Mein Geld, wie im 10. Post geschrieben habe ich noch immer nicht wieder. So langsam wäre es nett wenn es da wäre. Zumal ich auch eine Rechnung bekommen habe die sagt das mir der Betrag gut geschrieben wird.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Einen kleine, Kritikpunkt habe ich dennoch. Eine Bestätigung der Stornierung wäre schön gewesen. Dann hätte ich die Schritte der weiteren vorgehnsweise früher durchgeführt.


    Und eine weitere Frage habe ich noch. Was mache ich mit der ungeöffneten Post, wo vermutlich die Sim-Karte mit der neuen Nummer drin ist?


    Grüße

    Ich habe direkt nach deinem post über das Kontaktformular die fristgerechte Kündigung abgeschickt. Wie lange dauert in der Regel die Bearbeitung? Bisher hat sich nämlich noch keiner gemeldet.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Wie kann ich das ganze denn stornieren? Reicht E-Mail und dann den Brief zurück schicken oder kann/muss ich mich dafür hier irgendwo einloggen?

    Guten Morgen,


    ich wollte von Fyve meine Rufnummer zu Ihnen mitnehmen. Aufgrund einer Fehlinformation eines Supportmitarbeiters von Fyve, der sagte die Verzichtserklärung sei nicht mehr nötig. Also habe ich einfach gekündigt und hier den Prepaidvetrag abgeschlossen mit Rufnummermitnahme. Diese wurde abgelehnt, da die Erklärung nicht vorlag. Nachträglich habe ich die Verzichtserklärung ausgefüllt und Fyve hat der Portierung jetzt zugestimmt und weiter geschrieben, dass sie jetzt nochmal anfragen sollen. Aufgrund der ersten negativen Anfrage haben Sie mir sofort eine sim-Karte mit neuer Rufnummer zugeschickt, obwohl ich per Mail über die Fehlinformation von Fyve aufgeklärt habe. Gestern kam vermutlich die sim-Karte per Post, geöffnet habe ich den Brief aber nicht.


    Ich Bitte sie daher die neue Rufnummer zu stornieren und bei fyve noch mal wegen der Portierung anzufragen.





    bearbeitet aus Datenschutzgründen