Hallo Jürgen,


    die Portierung deiner Rufnummer wird erst heute gegen kurz nach 18:00 Uhr abgeschlossen sein. Sobald die SIM dann aktiviert worden ist, beginnt die Zubuchung deiner Surf Flat Option. Augenblicklich liegt diese sozusagen noch auf Eis, da die Bearbeitung deines Vertrages erst komplett im System abgeschlossen sein muss.


    Du musst dich also leider noch ein klein wenig gedulden, bis alles wie gewünscht aktiv und verfügbar ist. Das Ganze läuft dann wie folgt: 18:00 Uhr - Abschluss der Bestellung und systemseitige Aktivierung deines Vertrages, Aufladung des (Start)Guthabens, Überprüfung des Guthabens, Zubuchung der Surf Flat Option, Mitteilung per Mail / SMS an dich, sobald die Flat aktiv und nutzbar ist.


    Ich hoffe, damit ein wenig Licht in die Angelegenheit gebracht zu haben.


    Beste Grüße,
    Chris V.

    Hallo matthias_007,


    leider kann ich dein Konto nicht einsehen, da die hier angegebene E-Mail-Adresse nicht mit der übereinstimmt, die du in deinem Kundenkonto hinterlegt hast. Somit kann ich augenblicklich nur Vermutungen anstellen.


    Da du von Laufzeit sprichst, nehme ich an, Du hast gar keinen Prepaid-Vertrag mit einer zusätzlichen Surf Flat Option sondern den Surf Flat 500 Tarif mit 24 Monaten Laufzeit. Das wäre dann ein Postpaid-Vertrag, wo die anfallenden Kosten monatlich per Lastschrift vom Konto abgebucht werden. Daher kannst Du dein Guthaben nicht aufladen, weil es gar kein Guthaben gibt.


    Viele Grüße,
    Chris V.

    Hallo arithmerock,


    willkommen hier bei uns im congstar Forum! :)



    Den Beitrag von oimel69 kann ich so eigentlich nur noch unterschreiben. ;)


    Sobald deine Karte aktiviert und die gewünschte Flat in deinen zubuchbaren Optionen verfügbar ist, kannst du diese auch direkt bestellen. Das Startguthaben ist in der Regel vor der Zubuchung der Option verfügbar. Sollte es doch einmal zu Verzögerungen kommen, und die Option kann wegen unzureichenden Guthabens nicht auf Anhieb gebucht werden, erfolgen insgesamt drei automatisierte Versuche, den fraglichen Betrag von deinem Guthaben abzubuchen, bevor der Auftrag systemseitig storniert wird.
    Sobald der Auftrag durchgeführt und abgeschlossen ist, bekommst du von uns die Bestätigung per E-Mail und SMS, dass die Flat ab diesem Moment zur Verfügung steht.


    Viele Grüße,
    Chris V.

    Hallo jsmn01,


    willkommen hier bei uns im congstar Forum! :)


    Mit dem Tipp von Sebbel habe ich bislang keinerlei Erfahrung sammeln können, daher kann ich diese Möglichkeit nicht wirklich beurteilen.


    Natürlich kannst Du, wie selbst schon beschrieben, Guthabencodes von Freunden und/oder Familie in Deutschland erwerben und dir anschließend die jeweiligen Codes übermitteln lassen, um mittels dieses Codes dein Guthaben aufzuladen. Falls es dabei zu Schwierigkeiten kommen sollte, steht es dir jederzeit frei, uns über den Live Support Chat zu kontaktieren, und wir geben dann den jeweiligen Code für dich in das System ein. Wir helfen dir da auf jeden Fall immer gern weiter. ;)


    Beste Grüße,
    Chris V.

    Hallo Stefan,


    ich möchte dich bitten, dich einmal bei uns im Live Support Chat zu melden, wo wir dein Anliegen schnellstmöglich klären und bearbeiten können.


    Den Chat erreichst du in der Zeit von 11:00 bis 21:00 Uhr über die Sprechblase neben dem gelben Männchen hier oben auf der Seite.
    Sollte dieser einmal im Gespräch sein, aktualisiere bitte die Seite über deinen Browser, oder indem du "F5" drückst.


    Viele Grüße,
    Chris V.

    Hallo wednesday92,


    allem Anschein nach reicht dein Guthaben nicht aus, um deine Flat entsprechend zu verlängern. Konkrete Informationen dazu findest du übrigens auch in deiner Auftragsbestätigung:

    Zitat

    Nach Ablauf von 30 Tagen wird die congstar Surf Flat Option automatisch verlängert. Bitte achten Sie zu diesem Zeitpunkt auf ausreichendes Guthaben auf Ihrer congstar Prepaid SIM-Karte.


    Falls Ihr Prepaid-Guthaben zum nächsten Buchungstermin nicht ausreicht, wird Ihre Option vorübergehend deaktiviert. Datenverbindungen werden dann zu den in der congstar Prepaid-Preisliste veröffentlichten Preisen abgerechnet.
    Die Deaktivierung erfolgt für maximal 180 Tage. In diesem Zeitraum wird täglich ein Buchungsversuch stattfinden, um die congstar Surf Flat Option auf Ihrer Karte zu reaktivieren.


    Sobald wieder genügend Guthaben auf Ihrem Guthaben-Konto vorhanden ist, wird Ihre congstar Surf Flat Option wieder automatisch aktiviert. Sollte nach 180 Tagen weiterhin kein ausreichendes Guthaben vorhanden sein, wird die congstar Surf Flat Option automatisch gekündigt. Wir informieren Sie hierüber per SMS.

    Solltest du der Ansicht sein, dass dein Konto über ausreichend Deckung verfügt und die Flat aus anderen Gründen nicht gebucht wird, melde dich doch bitte einmal bei uns im Live Support Chat, wo wir dein Konto entsprechend legitimieren und einsehen können.


    Den Chat erreichst du in der Zeit von 11:00 bis 21:00 Uhr über die Sprechblase neben dem gelben Männchen hier oben auf der Seite.
    Sollte dieser einmal im Gespräch sein, aktualisiere bitte die Seite über deinen Browser, oder indem du "F5" drückst.


    Beste Grüße,
    Chris V.

    Kathy90,


    willkommen hier bei uns im congstar Forum! :)


    Leider war dies ein bis zum 30. Juni begrenztes Angebot, das wir nicht nachträglich individuell anbieten können. Ob das in dieser Form nochmals angeboten wird, kann ich dir zu diesem Zeitpunkt nicht mitteilen, aber es wird immer mal wieder spezielle Angebote und Vergünstigungen geben. Vielleicht ist da ja in absehbarer Zeit auch etwas für dich dabei.


    Viele Grüße,
    Chris V.

    Hallo Thobo,


    laut unserer Datenbank hast du tatsächlich den Smart S Tarif und somit 100 MB Datenvolumen. Weshalb dir da 200 MB angezeigt werden, dafür habe ich keine Erklärung.


    Beobachte doch bitte mal, was geschieht, sobald dein eigentliches Datenvolumen von 100 MB erschöpft ist.


    Beste Grüße,
    Chris V.

    Hallo edeman13,


    willkommen hier bei uns im congstar Forum! :)


    Weshalb die Möglichkeit des Tarifwechsels nicht angezeigt wird, und wo genau da der Fehler liegt, kann ich dir spontan gerade nicht beantworten. Du kannst dich aber gern eben an den Live Support Chat wenden, wo wir den gewünschten Wechsel für dich einleiten. Über das Forum kann ich den Vorgang leider nicht abwickeln, da wir zur Verifizierung des betreffenden Kontos sensible Daten benötigen, die hier in aller Öffentlichkeit nicht gepostet werden sollen.


    Den Chat erreichst du übrigens in der Zeit von 11:00 bis 21:00 Uhr über die Sprechblase neben dem gelben Männchen hier oben auf der Seite.
    Sollte dieser einmal im Gespräch sein, aktualisiere bitte die Seite über deinen Browser, oder indem du "F5" drückst.


    Beste Grüße,
    Chris V.

    Hallo hmoody,


    den genauesten Anhaltspunkt dürfte die Tracking ID von DHL bieten, die du im Zuge des Versandes von uns übermittelt bekommst. Da siehst du dann den Status deiner Sendung und kannst so am ehesten abschätzen, wann der Bote aller Wahrscheinlichkeit nach vor deiner Tür stehen dürfte. Spätestens wenn dort in Auslieferung durch Kurier vermerkt ist, wird die Sendung an eben jenem Tag zugestellt werden.


    Viele Grüße,
    Chris V.

    Hallo Ivy,


    willkommen hier bei uns im congstar Forum! :)


    Du kannst den Tarifwechsel mitsamt des gewünschten Handys natürlich auch über unseren Live Support Chat einleiten, wir stehen Dir da gern hilfreich zur Seite.


    Den Chat erreichst du in der Zeit von 11:00 bis 21:00 Uhr über die Sprechblase neben dem gelben Männchen hier oben auf der Seite.
    Sollte dieser einmal im Gespräch sein, aktualisiere bitte die Seite über deinen Browser, oder indem du "F5" drückst.


    Viele Grüße,
    Chris V.

    Hallo mdd,


    du schreibst:

    Die Portierung war mit O2 abgesprochen.

    Wie genau darf ich das verstehen? Hast du eine ordentliche Kündigung deines Postpaid-Vertrages eingereicht, wie du sie zum Beispiel hier finden kannst?


    Wenn ich mir den Vorgang im System anschaue, finde ich dort an der Stelle, wo die Bestätigung des MNP Imports eingehen sollte, am 14.06.2013 den Vermerk "Keine Kündigung / Verzichtserklärung vorhanden". Im Klartext bedeutet das für mich zunächst einmal, dass wir deine Rufnummer nicht zu uns mitnehmen konnten, da auf der Seite von O2 keine Kündigung vorlag.


    Wie genau es dazu kam, kann ich von hier aus nicht nachvollziehen, aber wenn du bei O2 eine ordentliche Kündigung eingereicht hast, dann lass dir darüber doch bitte eine Bestätigung aushändigen und leite diese per Mail an uns weiter, damit wir eine erneute Portierungsanfrage einreichen können. Sofern dann deine Daten, die bei O2 angegeben sind, 1 zu 1 mit den bei uns hinterlegten Daten übereinstimmen, sehe ich eigentlich keinen Grund mehr, weshalb die Übernahme scheitern sollte.


    Ich hoffe, wir können das jetzt irgendwie klären.


    Beste Grüße,
    Chris V.

    Hallo christelekom,


    willkommen hier bei uns im congstar Forum! :)


    Selbstverständlcih kannst Du eine congstar Prepaid Karte mit deinem Nokia Lumia 820 nutzen, sofern du zuvor den SIM-Lock der Telekom entsperren lässt. Den Entsperrcode kannst du 24 Monate nach Kauf des Handy kostenlos anfordern, vor Ablauf der 24 Monate werden hierfür 99,50 € (sofern ich da momentan korrekt im Bilde bin) berechnet.


    Die Telekom selbst bietet hier noch nähere Informationen zu diesem Thema an.


    Ist dein Handy erst einmal Sim-Lock-frei, solltest du darin jede beliebige Micro-SIM betreiben können.


    Ich hoffe, deine Frage hiermit hinreichend beantwortet zu haben.


    Beste Grüße,
    Chris V.

    Hallo Ulla,


    herzlich willkommen in unserem congstar Forum. :)


    Bei dir hatte sich das gleiche Problem eingeschlichen: es gab keine Rückmeldung bezüglich des erfolgten PostIdent-Verfahrens.
    Ich habe die Bearbeitung ebenfalls manuell angestoßen, und auch bei dir sollte sich jetzt hoffentlich binnen der nächsten ein bis zwei Stunden etwas tun.


    Beste Grüße,
    Chris V.

    Hallo doof,


    willkommen hier bei uns im congstar Forum! :)


    Dann will ich mal versuchen, das Ganze für dich etwas übersichtlicher zu gestalten. ;)


    Wenn du das Samssung Galaxy S4 (entweder in weiß oder in schwarz) wählst, wird dafür direkt zu Beginn eine einmalige Anzahlung von 69,99 € berechnet.


    Dazu suchst du dir dann den für dich passenden Tarif aus:


    Allnet Flat S - 19,99 € monatlich bei 24 Monaten Laufzeit
    (Allnet Flat ins dt. Festnetz und in alle dt. Handynetze / Datenflat / HSDPA-Speed mit max. 7,2 Mbit/s bis 500 MB/Monat / 9 Cent pro SMS in alle dt. Netze)


    Allnet Flat M - 29,99 € monatlich bei 24 Monaten Laufzeit
    (Allnet Flat ins dt. Festnetz und in alle dt. Handynetze / Datenflat / HSDPA-Speed mit max. 7,2 Mbit/s bis 500 MB/Monat / SMS Flat in alle dt. Netze)

    Allnet Flat L
    - 34,99 € monatlich bei 24 Monaten Laufzeit
    (Allnet Flat ins dt. Festnetz und in alle dt. Handynetze / Datenflat / HSDPA-Speed mit max. 7,2 Mbit/s bis 1 GB/Monat / SMS Flat in alle dt. Netze)


    Kurz gesagt: Du zahlst für das Handy 69,99 € einmalig + 25,00 € monatlich über 24 Monate.


    Für das S4 + Allnet Flat S: 25,00 € + 19,99 € = 44,99 € im Monat über 24 Monate.
    Für das S4 + Allnet Flat M: 25,00 € + 29,99 € = 54,99 € im Monat über 24 Monate.
    Für das S4 + Allnet Flat L: 25,00 € + 34,99 € = 59,99 € im Monat über 24 Monate.


    Als Alternative zu den Allnet Flat Tarifen kannst du das S4 natürlich auch im Sparpaket inklusive der Surf Flat Option 500 mit dem 9 Cent Tarif erwerben. Da liegt die einmalige Anzahlung bei 99,99 €, und monatlich wird das Ganze mit pauschal 30,00 € über 24 Monate berechnet.


    Ich hoffe, in dieser Form stellt sich das für dich etwas transparenter dar. :)


    Beste Grüße,
    Chris V.

    Hallo Robbe,


    willkommen hier bei uns im congstar Forum! :)


    Ich denke, dass der Vorschlag von ross.bach hier gar keine so schlechte Möglichkeit darstellt, um dein Surf- und Nutzungsverhalten sozusagen auf die Probe zu stellen, bevor du dich für den endgültig passenden Tarif entscheidest. ;)


    Natürlich kannst du auch direkt mit der Surf Flat 500 einsteigen und dann, falls das Volumen für dich nicht ausreichend sein sollte, problemlos und kostenfrei in einen höheren Tarif wechseln. Zu beachten ist hierbei nur, dass ein Tarifwechsel ca. 14 Tage Bearbeitungszeit in Anspruch nimmt.


    Mit den zubuchbaren Optionen ohne Mindestvertragslaufzeit ist es nicht ganz so simpel; hier musst du dann erst die aktuell laufende Option kündigen, bevor du eine höhere Option buchen kannst. Ein Wechsel in dem Sinne wie bei den Tarifen funktioniert dabei nicht.


    Bereitstellungskosten fallen weder für den Tarifwechsel noch für einen Wechsel bei den Optionen an.


    Ich hoffe, Deine Fragen hiermit hinreichend beantwortet zu haben. :)


    Beste Grüße,
    Chris V.

    Hallo unfull,


    den Inhalt der SMS kann ich dir leider nicht erklären. Eigentlich hätte dies die Mitteilung sein sollen, dass dein Guthaben zum Zeitpunkt des ersten Zubuchungsversuches nicht ausgereicht hat. Weshalb sich das auf dem Weg zu Dir in diesen Buchstabensalat verwandelt hat? Sorry, keine Ahnung. Echt ehrlich nicht.


    Was ich dir hingegen aber Sinnvolles mitteilen kann, ist Folgendes: Dein Konto ist mittlerweile ausreichend gedeckt, also hat die Aufladung reibungslos funktioniert. Darüber hinaus wird vom System heute um 17:06 automatisch ein neuerlicher Versuch unternommen, dein Konto zu belasten und die Option wie gewünscht hinzuzubuchen, was diesmal dann auch ohne Komplikationen vonstatten gehen dürfte.


    Ich rechne daher damit, dass du kurz nach 17:06 die entsprechende Bestätigung per SMS / eMail von uns erhalten wirst. Ansonsten würde ich dich nochmals um eine kurze Rückmeldung bitten.


    Viele Grüße und gedrückte Daumen,


    Chris V.

    Hallo socialmediaman,


    damit du deine bestehende Rufnummer von uns zu deinem neuen Anbieter mitnehmen kannst, musst du zunächst einmal deinen aktuellen Vertrag kündigen. Anschließend stellst du bei deinem neuen Anbieter einen Antrag auf Rufnummernmitnahme, der dann widerum eine Portierungsanfrage an uns sendet. Beachte dabei bitte, dass sämtliche Daten, die du bei deinem neuen Anbieter sowie bei und hinterlegt hast, 100%ig übereinstimmen müssen. Das betrifft beispielsweise zusätzliche Vornamen, eventuelle Schreib- oder Flüchtigkeitsfehler, alte bzw. neue Adressdaten etc.. Findet sich hierbei auch nur die kleinste Abweichung, wird die Portierung scheitern! Also stell unbedingt sicher, dass deine Kundenprofile identisch sind und gleiche sie sicherheitshalber 1 zu 1 miteinander ab.


    Von uns bekommst du schließlich noch eine Endabrechnung, in der die monatlichen Grund- sowie eventuell anfallende Verbindungsgebühren aus dem aktuell ja noch bestehenden Vertragsverhältnis abgerechnet werden. Die Wechselgebühren in Höhe von 24,99 € für die Rufnummernmitnahme sind hier dann ebenfalls enthalten. Ich hoffe, damit ist Frage (a) geklärt. ;)


    Zu (b): Du hast deine Küdigung bei uns eingereicht und uns darüber hinaus eine Absichtserklärung zukommen lassen, dass du mit deiner Rufnummer zu einem anderen Anbieter wechseln möchtest. Damit nun auch eine schnellstmögliche und vorzeitige Portierung erfolgen kann, habe ich in Deinem Kundenkonto einen entsprechenden Vermerk gesetzt. Nun musst du bei deinem neuen Anbieter natürlich auch noch den Antrag auf Rufnummernmitnahme an sich sowie den auf eine vorzeitige Portierung einreichen. Wie das Ganze vonstatten geht und was die darüber hinaus noch von dir haben wollen, erfährst du dort, das liegt außerhalb meines Einzugsbereiches.


    Das war's dann eigentlich auch schon in der Theorie.
    Und nochmals zum Schluss, weil es wirklich wichtig ist: Denk vor allen Dingen daran, dass deine angegebenen Daten übereinstimmen, das ist die größte Schwachstelle bei der Rufnummernmitnahme!


    Beste Grüße und viel Erfolg,


    Chris V.

    Hallo JensHe,


    willkommen hier bei uns im congstar Forum. :)


    Die Freischaltung deiner SIM ist gescheitert, da der Bestellprozess noch nicht abgeschlossen und die Karte somit noch nicht aktiv ist. Dieser Vorgang läuft noch bis zum 03.06.2013 um 18:00 Uhr, danach sollte alles ordnungsgemäß funktionieren.


    Ansonsten möchte ich generell darum bitten, Anfragen zu Freischaltungen zur besseren Übersicht in folgendem Thread zu posten:
    [SAMMELTHREAD] Freischaltung der Prepaidkarte funktioniert nicht.


    Viele Grüße,
    Chris V.