Hallo Olivetti,


    tut mir leid, dass du Probleme hast, in den Chat zu kommen. Zu bestimmten Zeiten ist der Chat-Beginn leider aufgrund einiger Kundenanfragen mit etwas Wartezeit verbunden. Wir arbeiten an einer Warteliste für den Chat. Bis dahin möchte ich dich bitten, es dann häufiger zu versuchen, bis du in den Chat kommst.


    Ansonsten empfehle ich dir, den Chat in den frühen Nachmittagsstunden zu besuchen, da ist die Chance relativ gut, problemlos in den Chat zu kommen :)



    Liebe Grüße,
    Martin.

    Hallo juli963,


    willkommen im Support-Forum von congstar :)


    An sich ist eine Rufnummernmitnahme bei unterschiedlichen Vertragspartnern nicht möglich. Jedoch besteht die Möglichkeit, dieses Problem mit einer Vollmacht zu umgehen.


    Dein Onkel sollte ein Schreiben aufsetzen, dass er dich bevollmächtigt, seine Rufnummer auf einen auf dich laufenden Vertrag zu übertragen. Diese Vollmacht muss handschriftlich unterschrieben werden. Du kannst Sie dann aber einscannen und über unser Kontaktformular an uns senden.


    Dies sollte jedoch erst nach der Bestellung erfolgen. Die Vollmacht muss nicht noch an 1&1 gesendet werden, da wir die Vollmacht beim Mitnahme-Antrag verwenden, um die Rufnummer überhaupt übertragen zu können.


    Ich hoffe, dir geholfen zu haben.



    Liebe Grüße,
    Martin.

    Hallo elminster,



    wie karmasaurusrex bereits zutreffend gesagt hat (sehr gut, Danke), handelt es sich bei deinem jetzigen Tarif um einen eigenständigen Tarif und nicht um eine zu- oder abbuchbare Option. Mit der congstar Surf Flat 500 flex ist es auch leider nicht möglich, eine Option dazuzubuchen, um so mehr Datenkontingent nutzen zu können.


    Es gibt jedoch eine andere Möglichkeit für dich, im Juli 1000 MB zur Verfügung zu haben, da du ja einen monatlich wechselbaren/kündbaren Tarif hast. Bedenke dabei aber bitte, dass eine Tarifumstellung 14 Tage im Vorfeld der Umstellung mitgeteilt werden muss. Wenn du also ab dem 01. Juli 1000 MB nutzen möchtest, dann solltest du allerspätestens bis zum 15. Juni den Tarifwechsel beauftragt haben.
    Du kannst dann in einen monatlich kündbaren/wechselbaren Tarif wechseln, der 1000 MB Datenkontigent bietet, z.B. in die congstar Surf Flat 1000. Dann kannst du im Juli 1000 MB nutzen und musst natürlich bis spätestens 15. Juli den Tarifwechsel zurück in die congstar Surf Flat 500 mitteilen, um dann 14 Tage danach, also ab dem 01. August, wieder nur 500 MB zur Verfügung zu haben. Beachte dabei immer, dass du monatlich kündbare/wechselbare/flexible Tarife wählst und keine Laufzeittarife.


    Das mag sich jetzt etwas kompliziert anhören, ist es aber an sich nicht :) Hier kurz die Schritte:


    1. Bis zum 15. Juni Tarifwechsel zu z.B. congstar Surf Flat 1000 (Flexibel) beauftragen.
    2. Bis zum 01. Juli sollte die Tarifumstellung erfolgt sein, dann hast du im Juli 1000 MB Datenvolumen.
    3. Bis zum 15. Juli musst du dann den Tarifwechsel zurück zu deinem ursprünglichen Tarif beauftragt haben.
    4. Bis zum 01. August sollte die Tarifumstellung zurück dann erfolgt sein, dann hast du im August wieder nur 500 MB Datenvolumen.



    Wenn dir das also nicht zu umständlich ist, dann ist das der einzige Weg, der dir zur Verfügung steht :)


    Ich hoffe, dass dich die Antwort zufriedenstellt :)



    Viele Grüße,
    Martin R.

    Hallo christoph.lehner,


    auch wenn ich nicht Polizei1 bin, würde ich dir trotzdem gerne die Frage beantworten, wenn ich darf:


    LTE (Long Term Evolution) ist der neue Mobilfunkstandard der vierten Generation (4G) und bietet weit höhere Geschwindigkeiten im mobilen Internet als bisher (bis zu 300 Megabit pro Sekunde). Zusätzlich sollte alleine schon aufgrund der höheren Geschwindigkeit das mobile Internet auch stabiler sein. Ansonsten hat dieser Mobilfunkstandard keine für den Kunden erheblichen Vor- oder Nachteile.



    Ich hoffe, die Frage wurde zufriedenstellend beantwortet :)


    Viele Grüße,
    Martin R.

    Hallo juwo1811,


    Nico T. hat dir einen sehr guten Tipp gegeben :)
    Wenn du in deinem iPhone jeden Monat bzw. zum Beginn des Abrechnungszeitraum die Statistik zurücksetzt, dann kannst du so jeden Monat schauen, was an Datenvolumen verbraucht worden ist. Das iPhone dokumentiert das wirklich sehr genau.


    Sollten dir in der Tat zu hohe Datenvolumina abgerechnet werden, dann setze dich bitte mit dem Chat (oben auf die Sprechblase klicken, bei Nicht-Verfügbarkeit den Internetbrowser mit F5-Taste aktualisieren, bis der Chat verfügbar ist) oder wende dich an die Hotline. Das verbrauchte Datenvolumen wird aber mit dem abgerechneten Volumen übereinstimmen.


    Ich hoffe, dass die Antworten von Nico T. und mir dir weitergeholfen haben.



    Viele Grüße,
    Martin R.

    Hallo
    Ich habe wenig Ahnung. Wenn ich es richtig verstehe werden diese Dienste über die Freiminuten und nicht über das Datenvolumen abgerechnet.



    Hallo Andiarch,



    nein, das hast du leider missverstanden :)
    WhatsApp und ICQ benutzen für den Nachrichtenversand ganz normal das (mobile) Internet, verbrauchen also ganz gewöhnlich, wie Internetseiten auch, nur Datenvolumen.
    Selbst Skype, auch wenn da natürlich suggeriert wird, man "vertelefoniere Minuten", benutzt für das Gespräch lediglich das (mobile) Internet und hat daher auch nur Einfluss auf das verbrauchte Datenvolumen.


    Ich hoffe nun etwas Licht in die Sache gebracht haben zu können :)



    Viel Spaß noch mit deinen Tarifen bei congstar!

    Hallo Swissscout,



    dass bei dir das Telefonieren und SMS schreiben in der Schweiz nicht funktionieren, liegt nicht am Roaming. Roaming ist bei den meisten Kunden aktiviert und sollte daher ermöglichen, im Ausland sein Handy zu benutzen.
    Das so genannte Datenroaming, also die Benutzung des mobilen Internets im Ausland, kann jedoch separat deaktiviert werden.


    Thunder hat ja bereits einige sehr, sehr gute Tipps gegeben. Hier zu Ergänzung:


    1. Ist bei dir auf deinem iPhone Roaming vollständig deaktiviert? Wenn ja --> Aktivieren.


    2. Ist bei dir auf deinem iPhone die "manuelle Netzsuche" oder die "automatische Netzsuche" aktiviert? Wenn ersteres, dann stell auf "automatische Netzsuche" um. Sollte es dann nicht funktionieren, versuch alle Netzanbieter in der Schweiz durch, bis du dich mit einem verbinden kannst.


    3. Hast du vielleicht mal Roaming auf deinen Wunsch hin bei uns deaktiviert?



    Außerdem wäre es sehr hilfreich, wenn du als E-Mail Adresse hier im Forum diejenige verwenden könntest, die als Kontaktadresse bei congstar hinterlegt ist. Damit kann ich dann anhand der E-Mail Adresse auf dein Kundenkonto zugreifen und schauen, ob ich dort eine Ursache für dein Problem finde. Es wäre also sehr nett, wenn du die E-Mail Adressen angleichen könntest :)



    Ich denke aber, dein Problem sollte sich zügig lösen lassen, immerhin sollst du ja auch im Ausland die vollen Vorzüge von congstar nutzen können :)



    Viele Grüße,
    Martin R.

    Hallo Dirty South,



    ich habe noch mal eben für dich nachgeschaut, so wie ich das hier sehe, dürfte die Umstellung abgeschlossen sein :)



    Zu deinen weiteren Fragen:


    1. Welche Art von Mehrkosten sind angefallen?


    2. Hast du dich im Chat oder per Hotline gemeldet? Hast du dort dein Problem geschildert und keiner konnte dir sagen, was los ist?




    Ich hoffe, dass du nun deinen neuen Tarif ordnungsgemäß benutzen kannst und ein zufriedener congstar-Kunde bleibst :)



    Vielen Dank,
    Martin R.

    Hallo KRRichy,



    vielen Dank für deine Statusmeldung. Ich habe noch mal für dich nachgeschaut, um zu sehen, was mit deiner neuen Karte ist: Die Versendung der Karte ist im Moment in Bearbeitung. Sie sollte also bald den Versand verlassen und demnach 1-3 Werktage danach bei dir eintreffen.


    Dass die Karte vor deinem Urlaubsantritt am Freitag bei dir ankommt, kann ich leider nicht versprechen, die Chanchen stehen zumindest nicht so schlecht. Aufgrund des PostIdent-Verfahrens solltest du natürlich zu Hause sein, wenn die Karte durch den Postboten/DHL-Kurier bei dir eintrifft. Unter Umständen ist jedoch bei dir ein erneutes PostIdent-Verfahren nicht notwendig, wenn du bereits an einem teilgenommen hast - dann erhälst du die SIM-Karte auf "normalem" Wege, das entscheiden aber nicht wir, sondern der Kurierdienst.


    Ich hoffe, dass die Karte vor Freitag bei dir ankommt und du so deinen Urlaub entspannt genießen kannst. Viel Spaß im Urlaub! :)



    Viele Grüße,
    Martin R.

    Hallo Mewe,



    erst einmal vielen Dank für deine Geduld. Ich möchte mich für die Verzögerung entschuldigen, die durch die Nichtverfügbarkeit des blauen Samsung Galaxy S III mini entstanden ist und dafür bedanken, dass du dich so unkompliziert für das Weiße entschieden hast.


    Deine Umstellung auf das weiße Samsung Galaxy S III mini ist gerade noch in der Bearbeitung. Das Handy sollte jedoch bald in den Versand gehen und dann auf dem Weg zu dir sein. Bitte entschuldige die Verzögerung, aber das ist ein sehr beliebtes Modell und dementsprechend hoch sind natürlich die Anfragen durch weitere Kunden. Das Mobiltelefon sollte aber die Tage versendet werden :)


    Sobald das Mobiltelefon "unterwegs" ist, wirst du eine E-Mail erhalten, in der du eine Sendungsnummer findest. Mit dieser Sendungsnummer kannst du den Sendungsstatus verfolgen und so genau sehen, wann das Paket bei dir entrifft.


    Ich hoffe, dass dein Mobiltelefon bald unseren Versand verlässt und bitte da noch um etwas Geduld.



    Jetzt aber schon viel Spaß mit der neuesten Technik von Samsung! :)



    Bezüglich deines Anmelde-Problems im mein.congstar-Bereich: Durch die momentan stattfindenden Umstellungen kann es manchmal sein, dass deine Anmeldung in den mein.congstar-Bereich kurzfristig nicht möglich ist. Sollte jedoch das Problem längerfristig auftreten, dann versuche bitte über die "Passwort vergessen"-Funktion, dir ein neues Passwort zuschicken zu lassen und dich damit einzuloggen. Sollte es dann immernoch nicht gehen, so würde ich dich gerne bitten, unseren Support-Chat (Sprechblase oben auf der Seite; wenn als offline angezeigt, dann bitte Seite mit F5-Taste so oft aktualisieren, bis Verbindung hergestellt wird) zu kontaktieren und dort Weiteres zu besprechen. Dann solltest du auch wieder Zugriff auf deinen Acccount haben.



    Vielen Dank.



    Grüße,
    Martin R.

    Hallo tamims,


    ich möchte mich entschuldigen, dass die Rufnummernportierung zu dem neuen Anbieter solche Schwierigkeiten bereitet. Ich hoffe, es entsteht nicht der Eindruck, dass wir uns nicht Mühe geben, dein Problem zu lösen. Wie gesagt, hinter einer Portierung stecken hohe technische Prozesse, die die gesamte Portierung gefährden könnten, wenn es irgendwo zu einem Problem kommt.


    Ich habe mal für dich nachgeschaut. Leider kann ich hier auf Anhieb keinen Fehler entdecken. Unsere Portierungsabteilung ist aber gerade an deinem Problem dran. Ich habe aber erneut eine (dringende) Anfrage an die Portierungsabteilung geschickt, dass alles dafür getan werden soll, die Rufnummernmitnahme zum neuen Anbieter zu ermöglichen. Die Portierungsabteilung wird sich nun schnellstmöglich um die Fehlerbehebung kümmern, wodurch das Problem dann hoffentlich gelöst sein sollte.


    Wurde eigentlich seit Montag bereits eine neue Portierung versucht?


    Ich bitte dich erneut um Verständnis und hoffe, dass wir dein Problem schnellstmöglich in den Griff kriegen.



    Vielen Dank für deine Geduld.



    Viele Grüße,
    Martin R.

    Hallo xdenny79,



    erst ein Mal möchte ich mich bei dir dafür entschuldigen, dass die neue Karte mit solchen Unannehmlichkeiten verbunden ist.


    Ich habe gerade für dich nachgeschaut, die neue Karte befindet sich gerade in der Aktivierung. Das kann schon mal ein paar Stunden dauern. Daher möchte ich dich bitten, dich noch heute zu gedulden und ab und zu die Karte ins Handy zu legen und auszuprobieren. Sie müsste dann spätestens heute Abend funktionieren.


    Ich hoffe, dass du dann wieder vollends zufrieden bist.


    Sollte die Karte dann immernoch nicht funktionieren, dann melde dich bitte noch mal hier.



    Vielen Dank.



    Viele Grüße,
    Martin R.

    Hallo blackslider91,



    Herzlich Willkommen im congstar Support-Forum :)


    Ich habe für dich mal nachgeschaut und gesehen, dass deine Rufnummernportierung gerade in Bearbeitung ist. Die Versendung der SIM-Karte ist auch bereits in Auftrag gegeben worden.


    Du bekommst deine neue SIM-Karte also voraussichtlich vor dem 12.06.2013 und kannst dann deinen neuen congstar Tarif nutzen :)


    Dafür schon mal jetzt viel Spaß.


    Ich hoffe, dir geholfen zu haben.


    Viele Grüße,


    Martin R.

    Hallo Ralle1973,



    ich habe mit der nun angegebenen E-Mail Adresse für dich nachgeschaut.


    Deine Bestellung, also die Umstellung auf die congstar Allnet Flat S, ist im Moment in Bearbeitung.
    Der neue Tarif sollte ab morgen, den 11.06.2013, verfügbar und nutzbar sein, da die Umstellung heute Nacht erfolgt.


    Dann wird natürlich auch der neue Tarif in deinem mein.congstar-Bereich angezeigt.


    Sollte bis morgen die Umstellung nicht erfolgt sein, so melde dich doch bitte noch mal bei mir.


    Aber an sich dürfte alles so funktionieren und du am morgen Spaß mit deiner neuen Flatrate haben :)


    Ich hoffe, dir geholfen zu haben.


    Viele Grüße,


    Martin R.

    Hallo danielzero,



    herzlich Willkommen im congstar Support-Forum. Ich freue mich, dass du dich an uns bzw. mich mit deinem Anliegen wendest.


    Wenn du deine Prepaid-Karte das erste Mal per Lastschriftverfahren auflädtst, dann werden die Bankdaten von uns auf Richtigkeit überprüft. Diese Prüfung kann mitunter einige Werktage dauern. Danach ist aber dein vom Konto gebuchtes Guthaben auf der Karte nutzbar.


    Ich habe für dich nachgeschaut, wann die Prüfung abgeschlossen ist: Am späten Nachmittag des 14.06.2013 sollte dein Guthaben vollständig auf der Karte nutzbar sein.


    Ich bitte dich daher noch um etwas Geduld und möchte mich für diese kleine Verzögerung entschuldigen.


    Ich hoffe, dir geholfen zu haben :)


    Viele Grüße,
    Martin R.

    Hallo frankina,



    Herzlich Willkommen im congstar Support-Forum. Ich hoffe, dass du hier zufriedenstellende Antworten auf deine Fragen erhälst :)


    Ich habe mal für dich nachgeschaut und gesehen, dass die Rufnummernportierung von T-Mobile aufgrund abweichender Vertragsdaten nicht möglich war. Dies haben wir dir am 23.05.2013 per E-Mail geschickt.


    Die E-Mail, die du am 04.06.2013 an uns geschickt hast, beinhaltete diese die Korrektur der abweichenden Vertragsdaten?


    Wenn nein, dann möchte ich dich bitten, uns eine E-Mail zu schicken und uns (ganz Wichtig!) die abweichenden Vertragsdaten zu nennen. Solltest du also z.B. einen Rechtschreibfehler beim Nachnamen, entweder bei uns oder bei T-Mobile haben, dann muss dieser korrigiert werden und am Ende bei beiden gleich sein. Dann stimmen die Vertragsdaten hundertprozentig überein und die Portierungsabteilung kann sich erneut um die Portierung kümmern, die dann problemlos berwerkstelligt werden sollte.


    Ich bitte dich also darum, uns eine E-Mail zukommen zu lassen.


    Ich möchte mich jedoch jetzt schon dafür entschuldigen, dass der erneute Portierungsversuch 4-5 Werktage dauern kann. Dann sollte aber alles ordnungsgemäß funktionieren.


    Ich hoffe, dir geholfen zu haben.



    Viele Grüße,
    Martin R.

    Hallo MXS,


    erst einmal: Herzlich Willkommen im congstar Support-Forum. Ich freue mich, dass du dich mit deinem Anliegen an uns bzw. mich wendest.


    Ich kann natürlich deinen Unmut vollkommen nachvollziehen, jedoch scheint es sich hier um ein Missverständnis zu halten. Wir verbuchen dir nicht wegen einer WhatsApp Nachricht eine MMS.


    Was der Grund für deinen Guthabenschwund sein kann, ist, dass du vermutlich dein WhatsApp-Account nicht verlängert hast, was bei Android-Systemen notwendig ist. Ist dein WhatsApp-Account abgelaufen, dann berechnet dir WhatsApp pro versendeter Nachricht 0,29 Euro. Da congstar für MMS das gleiche veranschlagt, liegt die Vermutung natürlich nahe, congstar würde eine MMS pro WhatsApp-Nachricht berechnen.


    Dem ist jedoch nicht so. Bitte verlängere schnellstmöglich deinen WhatsApp-Account und dann sollte das kostenlose Nachrichtenverschicken über WhatsApp wieder ordnungsgemäß funktionieren.



    Ich hoffe, dir geholfen zu haben.



    Viele Grüße,
    Martin R.



    P.S.: Um zukünftige Fragen deinerseits schneller und individueller zu beantworten, wäre es nett von dir, wenn du hier im Forum die gleiche E-Mail Adresse verwendest, die du als Kontaktadresse bei congstar verwendest. Diese kannst du im mein.congstar-Bereich nachschauen und dann hier im Forum ändern. Dann sind nämlich beide E-Mail Adressen gleich und ich kann auf dein Kundenkonto zugreifen. Dies war bei dieser Frage zwar nicht nötig, aber falls du mal eine andere Frage hast, kann ich so viel besser und vor allem schneller antworten. Vielen Dank.

    Hallo Apropo,


    schön, dass es mit der Portierung jetzt geklappt hat, in 8 Tagen kannst du dann immerhin deinen neuen Tarif bei congstar nutzen.


    Du bekommst von uns selbstverständlich noch eine Benachrichtigung, wenn die SIM-Karte versendet wird, sodass du dich darauf einstellen kannst, wann du wegen des PostIdent-Verfahrens zu Hause bist.


    Ich kann dir auf jeden Fall sagen, dass dein Auftrag gerade bearbeitet wird und es daher nicht mehr lange dauern sollte, bis die SIM-Karte versendet wird - vor dem 18.06.2013 sollte die SIM-Karte bei dir eintreffen.


    Ich hoffe, dir mit meiner Antwort geholfen zu haben.


    Viel Spaß ab dem 18.06. mit deinem neuen Tarif bei congstar :)



    Viele Grüße,


    Martin R.