Na das nenne ich ja mal kundenorientiert.
    Da muss der kunde sich bemühen, wenn beim betreiber fehler gemacht werden.
    Unfassbar.
    Vor allem soll otto-normal, der nicht hier im forum unterwegs ist, mitbekommen, dass es neue sin-karten gibt und der fehler behoben wurde.
    Wahrscheinlich darf dann der kunde selber noch finanziell für den austausch aufkommen.
    Ganz dünn! Schade! :thumbdown:

    Mir ist klar, dass die beiden thematiken nichts miteinander zu tun haben. Mich ärgert nur, dass ich meinen vertrag einige monate zu spät abgeschlossen habe und dadurch nur nachteile hab.

    Ich versteh es auch nicht. Komischerweise funktioniert es bei meinem Vater, der ebenfalls den gleichen Vertrag und das gleiche handy hat. Er hat den vertrag nur wenige monate vor mir abgeschlossen und lann LTE nutzen, was ich nicht darf:(
    Das betreiberlogo wird auch bei ihm völlig normal angezeigt. Also wo ist das problem congstar? O_o

    [...]LTE wird von Congstar zwar nicht offiziell angeboten, aber da habe ich hier im Forum einen nützlichen Tipp gelesen, wie sich das Smartphone trotzdem ins LTE Netz einwählen kann. [...]

    Ich würde mich auch über diesen tipp freuen. Leider bin ich erst seit 1.7.14 congstar-kunde und kann das lte-netz nicht offiziell nutzen:(
    Mein vater ist wenige monate vor mir zu congstar gewechselt und lacht mich jetzt aus, weil er LTE nutzen kann:(