Das Bild, was ich im 1. Beitrag angehangen habe, ist ein Ausschnitt aus meinem "Mein Congstar" Bereich. Die Option ist als "Gekündigt" vermerkt, aber auswählen/buchen kann ich leider (noch?) keine andere Surfoption. Daher bin ich in der Hinsicht etwas verwirrt.

    Ich habe jetzt glaube hier ein ähnliches Thema gefunden: Optionsbuchung - warum keine kundenfreundliche Lösung?


    Das heißt also, das die möglichen, buchbaren Optionen für das surfen erst einen Tag nach Ablauf der bisherigen Option wieder wählbar sind?


    Heute (8.8.) kam die Kündigungsbestätigung, das ich ab JETZT zum normalen Datentarif auf Volumenbasis surfe und im Prinzip einen Tag "Leerlauf" bis zum buchen einer neuen Option habe, richtig?

    Hallo!


    Ich habe mir letztes Jahr im September eine Congstar Prepaid-Karte geholt und mir dann die Surfflat 500 hinzugebucht. Ging auch fix und alles war bestens!


    Nun war ich der Meinung, wenn mir diese 500MB nicht mehr ausreichen, kann ich die gebuchte Option kündigen und eine andere Datenflat hinzubuchen. Aber scheinbar habe ich das missverstanden? Die Datenflat ist zu heute gekündigt (siehe Anhang), aber eine neue Option nicht zubuchbar. Wieso das!? Bleibt mir jetzt nur der umständliche Weg, den Tarif zu wechseln, so dass ich jetzt 3 Wochen ohne Datenflat da sitze!? ?( Das geht ja eigentlich bald gar nicht, heutzutage. Ich kann ja nicht einmal die 500er Flat erneut hinzubuchen!? Irgendwie bin ich als Kunde gerade reichlich verwirrt, wäre super, wenn mich dazu mal jemand aufklären könnte!


    Dankeschön!