Judith L:


    Wenn es denn so einfach wäre. Als Abiturient mit Nebenjob kann ich die Zeit einach nicht aufbringen. Im Regelfall habe ich bis um 16 Uhr Schule und arbeite Samstags von 8-16 Uhr. Ersatzzustellung an die Schule: Erklären sie doch der Sekretärin, dass sie jeden Tag ausrufe für einen der 1500 Schüler machen kann, nur weil sich jemand was an die Schule liefern lässt. Mein Chef verweigert ebenfalls das annehmen von persönlicher Post. Jetzt stellen sie sich einen normal arbeitenden Menschen vor, der nicht arbeiten gehen kann, weil er auf den Boten warten muss, der innerhalb eines Zeitfensters von 5 Stunden kommen SOLL. Im Internet gibt es genug Erfahrungsberichte, dass es oftmals nicht so ist. Soll man sich dann einen weitern Tag freinehmen oder insgesamt 120km fahren? Ist ist wohl nicht die Aufgabe des Kunden, sich darum zu kümmern wie er an sein Zeug kommt. Hier besteht echt nachbesserungsbedarf.

    Ich muss hier jetzt mal meinem Ärger Luft machen.


    Ich finde, dass es ziemlich ungut ist, dass die SIM Karten nur mit DHL Express zwecks PostIdent zugestellt werden können. Ich bin Schüler, habe einen Nebenjob und betreibe in meiner Freizeit exessiv ehrenamtliche Jugendarbeit, weshalb ich nur in einem Zeitfenster von etwa 16:15 bis 18 Uhr zu hause bin. Bei der Beauftragung einer Zweitzustellung kann man nur zwischen "zwischen 8 und 12 Uhr" und zwischen "12 und 17 Uhr" wählen. Die nächste Filiale von DHL Express ist auch 60km entfernt.


    Für die gesamte arbeitende Bevölkerung ist das doch absoluter Käse. Ich will nicht in meiner Freizeit 2 Stunden fahren müssen und dazu noch die Kosten zahlen, nur damit mir die Congstar Sim zugestellt werden kann. Warum wird nicht das normale PostIdent verfahren genutzt? Die Sendung bleibt in einer POSTFiliale liegen (die es in JEDEM kleinen Dorf gibt) und wo man sich seine Sendung dann abholen kann. Teurer als DHL Express wirds nicht sein. Der einzige Grund, warum ich jetzt (Trotz wichtigem ABITURSTOFF) der Schule fernbleiben werde um diese Sendung anzunehmen ist, dass Congstar günstige Datentarife im D1 netz hat.


    Der Service in dieser Sache ist echt mies und ich kann das niemandem empfehlen. Noch dazu wird es wohl kaum einem Vollzeit berufstätigen menschen zuzumuten sein, einen Tag Urlaub zu nehmen nur um diese verdammte SIM Karte entgegenzunehmen.


    MfG
    Chaosbengel