Hallo hamkai und noapple, herzlich Willkommen im congstar Support Forum!


    danke für die Anregung, gerne werde ich dies an die entsprechende Stelle weiterleiten. Sollte dies in Zukunft möglich sein, werdet ihr hier im Forum darüber informiert.



    Viele Grüße,


    Gerrit

    Hallo Senfdazugeber,


    leider hat die Rufnummerportierung im ersten Versuch nicht geklappt, deswegen steht in unserer Kundendatenbank ein stornierter Auftrag.


    Desweiteren wurde jedoch ein zweiter Versuch zur Rufnummerportierung gestartet, der zum Vertragsende bei deinem alten Anbieter bestätigt wurde. Du erhältst deine congstar SIM-Karte passend ein paar Tage davor, wie auch in der vorhin an dich rausgeschickten Mail beschrieben.



    Viele Grüße,


    Gerrit

    Hallo worfinator,


    die Travel&Surf Option muss einmlaig aktiviert werden, was per Live Support Chat möglich ist. Wenn du anschließend erneut in den Urlaub fährst, bekommst du automatisch eine Anfrage per SMS, ob du die Option ebenfalls erneut buchen möchtest.



    Viele Grüße,


    Gerrit

    Hallo gwspom,


    im meincongstar-Bereich kannst du die Option des Einzelverbindungsnachweises aktivieren. Beachte, dass dazu auch die 80-Tage-Datenspeicherung aktiviert werden muss. Dazu logge dich bitte in den meincongstar-Bereich ein, gehe auf "meine Produkte". Neben deiner Rufnummer klicke bitte auf den Button "Bearbeiten". Unter dem Punkt "Nutzungsdaten" kannst du die Datenspeicherung und den EVN aktivieren. Diese erhältst du als PDF mit der nächsten Rechnung.


    Der EVN wird unseren Kunden immer nur online zugestellt, eine Rechnung per Post erhältst du nicht. Welche Verbindungsdaten du ausdrucken möchtest und welche nicht, kannst du frei entscheiden.



    Viele Grüße,


    Gerrit

    Hallo toto112,


    laut Kundendatenbank wurde eine am 05.02. eine erneute Anfrage zur vorzeitigen Rufnummerportierung angestoßen. Vom alten Anbieter haben wir die Bestätigung zum Vertragsende bekommen, eine vorzeitige Portierung scheint jedoch nicht möglich zu sein.


    Damit eine vorzeitige Portierung möglich ist, würde ich dich bitten, deinen alten Anbieter zu kontaktieren und eine Opt.In zu hinterlegen. Dies bringt die Rufnummer in einen portierungsfähigen Zustand für eine vorzeitige Portierung.


    Ich informiere die Fachabteilung, dass erneut vorzeitig angefragt werden soll.



    Viele Grüße,


    Gerrit

    Hallo msas,


    laut Funkversorgung Inland sind sowohl 2G als auch 3G an der von dir hinterlegten Adresse verfügbar. Die tatsächlich nutzbare Bandbreite ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Neben der Anzahl an parallel eingebuchten Kunden in die Funkzelle haben bspw. auch bauliche Gegebenheiten oder das verwendete Handy Einfluss.


    Bei der Telekom direkt kannst du das als congstar Kunde leider nicht reklamieren.



    Viele Grüße,


    Gerrit

    Hallo nimbus2013,


    eine Aktivierung der SIM-Karte bei Rufnummerportierung erfolgt bei uns in zwei Schritten. Die erste Phase ist bereits abgeschlossen, die zweite Phase wird laut Kundendatenbank heute abend zwischen 18.00 und 20.00 abgeschlossen sein. Ab dato ist deine SIM-Karte dann vollständig nutzbar und die mobile Dattennutzung möglich.


    Im Zuge der zweiten Aktivierungsphase werden dir dann natürlich dein zusätzliches Startguthaben von 5€ und auch der Wechselbonus von 25€ gutgeschrieben. Wenn du die Surf Flat Option 200 gebucht hast, bekommst du heute abend diesbezüglich eine Bestäigungs-SMS und E-Mail, dass diese erfolgreich aktiviert wurde und das mobile Surfen kann losgehen. ;)



    Viele Grüße,


    Gerrit

    Hallo sunced und willkommen im congstar Support Forum!


    Aktuell liegen mir leider keine Informationen zu einer DUAL-SIM-Option vor. Ich werde dein Anliegen allerdings gerne weiterleiten.
    Falls wir in Zukunft DUAL-SIM anbieten sollten, würdest du hier im Forum oder über die congstar Homepage davon erfahren.



    Viele Grüße,


    Gerrit



    EDIT: Habe den Thread in diesen integriert, da Repost. (Gerrit N.)