Nach einigem hin und her und Ausprobieren und Rücksetzen des Passworts durch den Support funktioniert die Festnetz-Telefonie nach einer Woche wieder.


    Die Probleme:
    1. Das Passwort im Brief "Technische Anpassung Ihres Telefonanschlusses" war falsch.
    2. Die unter https://www.congstar.de/rufnummernumstellung verlinkten PDF-Anleitungen sind fehlerhaft.


    Für eventuelle weitere Opfer dieser Pfuscherei hänge ich die Telefonie-Einstellungen meiner Fritzbox an:

    (Die erweiterten Einstellungen werden erst nach dem ersten Speichern und Wiederaufrufen sichtbar)

    Bei mir war gestern nun auch die vor einiger Zeit angekündigte "Technische Anpassung ihres Telefonanschlusses",
    doch leider scheinen die im Brief stehenden Zugangsdaten nicht zu stimmen.


    Ich nutze dafür eine Fritzbox 7360 mit FRITZ!OS 6.83.



    Vom bloßen Austauschen der Zugangsdaten in der bisherigen Konfiguration, neuem Anlegen unter Auswahl der Voreinstellung "congstar (tel2)" bis hin zum komplett manuellen Eintragen der Zugangsdaten mit Voreinstellung "Anderer Anbieter" habe ich alles versucht, doch im Log bleibthartnäckig "15.08.18 23:12:03 Anmeldung der Internetrufnummer *** war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 401".


    Die auch in der Ankündigungs-Mail verlinkte PDF-Anleitung hat ebenfalls nicht weitergeholfen.


    Nun enthält das Passwort allerdings ein Sonderzeichen, das ich als Kaufmanns-Und ( & ) interpretiere. Das sieht hier im Forum genauso aus wie im Brief. Könnte es damit ein Problem geben?