Das habe ich doch vor einigen Tagen bereits getan (hab ich auch bereits geschrieben).
    Bis heute keine Reaktion.
    Den einen Vertrag habe ich mittlerweile gekündigt.
    Die zweite Bestellung widerrufen.


    Es ist unglaublich, wieviel Zeit für sowas verschwendet wird.
    Immer nur das gleiche, Kunden hinhalten aber keine Probleme lösen.
    Congstar ist mehr mit sich selbst beschäftigt als mit seinen Kunden.

    Alter Anbieter wurde abgeglichen.
    Postpaid.
    Alter Anbieter M-net findet keine Anfragen.
    Es liegt auch kein Portierungsauftrag vor.
    Ich telefoniere nur noch hin und her.
    Die Daten mit Kundennummer von M'net habe ich am 03.07. erneut mitgeteilt.
    Bisher keine Reaktion.
    Ich kann das alles nicht mehr ernst nehmen.

    Hab ich doch getan. Ich erhalte von Congstar doch keine Auskunft was sie genau anfragen. Die vorliegenden Daten stimmen. Soll ich PIN und PUK an Congstar melden? Wozu? Und warum sagt mir das niemand?
    Und die Daten des bisherigen Anbieters habe ich erneut am 2.7. Congstar mitgeteilt. Aber es passiert einfach nichts.

    Ich habe am 30.05. 2 Verträge (Postpaid) abgeschlossen. Nach vielen Portierungsanfragen und hin und her habe ich für den einen Vertrag die SIM-Karte mit Post vom 25.06. erhalten.
    Der 2. Vertrag hängt bis heute in der Luft.
    Ich habe mittlerweile 19 Mails "Rufnummermitnahme abgehlent wegen fehlender Zustimmung ..." oder auch "wegen abweichender Vertragsdaten".
    Ich habe mindestens 6 mal mit der Hotline gesprochen, einmal mit dem Chat.
    Ich erhalte einfach keine Auskunft, was falsch sein soll. Congstar kann nicht das Problem identifizieren.
    Es wird nur immer wieder eine neue Anfrage "probiert".
    Das alles könnte man sich sparen, wenn man sich einmal um das Problem kümmern würde. Hierzu fehlt offensichtliche die Organisation und Kompetenz.


    Nach Auskunft meines bisherigen Anbieters liegt weder eine Portierungsanfrage noch ein Portierungsauftrag vor.
    Hotline und "Fachabteilung" sprechen offenbar nicht miteinander. Die Hotline verweist nur auf die "Fachabteilung", diese ist aber weder für den Kunden noch für die Hotline zu sprechen.
    Es kann mir auch niemand erklären warum die Portierung bei der einen Nummer klappt, bei der anderen aber nicht.


    Dass etwas falsch laufen kann ist ja normal, aber dass ein Problem nicht identifiziert und gelöst wird und auf den Kunden abgewälzt wird ist ein Armutszeugnis. Service - Fehlanzeige.


    Ich werde daher den Auftrag stornieren, den zweiten Vertrag kündigen.
    Heute gehe ich zu einem anderen Anbieter.


    Lieber zahle ich mehr als so etwas noch einmal erleben zu müssen.


    Von Congstar kann ich nur abraten.

    Ich habe 2 Verträge abgeschlossen. Nach viel hin und her habe ich für den einen Vertrag die SIM-Karte mit Post 25.06. erhalten.
    Der 2. Vertrag hängt bis heute in der Luft.
    Ich habe mittlerweile 19 Mails :!: "Rufnummernmitnahme abgelehnt wegen fehlender Zustimmung ... " oder auch "wegen abweichender Vertragsdaten".
    Ich habe mindestens 6 mal mit der Hotline gesprochen, einmal mit dem Chat.
    Ich erhalte einfach keine Auskunft was falsch sein soll. Congstar ist nicht in der Lage das Problem festzustellen.


    Es wird nur immer wieder eine Anfrage "probiert".
    Nach Auskunft meines bisherigen Anbieters liegt weder eine Portierungsanfrage noch ein Portierungsauftrag vor.
    Hotline und "Fachabteilung" sprechen offenbar nicht miteinander. Die Hotline verweist nur auf die "Fachabteilung", diese ist aber weder für den Kunden nocht für die Hotline zu sprechen.
    Die Hotline ist völlig wertlos.
    Das soll ein Dienstleistungsunternehmen sein?


    Dass etwas falsch laufen kann ist ja normal, aber dass ein Problem nicht
    identifiziert und gelöst wird und auf den Kunden abgewälzt wird ist unter aller Sau.

    Echter Service ist ein Fremdwort.


    Ich habe keine Lust mehr.
    Ich werden den Auftrag stornieren, den zweiten kündigen.
    Morgen gehe ich zu einem anderen Anbieter.


    Von Congstar kann ich nur abraten.
    Das werde ich auch in meinem Bekanntenkreis und in diversen Foren tun.