgen muss.


    Was ich toll fände wäre ein Reiter bei MeinCongstar, der mir alle verfügbaren Komfortdienste und Sperren samt Status auflistet (geschaltet / nicht geschaltet) und mir die Möglichkeit einräumt, den Status hier beliebig über die Weboberfläche zu ändern.


    Dies würde den Nutzern das Leben bzgl. Verwaltung deutlich erleichtern und auch Klarheit schaffen, welche Komfortdienste / Sperren es überhaupt gibt.


    Besonders gut wäre es m.E., wenn auf diesem Reiter noch ein Log geführt werden würde, wann welche Optionen / Sperren gesetzt / gelöscht worden sind.


    Bin ich der einzige, der dies nützlich fände?


    Gruß, Chris

    Hallo Michael,


    wenn ich dich richtig verstanden habe, dann stört es dich, dass Dein Handy nur ein paar mal klingelt, bevor der Anruf auf die Mailbox geht richtig?


    Falls ja: Ich hab dasselbe Problem gehabt.


    Ich hab's dadurch gelöst, dass ich die Zeitverzögerung bei mir auf 25 Sekunden bis zum Weiterleiten gesetzt und zwar mit


    **61*4712**25# <Grüne Taste>


    30 Sekunden geht auch noch


    **61*4712**30# <Grüne Taste>


    Ggf. hilft dir das witer?


    Gruß, Chris

    Hi,


    kuck mal, was Du bzgl. Netzwahl in Deinem Handy eingestellt hast. Wenn Du hier fix D1 angegeben hast, dann hast Du ausserhalb Deutschlands natürlich keinen Empfang mehr. Für stressfreies Roaming sollte hier "automatische Netzwahl" gewählt sein.


    Viel Erfolg


    Gruß, Chris