Hallo Sarah91 und herzlich Willkommen im congstar-Support-Forum :thumbup:


    es tut mir leid, dass es mit deiner Portierung noch nicht geklappt hat.


    Dein Altanbieter hat die Portierung abgelehnt, weil entweder Rufnummer oder Mobilfunkanbieter bei der Portierungsanfrage nicht richtig hinterlegt waren.


    Wende dich also an den alten Anbieter, sodass du die Daten abgleichen kannst.


    Dann kann die Portierung noch einmal angestoßen werden.


    Grüße,


    Rebekka

    Hallo osx,


    da du die Flats ja immer für 30 Tage buchst, müsstest du noch warten, bis deine Surf Flat 200 abgelaufen ist. Dann könntest du die andere Flat am Tag des Ablaufs buchen. Aber da du wahrscheinlich nicht so lange warten willst, musst du leider in Kauf nehmen, dass die beiden Flats nicht gleichzeitig enden.


    Das dürfte aber auch kein Problem darstellen ;)


    Grüße,


    Rebekka

    Hallo sash76,


    ich sehe, dass du monatlich auch Rechnungen bekommen hast, obwohl du das Handy ja noch nicht mal hast :S


    Ich habe es weitergeleitet, sodass du dein Geld zurück bekommst. Außerdem habe ich den Kollegen mitgeteilt, dass du noch mal neu bestellen willst.


    Das wirst du nach Rückmeldung dann auch machen können.


    Ich hoffe, dass du dein neues Handy bald in den Händen halten wirst ;)


    Beste Grüße,
    Rebekka

    Hallo Dini,


    komsich, dass es immer noch nicht klappt. :S


    Schicke bitte Screenshots von deinen Einstellungen, damit wir die einmal überprüfen können. Es kann ja immer sein, dass man bei so viel Hin und Her trotzdem einen Fehler macht.


    Andere Lösungsansätze habe ich nicht :(


    Grüße,
    Rebekka

    Hallo ranteportas und herzlich Willkommen im congstar-Support-Forum :thumbup:


    ich habe in diesem Fall 2 Vorschläge für dich: Versuche die Portierung erneut, wobei du entweder den alten Namen ,,Maxxim" angibst, oder den Namen der auf der letzten Rechnung auf dem Briefkopf steht.


    Es kann nämlich sein, dass die Abteilung, über die die Portierung läuft nocht nicht auf den anderen Namen umgestellt hast.


    Ich hoffe, dass klappt ;)


    Grüße,


    Rebekka

    Hallo Mateo S,


    Führe die Bestellung des gewünschten Tarifs bitte über einen anderen Browser durch. Vielleicht kommt sie dann endlich bei uns an.
    Wenn das auch nicht klappt, melde dich bitte im Chat, sodass die Kollegen für dich bestellen können.


    Zu deiner 2. Frage: Ja du kannst das Starter-Set kaufen und portieren. Dafür musst du bei deinem Altanbieter gekündigt haben - das alleinige Versetzen der Rufnummer in den portierfähigen Zustandt reicht nicht.


    Grüße,


    Rebekka

    Hallo Dini und herzlich Willkommen im congstar-Support-Forum :thumbup:


    es tut mir Leid, dass dein mobiles Internet nicht funktioniert.


    Den Tipp mit dem Neustart hätte ich dir auch gegeben ;)


    Außerdem kann man bei den meisten internetfähigen Handys das mobile Internet bzw. die mobile Datenübertragung aus- und einschalten. Schaue bitte mal in deinen Einstellungen nach, ob es eingeschaltet ist. Wenn nicht, schalte es an.


    Ich schlage dir auch vor, die SIM-Karte mal in einem anderen, für das mobile Internet von congstar konfiguriertem Handy auszuprobieren.


    Hier ist ein Link mit einer Anleitung zum Konfigurieren. Prüfe nocheinmal, ob du wirklich alles richtig eingegeben hast.


    Ich hoffe, dass es dann klappt! :)


    Grüße,


    Rebekka

    Hallo tobi_1702,


    es freut mich, dass deine SIM-Karte jetzt freigeschaltet ist. :)


    Was deine SurftFlat angeht, fallen mir in der Datenbank keine Unregelmäßigkeiten auf.


    Deswegen rate ich dir, nachzuprüfen, ob dein Handy richtig konfiguriert ist. Folge dafür am besten dieser Anleitung.


    Sonst kann ich dich nur noch darauf hinweisen, dass du mobiles Internet am Handy an- und ausschalten kannst. Schaue dazu mal in deinen Einstellungen nach.


    Ich hoffe, dass dann alles klappt. :)


    Grüße,


    Rebekka

    Hallo Zentralplasma!


    aktuell hast du einen Tarifwechsel beauftragt.
    Leider verhindert dieser übergeordnete Auftrag, dass du deine Optionen verwalten kannst. Solange der Tarifwechsel hinterlegt ist, kannst du leider keine Optionen zubuchen.


    Gerne kannst du den Tarifwechsel über den Support abbrechen und die gewünschte Option beauftragen. Im Anschluss kannst du gerne wieder den gewünschten Tarifwechsel beauftragen.


    Ich hoffe auf dein Verständnis,


    Rebekka

    Hallo sonnywhite1337!


    Du hast Recht damit, dass du bei der Telekom für die Portierung einmalig 25€ zahlen musst. Portierst du zu congstar, bekommst du von uns 25€. Bestellst du deine SIM-Karte noch bis zum 31.08. bei uns online, bekommst du statt 9,99€ sogar 15€ Startguthaben! :thumbup:


    Grüße,
    Rebekka

    Hallo mdschunge,


    Keine Sorge - währdend der 14 Tage bist du normal erreichbar. Dein Tarif gilt noch komplett in dieser Zeit.


    Du musst deinen Vertrag nicht kündigen, sondern kannst deinen Tarif in dem meincongstar-Bereich ändern.


    Wenn du jetzt deinen Tarif wechselst, bekommst du eine Bestätigungs-Mail, dass der neue Tarif in 14 Tagen aktiv wird. Nach 14 Tagen erhälst du eine Mail und eine SMS, dass der Tarif nun aktiv ist. Normalerweise geschieht das nachts, sodass du davon nichts mitbekommst. :thumbup:


    Ich hoffe, deine Fragen so geklärt zu haben.


    Grüße,
    Rebekka

    Hallo meikie,


    Leider funktionieren vorzeitige Portierungen bei Prepaid-SIM-Karten nicht immer wie gewünscht. In dem Fall wird deiner SIM-Karte eine neue congstar-Nummer zugewiesen. Bitte entschuldige dies.


    Ich schlage dir folgenden Alternativweg vor: Kündige deinem Altanbieter mit einem Vorlauf von mind. 2 Wochen. Solltest du dort einen Prepaid-Vertrag haben, sorge für genug Guthaben für die Portierung (ca. 25EUR). Nach Erhalt der Kündigungsbestätigung, bestelle eine Karte online. Gebe dann eine Portierung zum Vertragsende in Auftrag. Gebe bitte an, dass du bereits congstar-Kunde bist, damit die Karte unter dem selben Kundenstamm angelegt wird.


    Im Anschluss an die erfolgreiche Portierung, wende dich bitte an den Support und bitte um eine Übertragung des Guthabens der anderen Prepaid-Karten.


    Ich hoffe, dir so nach deiner Zufriedenheit entgegengekommen zu sein :)


    Grüße,
    Rebekka

    Hallo ihr beiden und herzlich Willkommen im congstar-Support-Forum :thumbup:


    tobi_1702: Ich habe deine Karte jetzt freigeschaltet, weil das automatisch leider nicht geklappt hat. :( Starte dein Handy neu - dann sollte alles klappen.


    icia_natal: Du hattest vorhin mit einem Kollegen gechattet. Er hat deine Karte ebenfalls freigeschaltet. Auch dir empfehle ich einen Neustart.


    Ich wünsche euch viel Spaß mit congstar! :thumbup:


    Rebekka

    Hallo schnakie,


    in deiner Umgebung gab es keine Störungen, die deine surf-Geschwindigkeit hätten beeinflussen können. Auch sonst kann ich der Datenbank keine Hinweise entnehmen.


    Normalerweise solltest du mit deiner aktuell gebuchten Option mit 7,2Mbits/s surfen können. Vielleicht schränken die baulichen Gegebenheiten des Gebäudes in dem du dich befindest den Empfang ein. Oder die Funkzelle wird derzeit von vielen Kunden gleichzeitig benutzt.


    Starte dein Handy neu - vielleicht ist es dann besser.


    Beste Grüße,


    Rebekka

    Hallo Bossi90 und herzlich Willkommen im congstar-Support-Forum :thumbup:


    Bei einer Portierung auf eine SIM-Karte ist die Freischaltung im Internet nicht mehr notwendig. Sie wird automatisch freigeschaltet.


    Setzte die Karte also einfach in dein Handy ein, starte es neu und mache einen Testanruf. Eigentlich sollte dann alles klappen. ;)


    Viel Spaß bei surfen, simsen und telefonieren mit congstar!


    Beste Grüße,


    Rebekka

    Hallo juergiboe,


    Dein neuer Anbieter hatte eine vorzeitige Rufnummerportierung beauftragt. Allerdings war congstar darüber nicht informiert. Wende Dich bitte per Mail oder Live-Chat an die Kollegen. Diese werden deine Nummer in einen portierungsfähigen Zustand für eine vorzeitige Portierung bringen (Opt. In setzten). Sobald das passiert ist, wirst Du per Mail eine Bestätigung bekommen und kannst Dich erneut an Deinen neuen Anbieter wenden. Dieser muss dann erneut die Nummer vorzeitig anfragen.


    Ich hoffe, Dir so weitergeholfen zu haben.


    Rebekka K.