Hallo wwiiddii,
    herzlich willkommen im congstar Support Forum.


    Du kannst deine Surf Flat 200 Option ruhig jetzt schon kündigen. Die läuft dann ganz normal bis Ende der 30 Tage und ist dann weg.
    In "Mein congstar" siehst du die Option dann mit dem Zusatz "Kündigung Vorgemerkt" Du kriegst zusätzlich noch eine Bestätigung per SMS.


    Viel Spaß beim Surfen,
    Christoph S.

    Hallo and1anderson,
    herzlich willkommen im congstar Forum.


    Leider ist es nicht möglich, die beauftragte Portierung im Nachhinein zurückzunehmen, diese ist bei Beauftragung teil des Vertrages geworden.
    Du müsstest einmal stornieren, und anschließend neu bestellen.


    Stornieren kannst du per Email über unser Kontaktformular. Teile den Kollegen deinen Fall nochmal kurz mit, macht die Bearbeitung leichter.


    Da du ja dann mit einer neuen Nummer zufrieden wärst, kannst du direkt nach Stornierung neu bestellen. Kannst natürlich auch erst warten, bis wir dir den Storno bestätigen. Ich weise lieber direkt darauf hin, dass die Email Bearbeitung bei uns etwas dauert. Wunder dich bitte nicht, wenn du erstmal nur eine Eingangsbestätigung bekommst, und dann ne Woche nichts hörst.


    Wenn du noch weitere Fragen hast, raus damit.


    MfG
    Christoph S.

    Hallo Sonnenschimmer,
    herzlich willkommen im congstar Support Forum.


    Es ist in etwa wie Kalle schreibt, nachdem ihr die Aufladung per Lastschrift einrichtet wird erst ne Woche lang die Bonität geprüft. Bei euch sind wir nun aber auch bald damit fertig. Am 15.03., nachmittags, könnt ihr das Guthaben auf den Karten sehen. Im laufe des Vormittags ist die Prüfung abgeschlossen und das Guthaben wird gebucht.


    MfG
    Christoph S.

    Hallo Tylos,
    herzlich willkommen im congstar Forum.


    Dein bisheriger Anbieter hat uns zurückgemeldet, dass keine Kündigung/Verzichtserklärung von deiner Seite aus vorliegt. Hast du denn schon eine neue Verzichtserklärung an Lidl mobile/ Fonic geschickt, in der du so formuliert hast, wie die es sich wünschen? Ich nehme an, Nein, sonst hätten die uns die Portierung nicht ablehenen können.


    Schicke denen am besten nochmal ne neue Verzichtserklärung, mit der Formulierung "Portierung zum nächstmöglichen Termin".
    Dann noch 3-4 Werktage warten, bis die das in ihren Systemen vermerkt haben. Vielleicht verlangst du gleich eine schriftl. Bestätigung, zu oder ab wann die Nummer portiert werden kann. Wenn das soweit durch ist, stellst du bei uns online den neuen Auftrag mit Rufnummernportierung.


    Zu der der Sache mit dem Geld, schicke uns einen schriftlichen Wiederruf per Kontaktformular in dem du beide Handynummern (Prepaidkarten) angibst, und verlange eine Erstattung der insgesamt 19,98€ auf dein Bankkonto. Gib deine Bankverbindung am besten in der Mail mit an.


    Die Email Bearbeitung dauert lange, du wirst wahrscheinlich ein bis zwei Wochen nichts hören, ausser das deine Mail angekommen ist. Wir bearbeiten deine Anfrage aber auf jeden Fall. Den aktuellen Bearbeitungsstand kannst du dann gerne hier oder im Chat abfragen.


    MfG
    Christoph S.

    Hallo Wasabi72,
    herzlich willkommen im congstar Forum.


    Es hat bei dir leider einen Systemfehler unsererseits gegeben. In unseren Datenbanken lief die Surf Flat Option doppelt, was ja gar nicht geht eigentlich für eine Rufnummer.


    Wir haben das jetzt manuell behoben, du bekommst im laufe des Tages eine SMS, dass deine Surf Flat Option 1000 gekündigt ist. Danach kannst du wieder völlig frei Optionen buchen.


    Die 12,90€ schreiben wir deiner Prepaidkarte wieder gut (auch grad manuell gemacht).


    Sorry nochmal wegen dem Ärger.
    Christoph S.

    Hallo andreas72,
    herzlich willkommen im congstar Forum.


    Deine SIM Karte hast du noch nicht erhalten, da sich ein Prozess in unseren Datenbanken aufgehängt hatte, der sonst automatisch durchläuft. Ich hab grad den Versand der SIM manuell beauftragt, die sollte nun Anfang der nächsten Woch geliefert werden.


    Bei dem HTC One das du bestellt hattest, gibt es aktuell Lieferschwierigkeiten, weil HTC die zugesagten Handys nicht liefern kann. Dieses Problem besteht zz. bei fast allen Anbietern, hier bei uns im Forum gibt es auch bereits farbenfrohe Diskussionen zu diesem Thema


    Um ganz ehrlich zu sein, ich kann dir heute keinen festen Termin nennen, zu dem wir die Handys von HTC geliefert bekommen.
    Wenn du nun deswegen Konsequenzen ziehen willst steht dir das natürlich frei, bevor du dich aber aufgrund des Lieferengpasses für einen anderen Anbieter entscheidest, guck mal vorher bei denen ins Forum ob da nicht vielleicht das selbe Problem besteht ;) .


    Wir freuen uns, dass du dich für congstar entschieden hast und entschuldigen uns, für die aktuellen Schwierigkeiten.


    MfG
    Christoph S.

    Hallo notmytown,
    herzlich willkommen im congstar Forum.


    Die PIN2 dient zur Sperrung bestimmter Dienste für andere Nutzer des selben Geräts. Die PUK2 wird benötigt, wenn die PIN2 durch zu häufige Falscheingabe gesperrt wurde.


    Dass du erstmal bei Lieferung der Karte eine andere Nummer mitgeteilt bekommst ist normal, diese wird dann am 20.03. durch deine portierte Nummer ersetzt. Bis dahin kannst du die Sim nicht nutzen ;(


    Am Tag der Portierung wird die Sim dann von uns aus aktiviert.


    Wenn wir dir per Mail einen Portierungstermin bestätigen, kannst du davon ausgehen, dass das auch an diesem Tag geschieht.
    Ich kann mir aber im Moment deine Kundendaten nicht aufrufen, da du hier fürs Forum eine andere Email Adresse angegeben hast, als bei Bestellung der Karte. Wenn du das anpasst, rufen ich oder meine Kollegen uns gerne dein Kundenkonto auf und schauen nochmal nach.


    MfG
    Christoph S.

    Hallo aurelia97,


    es tut mir leid, hier gab es tatsächlich einen Fehler in unseren Systemen. Wir haben jetzt erstmal deine Tagesflats gekündigt. Dies wird dir in Kürze per SMS und oder Mail bestätigt. Danach kannst du wieder völlig frei Optionen deiner Wahl buchen.


    Bitte entschuldige diesen (leider erneuten) Fehler.


    L.G.
    Christoph S.

    Hey impulzive,


    du musst für ein neu geordertes Prepaid Paket nur die 9,99€ Zahlen, die ja per 10€ Startguthaben auf der Karte quasi erstattet werden.
    Ansonsten musst du keine Frei- oder Anschaltgebühren entrichten.


    Die Tagesflat auf der "Surf Stick Sim" bleibt erstmal weiter bestehen. Nur wenn du sie länger als 12 Monate nicht aufladen würdest, würde die Sim mit der Tagesflat dann deaktiviert werden.


    MfG
    Christoph S.

    Hallo toka1977,
    hab nochmal nachgefragt, die Sim Karte kannst du umweltgerecht entsorgen. Sorry für die falsche Info meinerseits.


    Du kannst mit deiner jetzigen SIM unter "Mein congstar" in einen Postpaid Vertrag wechseln, ohne das wir dir eine neue Karte schicken.
    Also auch kein Postident.


    MfG
    Christoph S.

    Hallo tuxminister,


    bitte gib beim Aktivieren an, das du eine Rufnummer mitnehmen möchtest. Danach teilst du uns zusätzlich per Kontaktformular mit, dass du eine vorzeitige Portierung möchtest.


    Die Email Bearbeitung dauert je nach nachdem wieviel die Kollegen zu tun haben etwas. Du kannst aber den Bearbeitungsstand gerne hier im Forum oder im Chat abfragen.


    MfG
    Christoph S.

    Hi toka1977,


    wenn du meinst, dass du noch die Sim Karte von dem wiederrufenen Vertrag zu hause hast, und die nutzen möchtest, so wird das nicht gehen.
    Diese Sim musst du dann erst an uns zurückschicken, sonst bekommst du keinen neuen Vertrag.


    Ob Postident bei dir erneut nötig ist kann ich nicht genau sagen, da ich keinen Einblick in deine Kundendaten hab. Wenn du die hier im Forum angegebene E-Mail Adresse änderst, in die, die du beim Kauf deiner Prepaid Karte angegeben hast, kann ich deine Daten aufrufen.


    Geh aber mal davon aus, das Postident wieder nötig wird. Ist ja dann ne neue Postpaid Karte.


    MfG
    Christoph S.

    Hallo Xur27,


    wir haben dir am 06.03. die Portierung deiner Rufnummer zum 07.06. bestätigt. Da du von sofortiger Portierung sprichst, denke ich mal, dass du bei 1&1 noch einen Vertrag laufen hast, der wohl erst zum 07.06. gekündigt werden kann.


    Das du bei uns die sofortige (sofortige gibts eigentlich nicht, heißt vorzeitige Portierung) beauftragt hast ist gut. Dies musst du aber auch deinem bisherigen Anbieter mitteilen. Bitte melde dich bei 1&1 und verlange bei denen auch die vorzeitige Portierung. Die verlangen dann evtl. noch irgend eine schriftl. Erklärung von dir, wegen des noch laufenden Vertrags.


    Wenn 1&1 dann der vorzeitigen Portierung zustimmt, können wir deine Nummer evtl. auch früher zu uns holen.


    Zwei Sachen noch,


    1. Egal wie mans nennt, vorzeitige Portierung, Portierung nach Kündigung, der Vorgang der dahinter steckt dauert in der Regel 2-4 Wochen.
    vorzeitige Portierung (von dir als sofortige Portierung bezeichnet) bedeutet nicht Rufnummernmitnahme zum nächsten Tag sondern
    Rufnummernmitnahme, obwohl man noch vertraglich gebunden ist.


    2. Man kann die Portierung direkt bei Auftragserteilung an uns mitbeauftragen, die meisten Kunden machen dies auch.


    MfG
    Christoph S.

    Hey,
    und wie läufts wenn du alle Firewalls (auch die Windows Firewall bitte) deaktivierst? Also ich meine nicht nur bei der Installation sondern auch zum surfen.


    Du erwähntest den Groupon Trojaner, und das das Problem auftritt, seitdem du versucht hast den Anhang dort zu öffnen.
    Du sagst dann weiter, dein Antivirusprogramm hätte Alarm geschlagen. Was ist denn geschehen, bis du das Öffnen der Mail abgebrochen hast.
    Hat sich nur ein RAR Archiv entpackt, oder ist vielleicht schon ein Installationsvorgang gestartet worden.


    Das deine Antivirenprogramme keine Infizierung Anzeigen ist grade bei Freeware nicht ungewöhnlich. Die "guten", neuen Viren, werden grade von kostenlosen Antivir Programmen nicht erkannt.


    Es könnte durchaus sein, das sich der Trojaner zum teil auf deinem System installiert hat, und nun die Ursache für deine Probleme ist.
    In dem Fall würde nur eine Windows Neuinstallation mit vorheriger Formatierung am besten aller Festplatten(+Partitionen) den Virus sicher beseitigen.


    Auf jeden Fall wird dein Problem nicht durch den Stick verursacht, dein Rechner ist die Fehlerquelle. Hier hört offiziell unser Support auf. Kannst aber gerne weiter Daten deines Systems posten, oder was du aktuell versuchst, manchmal haben andere User sehr gute Ideen oder schonmal ein ähnliches Problem gehabt.


    Tut mir leid, das ich dir aktuell nicht weiterhelfen kann.
    Christoph S.

    Hallo nochmal Ali 5001.


    es handelt sich hier, um einen Fehler auf unserer Website. Auch für Bestandskunden gibts die 50 Freiminuten im Surf Flat 1000.
    Das wird nur z.Z. nicht angezeigt. Wir haben nach deiner Mitteilung der IT Abteilung bescheid gegeben, dass die das fixen.


    Also, wenn du den Tarifwechsel in "mein congstar" beauftragst erhälst auch du, als Bestandskunde, die 50 Freiminuten jeden Monat im Tarif congstar Surf Flat 1000.


    Habs nochmal intern abgeklärt. Mach Screenshots von dem Thread hier, darauf kannst du dich dann beziehen und hast eine gewisse Sicherheit.
    Wenn du dich zum Tarifwechsel entschließt, bevor das Problem mit der Webseite gelöst haben, kriegst du ja nach Wechsel eine Auftragsbestätigung. Hier werden alle Tarifdetails aufgelistet, auch die 50 Freiminuten. Sollten die 50 Freiminuten dort nicht auftauchen, sosfort hier melden und dies reklamieren (gerne dann auch die Screenshots mitschicken ;) ).


    Ich weiss, klingt alles etwas ....seltsam, ist aber wegen dem Anzeigefehler auf unserer HP.


    Schöne Grüße,
    Christoph S.

    Hallo impulzive,
    herzlich willkommen im congstar Support Forum.


    Bei der Sim, die mit dem Stick ausgeliefert wird, kann die Tagesflat tatsächlich nicht deaktiviert werden. Wenn du die Einzel MB Abrechnung haben möchtest, müsstest du ein neues Prepaid Starter Paket bestellen, und Sim Karte aus dem Paket in den Stick packen.


    Wo du aber den Preis mit 9ct pro MB her hast, musste nochmal sagen. Ich find in unserer Tarifübersicht nur 24ct/MB.


    Wenn sich deine Flat Option weiterhin nicht über "mein congstar" kündigen lässt, komm bitte zu den Kollegen in den Chat.
    Sollte natürlich nicht sein, dass unsere Homepage Fehlermeldungen ausspuckt, kann aber leider immer mal vorkommen.


    MfG
    Christoph S.

    Hallo berge1975,
    herzlich willkommen im congstar Support Forum.


    Leider können wir vom Forum uns deine Kundendaten nicht aufrufen. Wenn du hier die selbe E-Mail Adresse hinterlegst, die du uns bei der Bestellung deines Tarifs angegeben hast, können wir deine Daten sehen.


    Vorher können wir dich leider nicht vernünftig beraten.


    MfG
    Christoph S.