Hallo martino,


    Wie gesagt, ich habe intern nachgefragt. Die Abrechnung muss sich ja nicht zwingend mit Rücksetzung des Volumens decken. In deinem Beispiel zahlst du ja vom 7. Mai bis zum 7. Juni die Gebühren, kannst bis zum 31. Mai das anteilige Volumen nutzen, aber schon ab dem 1. Juni wieder 500 MB. Es findet ja keine zweite Abbuchung statt. Das mag kompliziert und irritierend erscheinen, ist aber so geregelt. Du kannst die Flat ohnehin nicht vor dem 7. Juni kündigen, und wenn du dies tun würdest, hättest du trotzdem vom 1. Juni bis zum 7. Juni 500 MB bevor gedrosselt wird. So gleicht sich dies aus. Ab dem ersten Monat läuft dies dann ja quasi auch regulär.

    Hallo laserjack,


    Wie gesagt, die Tatsache, dass wir keine Verträge mit Firmen- oder Geschäftskunden abschließen, macht das natürlich problematisch, da eine Bestellung so nicht korrekt durchgeführt werden kann und die Rückmeldung immer "Falsche Daten" sein wird. Würdest du die Nummer denn nur noch privat nutzen wollen? Ansonsten können wir dir ja, leider, ohnehin keinen Vertrag anbieten. Anders als mit der entsprechenden Vollmacht wird es vermutlich nicht funktionieren. Das mag bürokratisch und kompliziert erscheinen, ist aber derzeit nicht anders möglich. Tut mir leid.

    Hallo kai.speckart,


    Ich kann deinen Unmut verstehen. Ich kann mir nur vorstellen, dass etwas bei der Weiterleitung schief gelaufen ist, und dafür möchte ich mich entschuldigen. Vom Forum aus kann die Portierung leider nicht erneut angestoßen werden, ich sehe hier aber, dass dein Problem erneut weitergeleitet wurde. Habe bitte noch etwas Geduld, so ärgerlich das auch ist.

    Hallo Chris22281,


    Der erste Monat wird anteilig berechnet, danach gilt das Volumen tatsächlich für den ganzen Monat, auch wenn du in diesem Monat kündigst.


    Beispiel: Du buchst am 15.4. die Surf Flat Option 500, bis zum 30.4. hast du 250 MB Volumen, ab dem 1.5. 500 MB, auch wenn die Flat zum 15.5. wieder gekündigt ist. Das ist tatsächlich so.

    Hallo zusammen,


    Ich habe noch einmal Rücksprache gehalten, es ist definitiv so, dass das Volumen am Monatsersten zurückgesetzt wird, auch bei Prepaid-Flats. Für Falschinformationen möchte ich mich entschuldigen.

    Hallo Nordisch1981,


    Sofern der Vertrag unter deiner Mailadresse deiner ist, wurde dieser dieses Jahr im März abgeschlossen, nicht vor zwei Jahren, und ein Handy mitbestellt. Ist dies nicht der Fall, komme bitte einmal zu den Kollegen in den Chat oder an die Hotline.

    Hallo laserjack,


    Das Eintragen von Fa. ist leider nicht der richtige Weg. Wir benötigen definitiv eine Bestätigung seitens des Vertragsinhabers, also dem Zuständigen in deiner Firma, dass die Portierung möglich ist, sowie ein Schreiben mit der Kundennummer des Geschäftskundenkontos, und auf welchen Namen und Adresse dieses registriert ist. Bei uns bestellst du dann regulär, da wir keine Geschäftskundenverträge anbieten und du nur als Privatperson zu uns wechseln kannst. Nach der Bestellung kannst du uns die entsprechenden Dokumente zusenden.

    Hallo Karenmichael,


    Du hast ja eine Karte mit portierter Rufnummer bestellt. Die Portierung ist auf das heutige Datum festgesetzt. Warte bitte bis morgen vormittag ab und schalte das Handy regelmäßig aus und wieder ein.

    Hallo pekra62,


    Ich habe die Aktivierung manuell abgeschlossen. Die Karte wird natürlich auf deine alte Nummer aktiviert. Den aktuellen PIN und PUK kannst du nach Aktivierung in deinem meincongstar-Bereich abrufen, also etwa in ein bis zwei Stunden. Die alte PIN und PUK gelten jedoch nicht mehr.

    Hallo walklife,


    Im Zubuchungsbereich kannst du natürlich keine weiteren Optionen buchen, da ja deine Surf Flat Option 1000 aktiv ist. Es werden also keine anderen zubuchbaren Optionen aus dem Surf-Bereich angezeigt. Unter Meine Produkte -> Bearbeiten -> Optionen verwalten sollte deine Surf Flat Option allerdings bei den gebuchten Flats auftauchen. Aber selbst wenn nicht: momentan ist sie aktiv.

    Hallo nochmal,


    Ja, das ist möglich. Logge dich einfach in deinen meincongstar-Account ein und buche die Option zu. Stelle aber vorher sicher, dass du mindestens 19,90 Euro auf deiner Karte hast, und dass du die Option rechtzeitig, also eine Woche vor Ende der 30-tägigen Laufzeit, kündigen musst, damit diese nur 30 Tage und nicht weiter läuft.

    Hallo Dardos,


    Hast du den Gutschein bei der Bestellung deiner Prepaid-Karte eingelöst? Da gilt er natürlich nicht. Du müsstest den Vertragstarif Allnet Flat L bestellen, damit der Gutschein gilt.