Servus,


    ich bin erschüttert wie viele Leute hier vom gleichen Problem betroffen sind...
    Auch ich sollte seit 02.01.2013 eigentlich congstar-Kunde sein.
    Auch finde ich den Kundenservice von congstar mehr als ungenügend! Ich wurde erst informiert, dass sich bei mir die Rufnummerportierung verzögert, als ich nach 3 Tagen nachgefragt habe, warum meine neue SIM-Karte immer noch nicht funktioniert!
    Meine zweite (langsam, zu recht nicht mehr freundlich formulierte E-Mail) wurde vom congstar Kundenservice vorsichtshalber erst gar nicht beantwortet....Ich weiß also überhaupt nicht wann und ob meine neue SIM-Karte überhaupt irgendwann einmal funktioniert --> Bodenlos!
    Wenn congstar es nicht auf die Reihe bekommt ("technische Störungen") dieses neue Portierungssystem zu inizieren, finde ich, kann man die Verantwortung dafür nicht dem alten Anbieter in die Schuhe schieben ("ist gesetzlich verpflichtet, die alte SIM-Karte fortzuführen") und noch viel weniger dem Kunden selbst.
    Die Standard Vertröstungen von congstar in denen um "etwas" Geduld gebeten wird könnt ihr euch getrost schenken, das hilft niemandem. Schaut dass der Mist endlich funktioniert, sonst laufen euch die Kunden weg, bevor sie überhaupt aktive Kunden sind. In der heutigen Zeit können es sich die Leute einfach nicht mehr leisten eine Woche ohne Handy zu leben, traurig aber wahr.
    Also auf gehts!
    Haltet die Leute wenigstens, unaufgefordert!!!!, auf dem Laufenden über den Status ihrer Portierung bzw. ihres SIM-Karten-Versand! Das ist wohl das Mindeste, was man erwarten kann! Danke!


    Gruß