Hallo,

    ja, es hat alles wie versprochen funktioniert. Alle Mitarbeiter waren sehr bemüht, meine Sorgen zu zerstreuen und es klappte beim Umstieg auch alles hervorragend. Selbst die versprochene Übernahme des Bereitstellungsentgeldes wurde inzwischen wie vereinbart abgerechnet.

    Ich muss echt ein dickes Lob an Congstar aussprechen, nach dem Ärger beim ersten Anschluss mit Congstar muss ich sagen das euer Abläufe inzwischen fast optimal gesteuert werden. Vielen Dank und weiter so.

    Ein dickes Lob auch an alle freundlichen Chatpartner und Anrufer.

    Einzig den sinnlosen Technikerbesuch, der den Hausanschluss anschaute und wieder ging, war ja nur eine Umschaltung in der VSt und nix am Anschluss selbst zu machen, könnte man sich in Zukunft sparen.

    Danke

    Erika! :)

    Hallo,
    gestern war der Techniker da und hat eine gammelige Anschlußleitung im KVZ ersetzt. Denke das der Fehler jetzt weg ist.
    Er hat mir außerdem geraten, doch auf VDSL umzusteigen, da dies nicht so Störungsanfällig ist.
    Hab über den Chat dann auch gleich den VDSL Anschluss bestellt.
    Dabei wurde mir ZUGESICHERT, dass die bestehenden Nummern, 3 an der Zahl, bleiben. Hab das Chatprotokoll gespeichert, falls gewünscht.
    In der Bestätigungsmail wurde mir aber jetzt eine NEUE Rufnummer zugewiesen.
    Jetzt lese ich hier gerade, dass eine Rufnummernmitnahme bei Umstieg auf VDSL gar nicht möglich ist. =O
    Wenn das so ist, werde ich sofort stornieren!
    Bitte um verbindliche Auskunft, dass ich die bestehenden Nummern auch bei VDSL behalten kann und diese zweifelsfrei übernommen werden!!
    Danke.
    Mfg
    Erika

    Was ist gestört ?
    Kein DSL Signal ( ) Telefonie (X ) Bandbreite ( ) Abbrüche ( ) Keine Internetverbindung (X)


    Hat der Anschluss bereits funktioniert?
    Ja( X) Nein ( )


    Funktioniert eine Internetverbindung?
    Ja( ) Nein ( ) nach Neustart der Box (X)


    Ist die Leuchtanzeige für DSL-Synchronisation dauernd grün?
    Ja( ) Nein (X )


    Sind alle Geräteverbindungen gesteckt / überprüft?
    Ja(X ) Nein ( )


    Gab/Gibt es Bauarbeiten auf der Straße oder im Haus?
    Ja( ) Nein (X )


    Sind Modem / Router dauerhaft eingeschaltet?
    Ja(X ) Nein ( )


    Wurde die Konfiguration (ADSL, VDSL) bereits durchgeführt?
    Ja(X ) Nein ( )


    Wurde der Router bereits neu gestartet?
    Ja(X ) Nein ( )


    Seit wann besteht die Störung?
    Uhrzeit/Datum: (min. 6std) etwa 2 mal die Woche nach der trennung. Neustart erforderlich.


    Gibt es eine Fehlermeldung? Wenn ja was für eine?
    gerne inklusive Screenshot und/oder Logfile (z.B. Ereignisprotokoll) hängt an


    Wurde zuvor bereits eine Störung gemeldet?
    Ja( ) Nein (X )


    Welches Routermodell wird benutzt? Fritz 7590 neuestes OS


    Ist eine aktuelle Handynummer und E-Mail-Adresse in den Kontaktdaten im meincongstar Kundencenter hinterlegt?
    falls nicht, bitte vorher aktualisieren.

    So,
    heute ne Mail bekommen und einen Anruf, dass der Techniker wieder unbedingt ins Haus muss. lol
    Na ja, soll er Mittwoch mal kommen, wir werden sehen ob er nicht bloß wieder resettet.
    Langsam muss ich mir überlegen, ob ich wirklich noch den vollen Monatsbeitrag zahlen soll, wenn da tageweise nix geht.
    Beim 4ten versenden des Beitrages klappte es diesmal schon, Respekt Congstar!

    So,
    und die Nachbarn waren diesmal schneller und haben ebenfalls die Telekom aktiviert.
    Jetzt hab ich wieder im 1-15minuten Takt Verbindungsabbruch seit Freitag Vormittag.
    Meldung über den Chat ging bereits raus, das Spiel kenn ich ja inzwischen zur genüge.


    Und um mal mit dem Halbwissen, dass hier einige zum besten geben bezüglich, der Techniker DARF nicht anrufen beim Kunden aufzuräumen.
    Blödsinn!, der letzte Techniker am letzten Freitag hat die am Mittwoch um 15:36 resettete Leitung am Freitag danach geprüft, dann natürlich keinen Fehler mehr festgestellt und mich dann ANGERUFEN, ob er trotzdem noch kommen soll, natürlich Unsinn, sagte er auch!


    Na ja, jedenfalls hab ich jetzt wieder den defekten Port.
    Mal sehen wie lange es diesmal dauert bis den wieder der Nachbar hat.
    Gestern Abend ging stundenlang gar nix mehr, waren wohl zuviele Nachbarn drinn.
    Was reg ich mich auf.
    Gruß Erika
    PS: Diesmal wurde ich auch von der Hotline mehrmals angerufen, es bessert sich, auch wenn die Anrufe eigentlich nichtssagend sind, da die netten Damen schlichtweg leider nichts wissen, da man Ihnen nichts sagt!
    Aber immerhin, es tut sich was in der Telefonfreudigkeit bei Congstar!

    So,
    heute wurde dann endlich mal der Port resettet. Mehr wollte ich nicht, aber das interessiert die Hotline ja nicht sonderlich. :rolleyes:
    Wozu Ihr da jedes mal nen Techniker ins Haus schicken müsst, entzieht sich zwar meiner Kenntniss, aber mich wundert hier eh nix mehr. :whistling:
    Der defekte Port macht jetzt wieder die Runde durch die Nachbarn, wenn ich ihn dann wieder habe, melde ich mich dann wieder.
    Gleiches Spiel, gleiches Glück, bis zum nächsten "rien ne va plus".


    Vom 15.05. bis 02.06. für einen Portresett!! ;(
    Das sollte bei dem einen oder anderen doch wieder das Singen von Lobeshymnen auslösen! :thumbsup:


    Bin dann mal wieder weg. Bis zum nächsten mal!
    Erika! :)

    Die Schuld liegt also bei den Leitungsinhabern, soso.
    Wer ist denn der Leitungsinhaber?
    Telekom, richtig?
    Wer ist Congstar?
    Eine Tochter der Telekom, oder?
    Also ist Congstar durch Ihr Verhältnis zur Konzernmutter auch Leitungsinhaber, oder?
    Also mal im eigenen Konzern nach Fehlern suchen, oder bei Vertragsabschluss deutlich darauf hinweisen, dass Congstar bei Support und Fehlerbehebung von der Telekommutter noch NACH 1und1, Vodaphone und anderen Reesellern bedient wird!
    Dann wäre ich nämlich nicht hier, sondern bei der Telekom!
    Und wenn ich wüsste das der Wechsel zur Telekom nicht wieder wochenlang ohne Telefon einhergeht, wäre ich hier nicht mehr.
    Das nenne ich Kundenbindung!
    Und das es 9 Tage dauert um einen vorher funktionierenden Anschluss zu reparieren ist ein Unding, kein Grund für Lobeshymnen, sorry!
    Hast Du also diese 9 Tage Urlaub genommen um auf die Techniker zu warten, schön wenn man die Zeit dazu hat!
    Jm5c