Das heißt also, ich stecke die gelieferte Micro-Sim in ein Handy welches Micro-Sim-Karten unterstützt, warte bis ich irgendwann am 11.6 empfang habe (durch ein/ausschalten des Handys) und bestelle dann die kostenlose Nano-Sim über den Chat?



    MfG
    Richard

    Ihr Mitarbeiter im Chat sagte mir jedoch, dass die Nano-Sim bei Neukunden kostenlos wäre.


    Was die Zustellung angeht, ist es 100% DHL's schuld, ich war ja die ganzen Zeit Zuhause, der Postbote hat nicht einmal hier geklingelt, er hat einfach direkt den Zettel eingeworfen, dass ich angeblich um 10:30 Uhr nicht Zuhause gewesen sei.... auch heute war ich die ganze Zeit Zuhause, bislang war kein Postbote da obwohl ich ausgewählt habe, dass die vor 12 Uhr liefern sollen.


    Wenn bis 15 nach 12 kein Postbote da war, werde ich mal bei DHL anrufen und fragen, wie so etwas passieren kann.



    MfG
    Richard

    Guten Tag,
    ich habe ende Februar einen Vertrag bei Ihnen abgeschlossen, der zum 11.6. beginnt, leider konnte ich damals nicht auswählen, dass ich eine Nano-Sim benötige, einer Ihrer Mitarbeiter im Support-Chat, sagte ich sollte mich ein bis zwei Wochen vor dem 11.6 im Chat nochmal melden, damit ich kostenlos die Nano-Sim statt der Micro-Sim bekomme.


    Leider ist der Chat seit Samstag täglich 24 Stunden lang überfüllt und ich komme da nicht rein, desshalb schreibe ich nun hier.


    Gestern steckte ein DHL-Postbote einfach ein Zettel in meinen Briefkasten wo drauf steht, dass ich nicht Zuhause gewesen wäre und der nach Terminvereinbarung noch einmal kommen würde, Fakt ist, dass ich gestern zwischen 8:30 und 13 Uhr Zuhause gewesen bin und der Postbote aber auf dem Zettel 10:30 Uhr geschrieben hat..... ich habe dann über die DHL-Website angegeben das er es mir heute bis 12 Uhr liefern soll, bis jetzt ist kein Postbote zu sehen.


    Da ich kein Paket erwarte, habe ich mich bei Congstar eingeloggt und den Bestellstatus geschaut, dort steht jetzt eben "Versandt".


    Ich vermute jetzt aber, dass Sie mir eine Micro-Sim geschickt haben, oder hat Ihr Chat-Mitarbeiter die Information damals doch schon weitergeleitet?


    Kundennummer: ***********
    Vertragsnummer: 3***************



    MfG
    Richard