GarrusV: wenns dich nervt, könntest du ja andere Threads aufsuchen, die dich vielleicht mehr interessieren


    worfinator: Interessant. :) wieviele sms schreiben die denn ca. monatlich?


    Justus B.:


    1. Nimmt Congstar finanziell Schaden, wenn jemand sehr viele SMS bezahlt bzw. müssen da Abgaben an die Telekom oder sonstwem gemacht werden?
    2. Ist es so, dass Leute gekündigt werden, die ca.5000-10000 SMS monatlich privat schreiben? Gibt es da eine Grenze? Oder wie wird da verfahren? Oder gibt es solche Kündigungen nicht?


    Vor allem zur zweiten Frage wünsche ich mir eine klare Stellungnahme und nichts schwammiges mit Interpretationslücken...bin mal gespannt und bedanke mich im voraus!

    Ich finde schon, dass congstar sich hier mal konkreter dazu äussern sollte. Die Supporter können ja infos besorgen denke ich. Also wo liegt das Problem? Wenn ich für eine Flat bezahle will ich auch eine Flat haben-sonst ist es keine Flat oder sollte Flat3000 oder sonstwie heissen...oder?
    Nimmt congstar vfinanziell schaden, wenn jemand viele SMS versendet? Müssen Gebühren an die Telekom gezahlt werden? Bitte um Aufklärung seitens von Congstar wie es mit Kündigungen ausschaut...

    Unabhängig davon möchte ich eine Antwort von congstar darauf:


    Und sowas kommt oft vor dass es zur Sperrung kommt wenn man 5000-10000
    SMS pro Monat sendet? Also grad wenn man an eine Person(Freundin) viel
    sendet...kann congstar doch sehen dass es privat ist und nicht
    gewerblich oder massenversand...oder wie wird da entschieden bzw.
    vorgegangen?

    Und sowas kommt oft vor dass es zur Sperrung kommt wenn man 5000-10000 SMS pro Monat sendet? Also grad wenn man an eine Person(Freundin) viel sendet...kann congstar doch sehen dass es privat ist und nicht gewerblich oder massenversand...oder wie wird da entschieden bzw. vorgegangen?


    Soll das heissen, dass wenn ich 5000-10000 SMS pro Monat mit der Freundin und mit Kumpels hin- und herschreibe, es ggf. Probleme geben kann bzw. ich bald abgemahnt werde? Kommen solche Abmahnungen vor?

    Gibt es denn beim telefonieren eine beschränkung von den Minuten her?
    Und gibt es im full flat m tarif der eine sms flat beinhaltet eine beschränkung, wieviele sms man senden kann? Bei manchen anbietern wird ab 3000 abgerechnet soweit ich weiß..?? Droht eine Kündigung, wenn man ca. 5000-10000 sms pro monat versendet?

    Was gibt es neues zum Thema Funktionalität von Joyn bei Congstar? Funktioniert das mittlerweile? Wer nutzt das schon im congstar Netz und kostet das was wenn man eine Internetflat sowie Telefonieflat hat?

    Hallo,


    ich habe im Netz gelesen, dass congstar bereits Kunden
    gekündigt haben soll, die bei der Full Flatrate zu viel telefoniert
    haben bzw. zu viel SMS versendet haben. Stimmt das? Habt ihr auch schon so etwas
    gehört oder ist das jemandem passiert? Macht congstar sowas noch?


    Viele Grüße