Hallo sniffel,


    das klingt natürlich nicht wirklich schön.
    Leider kann ich dir von hier aus dabei nicht wirklich helfen, da für dich als Penny Mobil Kunden auch nur der Penny Mobil Kundensupport zuständig ist. Dieser erreichst du z.B. ganz bequem per WhatsApp oder über die Homepage.
    Du kannst aber auch gerne mal testen, ob auch congstar Rufnummern betroffen sind. Sollte dies der Fall sein, dann sag mir bitte nochmal Bescheid.


    Viele Grüße
    Eric

    Hallo hkone1,


    dir wurde ja die Rufnummernmitnahme schon per E-Mail bestätigt. Aus dieser Bestätigung geht hervor, dass der Vertrag zum 02.07.2019 startet. Manuell musst du nichts überweisen - wir ziehen die fälligen Beträge per Lastschrift von deinem Konto ein. Die Rechnungen werden in deinem online Kundencenter hinterlegt und du wirst per E-Mail informiert, wenn dort eine neue Rechnung hinterlegt wird. Identifizieren musst du dich nicht noch einmal, da die letzte noch gültig ist.


    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Wenn du noch weitere Fragen hast, dann melde dich gerne jederzeit wieder.


    Viele Grüße
    Eric


    PS.: Ich hab die persönlichen Daten aus deinem Beitrag entfernt. Bitte hinterlege deine Kundeninformation in deinem Profil unter dem Punkt "über mich".

    Hallo Roberto,


    ein solcher Wechsel wäre wahrscheinlich nur möglich, wenn du den Zieltarif dann mit 24 Monaten Laufzeit abschließen würdest. Damit ich mir das einmal genauer ansehen kann, würde ich dich bitten, hier in deinem Forenprofil einmal in der "Über mich" Sektion deine Kundennummer, die Vertragsnummer, den Namen und das Geburtsdatum zu hinterlegen.


    Viele Grüße
    Eric

    Hallo hehe63,


    ich habe das einmal an die Kollegen weitergegeben.
    Entweder bekommst du direkt von dort eine Rückmeldung oder hier über das Forum, falls wir vorher noch etwas anderes/neues hören.


    Viele Grüße
    Eric

    Hallo Smoochy,


    leider haben wir selbst nicht ausreichend Endgeräte erhalten, daher kommt es nun zu dieser Verzögerung. Sobald die nächste Lieferung bei uns eintrifft, gehen die Geräte selbstverständlich schnellstmöglich in den Versand. Ich kann verstehen, dass das für dich ärgerlich ist, dich aber an dieser Stelle auch leider nur stellvertretend um Entschuldigung bitten.


    Viele Grüße
    Eric

    Hallo bergerbse,


    um das Problem näher einzukreisen, würde ich dich bitten, deine SIM-Karte einmal in einem anderen Handy zu testen und so zu prüfen ob das Problem damit auch auftritt.


    Viele Grüße
    Eric

    Hallo tango-13,


    du könntest auch noch mal versuchen, deine Karte in ein anderes Handy einzulegen und damit zu testen, ob die Fehlermeldung so auch noch auftaucht.


    Viele Grüße
    Eric

    Hallo sveni_lee,
    Herzlich Willkommen im congstar Support Forum :)


    Leider kann ich dir zu diesem Router keine genaueren Infos geben, da wir diesen nicht selbst vertreiben. Für die Nutzung ist eigentlich nur wichtig, dass der Router LTE fähig ist.
    Warum du bei diesem Router keine Maske hast um diesen zu konfigurieren, weiß ich leider auch nicht. Gibt es diesen Punkt gar nicht im Konfigurationsmenü?
    Vielleicht kannst du dich einmal an die Telekom direkt wenden, wenn du den Router dort erworben hast?
    Aber vielleicht findet sich ja auch noch ein pfiffiger User, der hier einen Tipp für dich hat.


    Viele Grüße
    Eric

    Hallo rmg,


    ein SIM-lock ist immer auf ein Endgerät bezogen. Wenn du also das Handy und die SIM-Karte nicht verändert hast und die Kombination auch in Deutschland schon funktioniert hat, dann kann es daran eigentlich nicht liegen.
    Eventuell hat es einfach nur ein bisschen gedauert, bis die Einstellungen die Kollege Oly vorgenommen hat im System verarbeitet wurden.
    Es freut mich aber, dass es nun doch klappt.
    Und wenn du in Zukunft noch weitere Fragen hast oder Hilfe benötigst, dann melde dich gerne jederzeit wieder.


    Viele Grüße
    Eric

    Hallo liebe congstars :) ,


    wie viele von euch mit Sicherheit schon mitbekommen haben, gilt ab heute (15.05.2019) die neue EU-Richtlinie zur Auslandstelefonie. Diese bezieht sich auf Gespräche, die ihr von Deutschland aus in das europäische Ausland führt. Hier gab es sowohl im Mobilfunk- als auch im Festnetzbereich Änderungen.



    Mobilfunk


    Gemäß dieser Richtlinie werden für Gespräche ins europäische, ausländische Festnetz sowie in das Festnetz der Schweiz und Monaco 0,09€ pro Minute und für Gespräche in europäische, ausländische Mobilfunknetze 0,22€ pro Minute berechnet. SMS ins EU Ausland kosten jetzt 0,07 € je SMS.
    Die neuen Preise gelten sowohl für Postpaid als auch für Prepaid Tarife.



    Festnetz


    Auch die Gebühren für Gespräche von einem Festnetzanschluss wurden angepasst: Hier werden nun für Gespräche in europäische, ausländische Mobilfunknetze 22,6 Cent pro Minute und für Gespräche ins europäische, ausländische Festnetz 4,9 Cent pro Minute berechnet.


    Hallo T.Schwach,


    der Tarifwechsel in den Basic Tarif wäre zum Ende der Tariflaufzeit möglich.
    Wenn du daran interessiert bist, dann kann ich die Kündigung gerne zurücknehmen und den Wechsel zum Ende der aktuellen Vertragslaufzeit einstellen.


    Viele Grüße
    Eric

    Hallo Elschaffo,


    dein Auftrag wurde bereits gestern an die Versandabteilung übergeben. Ich habe aber noch keine Bestätigung darüber vorliegen, dass der Versand auch schon erfolgt ist. Ich gehe davon aus, dass du im Laufe des Tages die E-Mail mit der Versandbestätigung erhälst. Solltest du bis morgen noch keine E-Mail bekommen haben, dann melde dich bitte nochmal hier.


    Viele Grüße
    Eric