Fyve hat bisher eig. immer zügig reagiert. Natürlich haben die die Nummer leider erst für nach 30 Tagen freigegeben, aber nach einem kurzen Telefonat war das auch theoretisch geregelt. Nach der Anfrage zu Congstar dann keine Reaktion, bis ich ungefähr 5 Mal im Chat gesprochen habe.


    Nebenbei: Wie sieht es hier aus? Hab leider immer noch keine neuen Erkenntnisse. Seit der Stornierung des alten Portierungsauftrages sind ja auch schon 6 Tage (4 ohne Wochenende) vergangen.

    Hallo erstmal,


    leider muss ich mich hier Fragen, wie das ganze hier ablaufen soll. Von gutem Kundenservice sieht das hier bisher nicht für mich aus.


    Folgende Situation:


    Ich habe bei meinem alten Anbieter (Fyve) eine Verzichtserklärung eingereicht, welche mir nach nicht einmal 24h bestätigt wurde. Darauf folgend habe ich eine congstar Prepaid Karte bestellt, mit Wunsch zur Rufnummernportierung, welche mir auch am gleichen Tag bestätigt wurde, leider erst für in einem Monat.


    Ich griff zum Hörer und habe direkt mit Kundenmitarbeitern (nach etlicher Zeit in der Warteschleife) gesprochen, und um vorzeitige Portierung gebeten. Mir wurde gesagt, dass alles kein Problem sei, ich solle doch ein Opt-In beim alten Anbieter einreichen und schriftlich per Email eine vorzeitige Portierung wünschen.


    Ich rief also bei Fyve an und mir wurde sofort der Opt-In bestätigt. Daraufhin schrieb ich eine Mail als Antwort auf die Bestätigung der Portierung mit Wunsch/Bitte eine schnellstmögliche sofortige Rufnummernportierung durchzuführen.


    Neben der automatischen Antwort habe ich bis heute nichts weiteres erhalten. Nach einigen Tagen habe ich den Chat kontaktiert, welcher mir mitteilte, dass es sich um einige Tage verzögern kann, da es manuell durchgeführt werden muss. Manuell ok, einige Tage ok. Im Endeffekt wurde mir gesagt, es werde höchstwahrscheinlich bis Ende der Woche durchgeführt.


    Ich habe voller Freude gewartet, aber leider nichts. Ich schrieb einige weitere Male mit dem Kundenchat-Mitarbeiter, der mir jedes Mal versichere, es dauere noch einige Tage, würde aber bald durchgeführt werden. Leider immer noch nichts.


    Diesen Montag habe ich dann zum dritten oder vierten Mal den Chat angeschrieben. Dieser sagte mir zum ersten Mal, dass es ein Problem in der Bearbeitung gab und er den Prozess nochmal anstoßen würde.


    Ich habe mich schon gefreut eine richtige Antwort erhalten zu haben und bedankte mich. Nun, am gleichen Tag wurde sogar scheinbar die alte Portierung storniert - zumindest habe ich die 25€ zurück erhalten und eine Mail, dass die Portierung nun möglich wäre (wahrsch. auto-Response).


    Bis heute (nun schon 14 Tage nach der Äußerung der Bitte einer vorzeitigen Portierung) habe ich weder eine Email, die mir das Vorgehen bestätigt, noch weitere Sachen erhalten. Für mich sieht guter Kundenservice leider anders aus. In jedem Unternehmen werdem auch Fehler gemacht, aber ich habe nun schon insgesamt fünf Mal mit dem Kundenchat geschrieben, der mir jedes mal versichert hat, dass es bald durchgeführt wird.


    Ich möchte hier nun Fragen, ob, und wann das ganze durchgeführt wird, da nun scheinbar sogar meine ursprüngliche Portierung (zum 05.08, welcher ja schon bald ist) storniert wurde.


    Entschuldigt meinen teils groben Ton, und vielen Dank im Voraus!


    theredstreak.