Also weiß Congstar welche Kunden eine "falsche" schwarze SIM-Karte zugesendet bekommen habe und diese bekommen jetzt noch eine andere?


    Ich gehöre leider auch zu denen die eine schwarze Karte ohne Versionnummer bekommen haben. Allerdings habe ich keine Nachricht in meinCongstar, wie die anderen hier ?(


    Soll ich jetzt also einfach mal warten, ob oder ob nicht eine Karte kommt und ob oder ob nicht die jetzige Karte demnächst stirbt?



    Vll wird das auch nach einem streng geheimen Zufallsprinzip abgearbeitet, wie bei den Aktivierungen :whistling:

    ...werde für blöd hingestellt weil ich kein LG G2/OPO besitze, ...


    Wie kann denn Congstar kontrollieren wer was für ein Handy benutzt? Selbst wenn Du beim ersten Mal angegeben hast, dass Du ein anderes benutzt, kannst Du später immernoch eins der betroffenen Handy's gekauft haben.
    Wenn Congstar an Kunden mit nicht betroffenen Handy's (laut Aussage Congstar) nicht die "super-beste-geht-nicht-kaputt-Karte" verschickt, dann müsst Ihr eben Euren Handyhersteller ändern.


    Vielen Dank üfr die Information. Schön das es nun nach über 4 Monaten eine Überbrückung für den Ausfall der Karten gibt. In Form einer neuen SIM-Karte.
    Interessant wäre zu wissen, welche Karten denn diesmal verschickt wurden? Und ob nach Ausfall der Ersatzkarte, dann wieder proforma eine neue verschickrt wird?
    Werden damit nun alle Kunden beglückt (also alle, bei denen es im Kundenkonto hinterlegt ist)? Oder muss man sich wieder irgendwo melden?

    Die Anzahl derer die eine schwarze V2-Karte bekommen haben ist aber verschwindend gering. Aber danke für's raussuchen. Kann man sich ja darauf beziehen. Allerdings denke ich wird dieser Kommentar des MOD's bald wieder revidiert werden, wie so ziemlich jede Aussage hier.


    Kann mir trotzdem nicht vorstellen dass Dir Congstar andere Anbieter aufzählt, die die Karten nutzen. Die werden wohl auch nur vom Hersteller der Karten erfahren haben, dass sie auch andere Provider mit den Karten bedient und da bestimmt keine Probleme aufgetreten sind.


    Bin trotzdem gespannt wie die Antworten zu Deinen Fragen aussehen werden (wenn denn eine kommt).

    eines tages wird alles wieder beim alten sein, sprich die sim des typs v2 wieder im umlauf ohne übertrieben lange wartezeiten


    Woher weißt Du das? Hast Du neue Info's irgendwo erhalten die wir nicht haben?



    Zitat

    ich formliere das mal als frage, da ich auf eine antwort warte: wann wird mir die v2 sim zugesand?


    Der Forumsupport hat keine Ahnung welche Karten verschickt werden. Sie wissen nur das welche verschickt werden. Und das Du zwingend eine V2-Karte bekommst sei mal dahingestellt.



    Zitat

    welche provider - abgesehen von congstar - nutzen die c/w2???


    Warum genau sollte Dir das Congstar sagen? Da musst Du Dich schon selber bemühen.




    Zitat

    hinzuzufügen hätte ich noch, dass congstar ein echt unfähiges kriesenmanagement hat.


    Da hast Du in der Tat recht.

    Hallo,


    ich bin seit heute erst Congstar Kunde und nur zufällig auf diesen Thread hier gestossen.
    Auch Ich habe ein OnePlus One und auf meiner Sim steht CW/2. Ist der Ausfall jetzt vorprogrammiert? Lauf Supportchat nicht pauschal, aber ich kann im Vorfeld auch keine neue V2 Sim Bestellen, auch nicht gegen Bezahlung!
    Auf dieses Theater in 2-4Wochen habe ich ehrlich gesagt überhaupt keine Lust und mein 2 wöchiges Wiederrufsrecht ginge normal noch bis Donnerstag, könnte also theoretisch noch alles stonieren!
    Gruß Nils



    Wie lange hast Du denn Deine Karte schon im Einsatz? Ich empfehle Dir zu kündigen. Denn selbst die "neuen" Karten halten nur bedingt. Dazu kommt jetzt scheinbar eine Lieferzeit von 1 - 3 Wochen der Karten und die Aktivierung. Also wenn es dumm läuft sitzt Du dann 4 Wochen ohne funktionsfähiges Telefon zuhause.

    Es ist eine Frechheit, dass das nur über den Chat geht.


    Alleine das verlängert die Wartezeit für mich um einen Tag.


    Wäre mir neu wenn es nur alleine über den Chat geht. Sicher an der Hotline sitzen nicht unbedingt immer Leute die mit dem Problem vertraut sind ...


    Aber ohne Telefon (Handy) ist es schon schwierig von der Arbeit aus die Hotine zu kontaktieren.

    Wer hatte nochmal den Text von inna kopiert?
    Hätte gerne mal eine PN (oder auch von dir inna) :)


    Also wenn die neuen Karten auch wieder den Geist aufgeben... Echt schade das ich in nem 2 Jahresvertrag stecke.


    Wessen Karte jetzt schon kaputt ist, und (wohl oder übel) wieder eine braucht, wwas bekommt ihr gesagt wenn ihr eine V2 fordert?


    Habe Dir eine Nachricht zukommrn lassen.

    Wir geben die Stimmung und eure Kommentare hier im Forum natürlich auch an die entsprechenden Stellen weiter. Natürlich sind wir auch daran interessiert diese Thematik zeitnah abschließend für euch zu lösen.


    Viele Grüße,
    Harry H.


    Dann scheinen aber Eure Vorgesetzten nicht viel aus den Kommentaren und der Stimmung hier zu machen. Sonst würde sich ja vll mal jemand
    offizielles dazu äußern. Das Ihr zeitnah an einer Lösung arbeitet braucht Ihr mir nicht sagen. Denn zeitnah läuft seit November 2014. Habe das mal kurz ausgerechnet, sind ja erst 4 Monate. Also alles noch im Rahmen :thumbdown:
    Mir fällt allerdings dazu auch nichts mehr ein. Denn Euer Verhalten und Eure fehlende Kompetenz, (egal ob es nun die MOD's, die "Fachabteilung" oder die Vorgesetzten bei Congstar sind), machen einen nur noch sprachlos. Dazu kommt die anhaltende Ignoranz sich für den Kunden den Ar*ch aufzureissen und sich von irgendwoher Informationen zu holen um evtl. mal die Geschichte transparenter zu gestalten. So bleibt es dabei, Ihr betet Eure immergleichen Durchalteparolen runter und wir ärgern uns weiterhin mit einer Dienstleistung, die nur beschränkt oder gar nicht genutzt werden kann. Versteht sich aber von selbst, dass wir dafür weiterhin bezahlen.

    Gibt es denn eigentlich auch mal eine Antwort zu meinem kritischen Kommentar? Oder wird einfach wieder so getan als wäre nix in der Hoffnung dass sich der dumme Idiot, der ständig nur stänkert sich nicht mehr daran erinnert und es dabei belässt?


    Aber ich denke Ihr habt einfach keine Antworten die auch nur Ansatzweise etwas Licht ins Dunkel bringt.

    Und die vera*rsche geht weiter. Es kann doch nicht im Sinne von Congstar sein seine Kunden seit November kontinuierlich an der Nase herumzuführen. Sind Euch die Kunden denn tatsächlich einfach schei** egal? Dann macht den beschi**enen Thread zu, schließt das Forum, dann können wir Euch nicht weiter auf den Sack gehen.
    Es ist eine unverschämte Frechheit was hier abgeht. Nicht nur das Ihr weiterhin die Leute im dunkeln lasst bezüglich Freischaltung der neuen SIM-Karten oder den Versand dieser, nein, nun verschickt Ihr scheinbar auch weiterhin die Karten, die nachweislich nach einer bestimmten Zeit ihre Arbeit einstellen.
    Ich möchte Euch MOD's bitten, nehmt den verdammten Stock aus diversen Hinterteilen und kümmert Euch drum. Und kommt nicht ständig mit "können wir nicht, haben wir keine Einsicht, bla bla". Macht was, helft uns. Haut bei Euch mal auf den verdammten schei** Schreibtisch Eurer Vorgesetzten und verlangt abhilfe der Probleme die hier weiterhin bestehen. Wie könnt Ihr denn ernsthaft hier noch Euch ohne schlechtes Gewissen äußern? Ist es Euch MOD's tatsächlich einfach schei** egal?


    Janus C. / Gerrit N. / Jonathan W. / Adrian P. / Lars C. / Max S. / Andreas M.

    Hallo Sorcerer,


    Ich habe Dein Anliegen an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
    Damit Du erneut eine Sonder-Ersatzkarte bekommst.


    Gibt es denn zu den schwarzen etwa noch andere? Ansonsten bekommt er ja nur wieder die selbe. Und die scheinen ja nun auch nicht zu halten.



    Zitat

    Ich habe das an die Fachabteilung weitergeleitet. Die Schauen woran der Versand hakt.


    Also habt ihr doch Kontakt zu der "Fachabteilung"?


    Zitat

    Ich rechnen damit das Deine Karte zeitnah "scharf" ist.


    Sehr genaue Angabe :thumbdown:

    Ich hätte jetzt mal gerne hier eine konkrete Antwort zu dem Fall.


    Hierzu wirst Du keine Informationen bekommen. Wurde schon mehrmals hier bemängelt. Diese "Fachabteilung" ist soweit abgeschottet, dass keiner, nicht mal Congstar-Mitarbeiter, da Informationen bekommen.
    Damit Du ganz genau Bescheid weißt lies einfach mal den kompletten Thread. Da wird des öfteren fehlende Kommunikation / Information / Hilfe angemahnt. Allerdings hat sich daran nichts geändert oder gar gebessert.