Hallo STXBBF!

    Aber gut zu wissen, dann werde ich morgen aufladen und dann die surflat buchen. Wenn ich dann im nächsten monat nochmal auflade, läuft sie ja dann weiter ? oder muss ich wieder kündigen und neu buchen?

    Optionen verlängern sich immer automatisch, wenn sie nicht fristgemäß (Prepaid: 7 Tage zum Ende der 30-tägigen Laufzeit) gekündigt werden. Wenn am Verlängerungstag das Guthaben mal nicht ausreicht, schaut das System jeden Tag aufs Neue. Und wenn es dann mal reicht, wird automatisch verlängert.

    Hallo Jurzitza,


    die Vertragsnummer musste ich entfernen, da im Forum keine persönlichen Daten genannt werden dürfen.


    Zu deiner Frage: Diese nur einmalig notwendige Initialaufladung, mit der du die Karte fürs Lastschriftverfahren anmeldest, dauert immer ein paar Tage. Die Aufbuchung der 15 EUR findet bei dir am Dienstagabend statt :)

    Hallo SaltyDog,


    okay, versuchen wir es mal einzugrenzen :)


    Funktioniert die SIM denn, sprich: kannst du telefonieren/SMSen? In dem Fall wäre die SIM tatsächlich aktiv und wäre im System zu finden.
    Wo hast du sie denn erworben? Falls online, hast du ja deine eMail-Adresse angegeben. Ändere in dem Fall bitte mal deine Adresse hier im Forum in genau diejenige. Dann können wir uns deine Daten aufrufen :thumbup:

    Hallo Scheeter,


    ich sehe, dein Postident wurde erfolgreich vollzogen :)


    ---


    Hallo believer32!


    Sorry Congstar, wenn ich so direkt bin. ;)

    Keine Sorge, gegen bei so sachlich vorgetragener Kritik wären wir die Letzten, die etwas dagegen hätten :thumbup:


    Lass mich trotzdem noch zwei Sachen dazu sagen.


    1.)

    Am 21. ging ich wieder in den Chat, plötzlich hieß es, das PostIdent wurde bereits am 19. durch das System versendet und es wurde leider keine Tracking ID ausgegeben.

    Das ist eine echte Ausnahme. Aber in Einzelfällen kommt es in der Tat vor.


    2.)

    es lag eine Benachrichtigungskarte von DHL Express in der Post und ich konnte mir das Ganze im nächsten DHL Express Depot abholen (30 km entfernt).

    Das ist natürlich ziemlich ärgerlich. Lass mich aber noch ergänzen, dass du es dir per Anruf bei DHL Express auch erneut hättest zustellen lassen können. Dabei hättest du dann auch einen Zeitraum eingrenzen können.


    Ich wollte beides eben anmerken, damit Kunden in der gleichen Lage wie ihr wissen, was sie tun können.


    Nichtsdestotrotz bin ich sehr zufriedener Congstar-Kunde

    Und das freut mich sehr! :thumbsup:

    Hallo and welcome to our forums, Sandra :)


    As far as I can tell from your account, your issue has already been solved by our support chat.


    Please don't hesitate to get back to us if any further questions should come up :)

    Hallo und willkommen im Forum, Herbie :)


    Ich will deine Fragen mal einzeln durchgehen:


    Wenn ich eine Ersatzkarte bestelle, behalte ich dann die alte Nummer

    Ja.


    Was passiert mit dem Guthaben?

    Nach Abzug der 19,99 EUR bleibt der Rest natürlich bestehen.


    Eine neue Karte kostet ja nur 9,90 incl. Guthaben. Habe aber dann eine neue Nummer. Wenn es geht mache mir einen Vorschlag.

    Aus dem Grunde würde ich an deiner Stelle auch abwägen, ob mir die alte Rufnummer den Differenzbetrag wert ist. Zumal du bei Aktivierung bis Ende August zzt. sogar 15 EUR (statt 10 EUR) Startguthaben bekommst (nicht mit anderen Aktionen kombinierbar). Die neue Rufnummer hast du dann aber zwingend.
    Du könntest in dem Fall die alte Karte/Rufnummer kündigen und dir das Restguthaben auf eine Bankkonto auszahlen lassen, wenn du das möchtest. Wichtig ist hierbei noch, dass geschenktes Guthaben von dieser Auszahlung ausgenommen ist.


    Aber nochmal eine generelle Frage: Du schriebst ja:

    3X hintereinander falscher pin. Keine Puc. Gesperrt seit einer Woche.

    Was meinst du mit "Keine PUK"? Den PUK zum Entsperren findest du in deinem meincongstar-Bereich. Falls dir der reicht, brauchst du keine Ersatzkarte ;)


    Ich habe noch ein Problem. Ich warte schon einige Zeit auf Antwort.
    Habe seit einem Jahr einen Surfstick (Fonic). Bin sehr unzufrieden.Bin jetzt auf Congstar.
    Das erste Freischalten hat geklappt. Dann muste ich nach einem Totel Crash Windows neu installieren. Bleibt der Stick freigestaltet? Ein neues freischalten geht nicht.

    Die Aktivierung des Sticks hat mit dem PC, an dem er verwendet wird, nichts zu tun. Sprich: Du brauchst ihn nicht nochmal zu aktivieren (und wie du schon gesehen hast, geht das auch gar nicht ;) ).


    Habe einfach Internetstick installiert. Hat geklappt, bekomme aber keine Internet Verbindung.
    Ich hoffe ich habe das Problem so geschildert, daß man es versteht.

    Ja, hast du - danke :) Wir bräuchten aber noch ein paar zusätzliche Infos:

    • Welches Betriebssystem (möglichst exakt) nutzt du?
    • Welches Stick-Modell ist es? (Geh dazu bitte hierhin und klicke auf den Reiter "Internet-Stick", wo du dann Bilder der Modelle findest.)
    • Welche Fehlermeldung bekommst du?
    • Wird der Stick vom Betriebssystem erkannt (vgl. unter Windows den Gerätemanager)?
    • Hat der Stick vor dem Crash funktioniert?
    • Hast du den Stick mal an einem anderen PC getestet?

    So, das waren nun einige Rückfragen von mir - vielen Dank schon mal für die Beantwortung :thumbup:

    Hallo maxgew!

    ich habe von meinem alten Provider (Netzclub) eine schriftliche Bestätigung bekommen, dass meine alte Nummer zur Portierung freigegeben wurde.

    Bitte sende uns diese Bestätigung per Kontaktformular. Danke!


    EDIT: Nicht mehr nötig. Du hast, wie ich nun sehe, bereits eine Bestätigung der Rufnummernmitnahme bekommen :)

    Hallo Kai (Agent_Smith),


    die Surf Flat 1000 flex, die ich in Deinem Screenshot sehe, ist nicht Prepaid, sondern Postpaid, also ein Vertragstarif ;) Daher musst Du auch nichts mehr aufladen, sondern bekommst am Monatsende eine Rechnung.

    Hallo und willkommen im Forum, bleber78 :)


    Laut System wurde bei Dir bereits eine erneute Zustellung angewiesen. Daher gehen wir davon aus, dass sich dieses Anliegen erledigt hat :) Korrekt?

    Hallo und willkommen im Forum, Anne :)


    Ich habe mir über deine eMail-Adresse deine Daten aufgerufen und sehe, dass deine Bestellung am 4.7. storniert wurde. Dass da "gesperrt" steht, ist gewissermaßen ein Zwischenstatus, der automatisch geändert werden wird. Jedenfalls kannst du nun einen neuen Vertrag bestellen.


    Wenn du noch Fragen zur Rufnummernmitnahme haben solltest, stelle sie übrigens jederzeit gern hier :)

    Hallo wollikla,


    ich habe dieses Thema ins Prepaid-Forum verschoben, weil es ja nicht um DSL geht (wo es vorher lag) ;)


    Zu deinen Fragen:

    Zitat von wollikla

    Bedeutet jetzt für mich, ich muß mir eine neue Karte zulegen, warten bis ich die Bestätigung der Portierung von E-Plus habe und dann mit der neuen Karte wieder neu anmelden. Dann müsste es ja mit der Rufnummernmitnahme klappen. Richtig so?

    Ja, richtig so :) Die bestehende Karte kannst du übrigens auch per eMail stornieren, falls du sie nicht brauchst.
    Kläre vor die Neubestellung bitte am besten mit MedionMobile/AldiTalk ab, mit welcher Methode wir die Portierung anfragen sollen. Es gibt nämlich zwei: 1. Portierung nach Vertragsende, 2. Portierung vor Vertragsende. Unabhängig von deiner vertraglichen Situation kann es sein, dass MedionMobile/AldiTalk nur eine der beiden Varianten akzeptiert. Wenn du dies vorher in Erfahrung bringst und uns dies mitteilst, klappt die Portierung auch direkt :thumbup:


    Zitat von wollikla

    Gibt es außer der Onlineanmeldung noch eine andere Möglichkeit, ich bin dringenst auf die alte Rufnummer angewiesen. Ich kann mir einen
    Verlust dieser Nummer nicht leisten; also auf eine sichere Methode angewiesen.

    Nein, gibt es nicht. Aber mach dir keine Sorgen: Wenn man alles beachtet, klappt es auch :)


    Falls du noch Fragen hast, melde dich jederzeit gern wieder hier :thumbup:

    Hallo stemue16,


    im Ausland landest du, wenn du eine Internetverbindung aufbaust und Travel & Surf aktiviert ist - was ja die neue Standardeinstellung ist -, automatisch auf einer Buchungsseite, deren Aufruf natürlich kostenfrei ist. Hier musst du etwas auswählen - sonst kommst du gar nicht ins Internet. Hier kann man generell 2 Fälle unterscheiden:

    • Wenn du dich außerhalb der EU befindest, bekommst du nur die Day Passes angeboten (siehe Preisliste).
    • Wenn du dich innerhalb der EU befindest, werden dir die Day Passes und alternativ der EU-Datentarif (siehe ebenfalls Preisliste) angeboten.

    Wie gesagt, solange du keine Buchung vornimmst, werden dir auch keine Kosten per Auslandssurfen entstehen :)


    Ich hoffe, das war erklärend. Wenn du jetzt noch Fragen haben solltest, melde dich jederzeit gern wieder hier :thumbup: