So, mir wurden für meine um 19 Tage verspätete Portierung grade höchst kulante 5€ gut geschrieben. Begründung war die bekannte Leier, auf die hier ja auch bei jeder Gelegenheit verwiesen wird, nämlich das der alte Anbieter mich hätte weiterversorgen müssen (was er auch getan hat). Ist ja auch korrekt, sage ich gar nichts gegen. Aber wenn man A sagt muss man auch B sagen und zumindest eingestehen, dass man aber unter der -bekannten- Rufnummer dennoch nicht zu erreichen ist. Sowas liest man aber nirgends.


    Ich will ehrlich sein: Mir wäre es fast egal gewesen und ich hätte es auch dabei belassen. Seit dem es läuft bin ich mit der Dienstleistung ansich, also Empfang, Netzqualität, -abdeckung etc. nämlich sehr zufrieden. Um 10€ streite ich mich sowieso nicht lange, das sehe ich gar nicht ein und das sind mir meine Nerven dann auch nicht wert. Und auch mit dem Support war ich größtenteils zufrieden während der 19 Tage, auch wenn ich mir mehr Informationen gewünscht hätte. Aber genau mit letzterem bin ich nach meinem letzten Besuch im Chat überhaupt nicht einverstanden.


    Ich fand es schon ein starkes Stück, wie meine wehrte Chat-Partnerin die Diskussion einfach von ihrer Seite aus beendet hat. Gut, kann man wohl machen, muss ich aber nicht mit einverstanden sein. Mir dann bei der Frage nach Ihrem Namen für mein weiteres Vorgehen mit irgendwelchen ironischen Smileys, am treffensten wäre wohl "läpsch", zu begegnen, muss ich nach dem ganzen Ärger aber sicherlich nicht auch noch hinnehmen. Naja, genau das werde ich auch nicht und so werde ich wohl die erste Mitarbeiterbeschwerde meines Lebens verfassen.


    Damit ist das Thema dann aber auch für mich beendet. Ich wünsche den verbliebenen Wartenden noch viel Erfolg. Und vielen Dank an die Support-Mitarbeiter hier, von denen ich durchaus glaube, dass sie tun, was sie können und in jeder Situation einen vernünftigen Ton gewahrt haben.


    Gruß,
    der Unerreichbare

    Unerreichbarer: Beib Dir musste das Datum der Portierung auf den 21.01.2013 verschoben werden, damit einer sicheren Portierung stattfinden kann

    Das klingt, als hätte es einen Grund gegeben. Bzw. einen Anlass, so dass es heute "nicht sicher" gewesen wäre!?


    Kann ich dazu bitte mehr erfahren? Schließlich ist das ja anscheinend der Grund, dass ich direkt eine weitere komplette Woche warten muss. Wieso geht das eigentlich nicht schneller?
    Und kann mir congstar versichern, dass es am 21.01. klappt? Ich muss sagen, ich habe völlig das Vertrauen in Aussagen und Datums-Nennungen von congstar verloren.

    Es geschehen ja noch Zeichen und Wunder...... aber eben wechselte mein Status von "Versandt" auf Aktiv... ausgerechnet jetzt hab ich beim Netzclub nach einer wiederaufschaltung gebeten. Nur bucht sich die SIM (noch) nicht ein. Ich denke jetzt wird es einen neuen Termin geben ?


    In der Mail stand das meine Karte sofort aktiv ist.


    Könnt ihr da mal eben nachsehen ?

    Meine SIM steht auch schon seit dem 08.01. auf "aktiv" in "mein congstar", das hat aber meiner Ansicht nach nichts damit zu tun, ob du portiert wirst/wurdest oder nicht. Ich wurde jedenfalls immernoch nicht portiert.


    Unerreichbarer: voraussichtlicher Portierungstermin ist weiterhin der 14.01.2013.

    Hallo,
    ich wende mich nochmal an euch, weil mich doch so einige Punkte skeptisch werden lassen, dass es heute klappt.


    1. Bisher wurde ich anscheinend noch nicht portiert. Handy zeigt immernoch "Kein Netz" etc. Aber gut, der Tag hat ja noch ein paar Stunden.
    2. Ich hab bisher keine Email erhalten, in der mir auch nochmal der 14.01. als Portierungstermin bestätigt wurde.
    3. Stattdessen habe ich soeben eine Email von euch erhalten, dass sich meine Portierung verzögern wird, ein neuer Termin ausgehandelt werden muss und ich über diesen benachrichtigt werde. Da ich so eine Benachrichtigung vorher auch noch nicht von euch erhalten habe, hoffe ich jetzt einfach mal, dass sich das auf den alten geplatzten Termin vom 02.01. bezieht und ich heute trotzdem noch portiert werde.


    Frage: Gibt es ein Update? Könnt ihr mir den 14.01. vielleicht nochmal bestätigen?


    Gruß,
    der Unerreichbare

    Unerreichbarer: voraussichtlicher Portierungstermin ist weiterhin der 14.01.2013.

    Ich wollte nur sagen, dass das "weiterhin" so klingt, als hätte ich diese Information schon erhalten. In der Tat nehme ich das Datum hier jedoch zum ersten Mal zur Kenntnis. Will damit sagen, eine Email über den Portierungstermin habe ich noch nicht erhalten.


    Wie dem auch sei: Vielen Dank für die Auskunft und ich hoffe, dass es dann am 14.01.2013 klappt!


    Es grüßt,
    der Unerreichbare

    Weil mir beim Versuch, mal wieder den Support Chat zu erreichen, leider die F5-Taste abgefallen ist, versuch ich jetzt auch mal hier mein Glück.


    Auch mein Portierungstermin war ursprünglich der 02.01.2013, besser bekannt als der "Tag der technischen Probleme".


    Da Drohungen, Betteln und Anfeindungen nichts bringen und ja auch eher unschön sind frage ich einfach nochmal hier im Forum:
    Wann wird meine Nummer portiert, so dass alles läuft?


    Ich bin hier mit der selben Email-Adresse registriert wie auch bei Congstar. Mehr braucht ihr doch nicht, oder?


    P.S.: Entschuldigung für den Galgenhumor, aber er hilft mir beim bewältigen dieser schweren Lebensphase.


    Es grüßt,
    der Unerreichbare