Wenn nur die Hälfte wahr wär was hier geschrieben wird seitens Congstar, würde meine Nummer ja längst wieder funktionieren und wenn es dann scheitert, ist es ja wieder eine Woche. Somit warte ich von Woche zu Woche, mit der Hoffnung das Sie einfach nur Ihren Job machen und es dann wieder funktioniert, so wie man es erwarten kann von einem Unternehmen das irgendwie angeblich Anbieter des Jahres in Gott weiss was geworden ist.


    Oder war das ein Award in Schlechtester Support ever? Da scheint es mir nämlich wahrscheinlich das Sie Anbieter des Jahres wurden.


    Es ist immer diese Woche in der ich die Hoffnung habe wieder wie gewohnt meine Nummer zu haben. Hätte mir am 2.1 jemand gesagt es würde 4 Wochen dauern, dann klar, hätte es Sinn gemacht eine andere Nummer zu holen und dort alles einzurichten. Hätte man mir am 2.1 gesagt es dauert eine Woche bei Congstar, wär ich erst gar nicht hier her gegangen. Nur man bekommt ja immer eine Woche und noch eine usw...eine Woche schaff ich noch, denk ich mir dann immer. Jetzt hab ich 3 geschafft mit aller scheiße, jetzt schaff ich die eine auch noch, dachte ich letzte Woche und nun hab ich noch eine. Schaff ich die auch noch?


    Gestern ruft mich die AOK an und sagt mir das ich am 13.02 in Kur darf. Jetzt muss ich Dinge bestellen, dringend. Jetzt brauch ich meine Nummer nicht nur gesundheitlich sondern auch noch um einzukaufen, klar die Gesundheit wiegt höher, doch einkaufen muss ich auch, sonst gehen mit in der Kur die Klamotten aus. CONGSTAR bezahlt ihr mir das?


    GOTTES WILLEN, was hab ich Euch getan? Seid Ihr alle so abgestumpft das ihr nicht versteht was Ihr macht?


    Emails, Nicknames, gebt mir doch mal Eure richtigen Namen und eure Telefonnummer, dann ruf ich euch an und dann sagt persönlich das ich noch etwas Geduld haben soll. Entschuldigt für die Unanähmnlichkeiten, für die kleine Verzögerung. Gerne ruf ich auch auch an wenn mir meine Unterwäsche in der Kur ausgeht. ICH KANN nicht einfach ins Kaufhaus spazieren wie ihr!


    Ruft mich doch mal an, damit wir darüber reden können!

    Kapiert ihr noch was?


    Habt ihr verstanden welchen Job ihr ausübt?


    Ich muss im 13.02 in Kur. Von meiner gesundheitlichen Situation abgesehen kann ich nicht einmal was online bestellen, was ich dringend müßte in hinsicht meiner Kur. Und Ihr verschiebt hier fleißig einen Termin nach dem anderen und das auch noch jeweils um eine Woche. Warum arbeitet ihr nicht einfach am nächsten Tag weiter an dem gleichen Problem?


    Arbeitet bei euch überhaupt jemand?


    Und nicht wieder löschen, wegen Netiquette. Mit der Geduld und der Höfflichkeit hats endgültig ein Ende!


    Ihr verhandelt überhaupt nichts. Mein Alter Anbieter wusste eben am Telefon nicht einmal das es noch Probleme gibt. Die Hotline war völlig überrascht das ich bei Ihnen anrufe, da sie alles ÜBERGEBEN HABEN!


    WAS MUSS DA NOCH VERHANDELT WERDEN? UND WARUM MACHT IHR DAS NICHT HEUTE? ICH BRAUCH ENDLICH MEINE NUMMER ZURÜCK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Bevor der Tag verstreicht und der nächste Termin wieder eine Woche später ist, könnte sich vielleicht mal jemand schlau machen ob das heute noch was wird?


    Und wenn es bisher nicht danach aussieht der Fachabteilung mal Dampf machen, damit sie vielleicht weniger Ziggipausen macht und mal mehr Portiert.


    02.01.13 ist nämlich inzwischen schon mehr als 14 Tage, ähm 3 Wochen, ähm.... vorbei

    @DONLEMPO


    Das hört sich für mich als selbst betroffener ziemlich genau nach dem an was Andere und ich auch habe(n).
    Es wird jetzt bald der Satz kommen das Du dich mit deinem Alten Anbieter in Verbindung setzen sollst weil DER die Routingtabelle bereinigen muss. Die Hotline von Mobilcom wird dir daraufhin mitteilen das Sie alles an Congstar abgetreten haben und nichts mehr für Dich tun können. Das teilst du dann Congstar mit, woraufhin dein Fall an die Fachabteilung weiter geleitet wird, mit höchster Dringlichkeit. Danach wird man dich mindestens 3 mal von Portierungstermin zu Termin verschieben um dann 2014 vielleicht auch mal wieder erreichbar zu sein, bei manchen gings auch schon nach 6 Wochen.


    Hoffe ich hab den Supportern nicht zu viel Arbeit abgenommen und/oder sie löschen es wieder , weil es gegen die Netiquette verstößt.


    Hoffe ich konnte Dir helfen DONLEMPO

    Ist meiner für MORGEN auch noch gültig und wird es dann endlich wahr werden das man mich anrufen/simsen kann. Wo Jakob es jetzt endlich auch verstanden hat wo das Problem liegt?


    Danke für eine Antwort, die auch was zählt. Und NEIN, ich hab keine Geduld mehr, auf die Dringlichkeit wegen meiner Gesundheit etc bla bla verzicht ich mal weitestgehend. 8o

    @Mirko F.


    Meine Portierung wurde ja durchgeführt, nur eben nicht komplett. Ich kann ja telefonieren etc, nur bin ich nicht erreichbar. Nach Anruf bei meinem alten Anbieter teilte dieser mir mit, das er alles an Congstar übergeben habe und da nichts mehr machen kann. Siehe Fragestellung von @GarrusV


    Wer hat den nun dafür zu sorgen das ich Erreichbar bin, der Alte der alles abgetreten hat oder der Neue der es nur schafft das ich telefonieren kann aber nicht angerufen/angesimst? ---> siehe @GarrusV


    Danke für eine Konkrete Antwort, wie auch @GarrusV sie möchte

    Könnte sich mal jemand bezüglich der "Milden Gabe" äußern die Congstar seinen Kunden gedenkt zu überreichen die so lange Offline sind?


    Und bla bla usw, nicht mit 100,-€ wären nicht angebracht weil uns ja keine Kosten entstehen etc. Nichterreichbarkeit ist keine Selbstverständlichkeit mehr in der heutigen Zeit. Auf meinen speziellen Fall will ich hier gar nicht erst eingehen.

    @Chris G.


    da ist es wieder gefallen, dieses Nachverhandeln. Ein anderer User hatte schon mal gefragt wie man sich das vorstellen muss, doch leider wurde dies durch Jakob und Co. nicht wirklich erklärt. Du scheinst da etwas versierter zu sein um mir das vielleicht auch zu erklären wie man sich das vorstellen muss und warum diese Termin in einem wöchentlichen Rhythmus sind, kann da nichts vom einen auf den anderen Tag geschehen?


    Und noch was zur Routungtabelle. Wenn wir doch alles an Congstar abtreten damit ihr uns portieren könnt, warum könnt ihr das dann nicht einsehen, aber wir sollen dort was am Telefon erreichen? Versteh ich nicht ganz. Normal sollte es doch gerade umgekehrt sein, den als mich ausgeben ist ja nicht schwer, aber mich als Dich auszugeben sicherlich fast unmöglich.