Die Frau bei der Telefonhotline hat mir gesagt ich würde per Email informiert werden, wenn die Karte aktiviert ist, da ich eine neue PIN zugesendet bekomme.

    Hat sie Dir auch gesagt wer die Mail verschickt oder von wem sie die Information hat? Das ist nämlich genau das hier tausendfach bemängelt wird: falsche Informationen. Dann sollen sie lieber nichts sagen anstatt etwas falsches von sich zu geben.

    Kann mir jemand von euch bitte Auskunft zum aktuellen Stand geben? Bis jetzt habe ich immernoch keine Mail bekommen.


    Wirst dazu keine Informationen bekommen. Eine Mail wird Dir auch nicht zugesandt. Ich habe die besten Erfahrungen mit dem Chat gemacht (wenn man dann mal durchkommt).
    Ist echt eine Frechheit Kunden so lange warten zu lassen.

    Nur weil du jetzt eine Zeitlang nicht mit deinem privaten Handy telefonieren konntest, wünscht du, dass andere Menschen Ihren Job verlieren??
    Prädikat: höchst asozial!


    Zum Glück sind nicht alle Menschen wie du..


    Wären es 3 Wochen, könnte ich Deinen Unmut verstehen. Das ganze zieht sich aber (Du wirst Dir sicher nicht die Mühe gemacht haben es selber herauszufinden) seit November hin. Seit November werden wir von Congstar weder mit Informationen noch mit zeitnahen Lösungen bedacht. Hier sind Leute dabei, die über 6 Wochen einen Service nicht nutzen können, für den sie bezahlen. Du möchtest beim Bäcker doch auch Dein Brot bekommen wenn Du es bestellst.
    Deine Aussage ist höchst fragwürdig. Also infomier Dich erst richtig bevor Du hier wahllos Leute beleidigst.

    So nachdem ich mich gestern schön im Forum beschwert habe, habe ich blitzartrig eine Simkarte erhalten sozusagen von einem Tag auf den anderen: Express! Nun stelle ich gerade Fest das es eine Nano SIM ist und ich doch eine Micro SIM brauche, habe ich auch weiß Gott wie oft gesagt... war mir aber auch irgendwie klar das es so kommt, wäre ja zu schön um wahr zu sein!Jetzt bitte ich euch nochmal ganz lieb, schickt mir bitte eine Micro SIM zu. Und ich hoffe das ich nicht nochmal weitere 5 Wochen warten muss am sonsten :wacko: :!:



    Ich würde Dir in diesem Falle einen Adapter von A*azon oder so empfehlen. Die sind spätestens in 2 Tagen bei Dir. Besser als hier wieder 12-37 Wochen zu warten.

    Jetzt war ich eine Woche krank und dachte mir, schaust Du nicht rein, denn hast ja Deine Karte erhalten und den anderen sollte es genauso ergehen. Aber was muss ich sehen: es passiert weiterhin nichts. Im Gegenteil. Weitere 9 Seiten Beschwerden und Unmutsbekundungen.
    Hier läuft alles, aber auch alles schief.


    Und weiterhin werden die Kunden hier für Dumm verkauft und wichtige Informationen (Dauer der Freischaltung, Dauer des Versands der Ersatzkarten) vorenthalten. Immer wieder wird darauf hingewiesen dass die MOD's keine Einsicht in die Arbeit der "Fachabteilung" hätten. Mag ja sein. Aber warum kümmert man sich nicht darum das man Informationen erhält? Warum nimmt man nicht seinen Vorgesetzten zur Seite und zeigt denen mal diesen Thread? Es kann doch nach all der bisherigen Berichterstattung bei diversen Onlinemedien nicht im Sinne von Congstar sein, weiterhin den eingeschlagenen Weg zu verfolgen.


    Weiterhin kann es nicht sein dass man "Glück" haben muss, wer einem beim Support zugeteilt wird. Es muss doch allen bei Congstar, und dazu zähle ich auch die Supportmitarbeiter, klar sein, was hier läuft. Dementsprechend müssen diese Leute geschult sein. Oder zumindest "ausreichend" informiert, damit weitere, unnötige verschwendete Zeit auf ein kleinstmögliche reduziert wird.


    Ich bleibe weiterhin hier im Forum aktiv, weil ich sehen will, dass sich hier was FÜR die Kunden tut. Das sich Congstar endlich mal am Riemen reißt und seinen geschundenen Kunden Service und Hilfe anbietet, die es benötigt. Und dazu gehört dass der Kunde ausreichend informiert wird.


    Grüße entfallen



    P.S.


    Im Gegensatz zu dem unter meinem Avatar geschriebenen bin ich KEIN Fan dieses Forums.

    oder benutzt ihr ein randomisiertes Verfahren zur Abarbeitung der Freischaltung der SIM-Karten?


    Das Verfahren nennt sich "würfeln". Aber es ist schon sehr komisch wie hier mal wieder verfahren wird. Und ob dann am Wochenende Karten freigeschaltet werden sei auch mal dahin gestellt. Wie schei**e es auch klingt, aber ich bin echt gespannt wer hier am längsten auf seine Aktivierung warten muss. Und wie sich Congstar dementsprechend dann dazu äußert.

    Nach 66h, in Worten Sechsundsechzig, habt Ihr es tatsächlich geschafft meine neue Karte zu aktivieren. Dafür meine volle Anerkennung und Respekt. Ist ja nur fast ein Tag länger als überall angegeben. Ich hoffe inständig das ich mich nicht nochmal hier wegen einer defekten SIM-Karte melden muss. Sonst...

    So, habe mich soeben nochmal im Support-Chat gemeldet. Der Herr stellte mir als erste Frage ob es sich um das Problem mit dem LG G2 und OnePlus One handelt. Schonmal jemand kompetentes. Danach teilte er mir mit dass die Freischaltung am Dienstag an die Abteilung weitergeleitet wurde. Leider konnte er niemanden in der Fachabteilung erreichen, gibt es aber nochmal weiter. Gab ihm die SIM-Karten-Nummer und nun hoffe ich, dass es zeitnah von statten geht.
    Ich bin gespannt.



    Wow, nichtmal 24h seit Du das Bild mit der Karte gepostet hast. Mal schauen wie es nachher bei mir aussieht. Wurde Dir Bescheid gegeben dass die Karte nun benutzbar ist oder hast Du es einfach getestet?

    Die Mitarbeiterin in der Hotline sagte mir gerade, dass die Freischaltung 2 - 3 Tage dauern würde. Sie leitet meine Daten an die Fachabteilung weiter und dann wird meine SIM-Karte manuell freigeschaltet. Schön das im es im Schreiben heißt, dass die Freischaltung bis zu 24 Stunden dauern kann :thumbup:


    Es ist einfach nicht nachzuvollziehen, warum hier Congstar seine Mitarbeiter nicht informiert. Und warum keiner eine genaue, klare Auskunft über den Vorgang geben kann.


    Gleich kommt wieder die Aussage man kann es nicht einsehen da es sich um die sog. "Fachabteilung" handelt. Ob die Arbeiter selber wissen dass sie in einer "Fachabteilung" arbeiten wenn sie denn ach so geheim und schwer zu kontaktieren ist?

    Also, ich habe mich nun telefonisch beim Support gemeldet. Ich sollte eine Telefonnummer hinterlassen, auf der ich dann angerufen werde und mir dann die Aktivierung bzw der Stand der Dinge durchgegeben wird. Da wir hier ja anscheinend von einem Zeitfenster von 24 - 48h reden und ich nur meine Festnetznummer angeben kann, auf der ich auch nur abends erreichbar bin, ist das ja mal wieder ganz großes Kino. Denn sollte mich einer der Supportmitarbeiter nun morgen vormittag versuchen zu erreichen, bin ich nicht da. Somit darf ich mich dann womöglich morgen abend noch mal SELBER darum kümmern.
    Warum nach all der Zeit einfach machen, wenn es auch umständlicher geht... :evil: