Hallo Nils J. und das Congstar Team


    Wie schon geschrieben haben wir 2 Nummern vom bisherigen Anbieter Portieren lassen .


    Zur gleichen Zeit, mitte Oktober wurde gekündigt und wir haben die gleiche Bestätig bekommen von Euch den ehemaligen Provider.
    Eine Nummer wurde pünktlich geschaltet und die andere hat fast 3 Wochen gebraucht.
    Was bestimmt nicht am alten Provider lag.


    Desweiteren wurden 2 Emails versendet,auf eine wurde nur geantwortet und das auch erst nach 2 Wochen ,nachdem ich im Chat nicht locker gelassen habe !


    Man kann deutlich im Chat lesen,das seitens Congstar ein relativ großes Komunikationsproblem besteht.

    Nicht zu glauben aber wahr ,nach fast 3 Wochen,hat die Portierung funktioniert und das Handy kann wieder genutzt werden !


    Das der Service in Bezug auf die Komunikation, Fragen und deren Beantwortung,sehr schlecht funktioniert, weiß ich ja jetzt.


    Eine Empfehlung für Congstar kann ich nicht grade aussprechen,aber das liegt ja auch wohl mehr an der
    Unternehmenssführung ,als am Personal.

    Ich hoffe das alles weitere bei Congstar reibungsloser verläuft.

    ist schwierig zu sagen,angebliches Original display mit Digitizer gibt es schon ab 55€ :thumbup:
    Was dann ein Ebay Preis ist ,warscheinlich wird die Reperatur bei diesen Service Firmen wohl wesentlich teuer ,
    glaube kaum da was unter 130€ läuft .


    ich würde das Empfehlen :


    hier bitte klicken


    Das ist glaube ich das Beste für dich und deine Nerven .


    Und aus dem Laufzeitvertrag kommst du wegen eines defektes am Handy soweiso nicht raus ,auch wenn es ärgerlich ist.

    es ist besser zu warten bis Congstar das dann irgendwann auf die Reihe hat und dann kann man wechseln .
    Sonst ist das Chaos noch größer und die Nummer hängt irgendwo noch länger fest.
    Zum Glück bin auch nicht 24 Monate gebunden,Congstar läßt seine Kunden echt hängen.
    Von den zusätzlichen Kosten ganz zu schweigen .

    Was hab ich doch ein Glück ,JA !
    meine Frage (Email ) vom 30.11.2012 wurde Gestern beantwortet also nach nur 14 Tagen und noch diesem Jahr :D
    Und ja es soll noch in diesem Jahr meine Karte aktiviert werden ,nähmlich schon am 20.12.12 .


    Wenn das klappt ,was natürlich nicht sicher ist ,war ich nur 3 Wochen ohne Handy,
    aber die Fachabteilung kümmert sich drum es kann also nicht klappen !

    Meine Karte ist auch immer noch nicht Aktiv.


    Man bekommt keine verläßlichen Informationen . :thumbdown:


    Zudem werden die Kunden verunsichert mit Fragen wie z.B. ob das Handy eine Sim- oder Net- Lock hat .
    Dabei reicht seine eigene Nummer anzurufen und wenn man die Naricht erhält :das die Nummer nicht bekannt ist,
    weiß man sofort das sich nichts getan hat.


    Ein Fall für die Medien,das kommplette Forum ist voll mit Treads über Inaktive Simkarten,egal ob Prepaid oder Postpaid.

    Dieses hinhalten ,von einen auf den anderen Tag ist extrem nervig und eine Frechheit.
    Dabei kann es nur bei Congstar hacken und es liegt nicht an anderen Providern,da ja Kunden von verschiedenen Anbietern betroffen sind.


    Daher denke ich das Congstar ein riesen Problem bei der Rufnummerportierung hat .



    Die Rufnummer Mitnahme von meinen Mann hat problemlos funktioniert zu angekündigten Termin ,


    er hat nach 9 Tagen auch schon die erste Rechnung .


    Meine Aktivierung dagegen hängt jetzt seit 10 Tagen ,obwohl wir vom selben Provider und zum gleichen Zeitpunkt gewechselt sind.
    Das Congstar Team hier im Forum ,darf wahrscheinlich sowieso nicht sagen ,woran es liegt sondern nur hinhalten ?
    Soweit mir bekannt ist gibt es für die Rufnummerportierung auch bestimmte Tage ,daher ist es doch absoluter Blödsinn wenn man jeden Tag mehrmals auf sein Handy schauen ,soll ob es funktioniert oder nicht .



    Also wann kann ich mit einer Aktivierung rechnen, :?: es wird mir zu Teuer immer vom Festnetz auf Mobilfunknetze zu telefonieren .