Hallo Aeppler65,


    das "Problem" - welches eigentlich gar keines ist, da die Karten ansonsten einwandfrei arbeiten - liegt daran, dass unsere Karten einfach kein Betreiber- / Providerlogo ausgeben.
    Das ist vielleicht nicht hübsch, aber wie schon von vielen anderen hier erwähnt, wird sich das auf absehbare Zeit nicht ändern.


    Besten Gruß,
    Thomas

    Der Beitrag war doch wohl hoffentlich ein schlechter Scherz. Das Problem wurde hier doch schon mehrfach (zum Teil sogar sehr ausführlich) erklärt: Zusammengefasst sind die SIM fehlerhaft/schlampig programmiert und das Carrier-Feld falsch ausgefüllt worden.


    Ist das jetz die neue Strategie damit umzugehen? Nach jahrelangen Beteuerungen, dass man angeblich mit Hochdruck daran arbeite, wird jetzt dazu übergegangen zu leugnen, dass überhaupt ein Problem besteht.
    Gebt doch wenigstsns einfach ehrlich zu, dass ihr das Problem kennt, es aber euch einfach total egal ist und sich Kunden keine Illusionen machen sollen, dass sich daran jemals was ändert.


    PR-technisch sollten jedenfalls congstar-Mitarbeiter dringend Nachhilfestunden nehmen, bevor man sie auf Kunden loslässt. Ihr macht euch echt nicht glaubwürdig.

    Hallo.


    Ich bin seit gestern congstar Kunde in Sachen Mobilfunk.
    Die vor einer Woche von congstar gelieferte nano-SIM zeigt auch bei mir kein Betreiberlogo. Auch nichts anderes.
    Der Bereich oben links neben der Signalstärke ist einfach nur leer.


    iPhone 6, iOS 8.1.3
    Nano-SIM C/W3
    +49176.. (6 Jahre alte portierte Rufnummer von o2)



    Etwas erschreckend, dass dieser Thread bereits über ein halbes Jahr alt ist und knapp 200 Postings lang ist, aber sich offenbar rein gar nichts tut...


    Zitat

    Bitte halte Dich an unsere Netiquette und bitte veröffentliche keine persönlichen Daten von Dir! Das ist ein öffentliches Forum. Deine Nachricht enthält folgende zensierte Wörter: 017

    Ok? Paradox...

    Guten Tag,


    ich wollte gerade mal nach dem Stand in Sachen Multisim bei congstar schauen und musste feststellen, dass sich über 2 Jahre nach der ersten Anfrage noch immer nichts getan hat und darüber hinaus der Thread vor 2 Tagen sogar gesperrt wurde.
    Warum?! Fangen euch die Kunden an nervig zu werden?


    Jedenfalls wollte ich auch nur loswerden, dass ich mich seit 2 Jahren schon ziere bei congstar Kunde zu werden aus dem einzigen Grund, dass es keine Multisim gibt.
    Die vom Support im alten Thread zwischendurch abgegebene Begründung, dass Privatkunden kein Interesse an sowas haben, ist ja wohl ein Witz... als wenn heutzutage jeder nur maximal ein Gerät hat.. fast jeder hat neben dem Smartphone noch ein Tablet, Autotelefon, Notebook, etc was er gerne mit (demselben) Datentarif versorgen möchte, ohne mit Hotspotumwegen übers Smartphone rumzuhantieren oder extra Tarife abzuschließen.


    Jeder Billigdiscounter kriegt das hin, aber ausgerechnet die kleine Tochter der Telekom nicht?


    Alles in allem ist das ganze echt ein Trauerspiel.


    Nachtrag:
    Man sieht ja, dass der Ton zum Ende des Threads hin schärfer wurde, weil die Frustration einiger Kunden inzwischen halt steigt, aber deswegen sperren, weil das Thema langsam ungemütlich wird?
    Ich weiss ja nicht, ob das so der diplomatischte Weg ist...

    hallo.


    habe mich extra angemeldet um mich ebenfalls für multisim auszusprechen.
    gäbe es die möglichkeit der multisim und die möglichkeit visual voicemail nutzen zu können, wäre ich schon lange zu congstar gewechselt.
    das sind die einzigen beiden dinge, die mich abhalten.


    lieben gruß