Nachdem ich knapp 2 Wochen auf die Simkarte + 4 Wochen auf die Aktivierung warten musste, wurde Sie jetzt über den Chat aktiviert.


    Die Karte hielt fast 10 Minuten. Schonwieder kaputt. Das habe ich auch nochnicht erlebt.


    Kreuztausch mit einem Gerät von einem Arbeitskollege das gleiche Ergebniss - meine Telekom Ersatzkarte funktioniert in beiden Handys einwandfrei.


    Wtf?

    Samstag (07.03.) Ausfall, Montag (09.03.) per Chat Ersatz geordert, Mittwoch (11.03.) war die Karte in der Post, Donnerstag (12.03.) morgens per Chat Aktivierung veranlasst und Nachmittag (nach Feierabend) ausprobiert und funktionierte direkt.

    Warum dauert das bei mir > 2 Wochen? Was ist den der Unterschied zwischen der Simkarte dieses Herren und meiner?!


    ich möchte die Erstattung auch beantragen. Dazu habe ich eine Liste erstellt, von wann bis wann die Ausfallzeit war (siehe Anhang). Wann kann ich mich an den Support wenden bzw. mit Bezug auf welche Rechnung? Muss ich nun die April-Rechnung abwarten, weil der Ausfall bis zum 12.03. anhielt? Und ich gehe doch mal davon aus, dass ich nicht nur EINE Grundpreisbefreiung bekomme..??

    Es gibt die Möglichkeit einer Erstattung? Nice... Wenn das Problemlos funktioniert zumindest ein Schritt in die richtige Richtung.

    für eine Ersatzkarte bei Kartendefekt musst du natürlich nichts zahlen, wenn du die Karte nicht selbst kaputt gemacht hast. Wenn du dir allerdings eine Ersatzkarte im meincongstar-Bereich für 14,99€ bestellst, musst du auch die entsprechende Gebühr bezahlen.

    BIsher musste ich 2 Karten zahlen

    Am besten kannst du dich diesbezüglich kurz bei den KollegInnen im Support Chat melden, welche du täglich zwischen 8 und 22 Uhr über das Ikon neben der Sprechblase oben auf dieser Seite erreichst. Eine rechtliche Klärung kann nur über das Kontaktformular erfolgen.

    Ihre Kollegen (generisches Maskulin :D ) im Support Chat konnten mir bisher weder bei der Simkarten Freischaltung, noch bei den kostenpflichtigen Ersatzkarten weiterhelfen. Irgend eine Stelle an die man sich wenden kann wissen die auch nicht. Und jeder erzählt dir was anderes.

    Die gewerbliche Nutzung aller congstar Produkte ist laut den AGB untersagt.
    _________________

    Je nachdem was für einen Beruf man hat. Kommt man nicht immer drumherum Kunden oder Kollegen auch mit dem Privathandy zu kontaktieren bzw sich kontaktieren zu lassen.


    Unabhängig davon ob Kunde oder Freund, es kommt einfach scheiße, wenn man alle 5 Wochen, 1 Woche nicht erreichbar ist.


    UND WAS IST MIT DER FREISCHALTUNG?!!!!!! Das ist doch einfach die totale verarsc*e 2 Wochen auf ne Simkarten Freischaltung warten zu müssen?! Andere Anbieter schaffen das ohne Wartezeit ?!!!!!!!!!!!!!


    Eine Erklärung WARUM das alles so ist wäre mal nett, aber vermutlich würde sich Congstar damit selber die Pistole an den Kopf setzen.

    Kann es sein, das Congstar, zurückgeschickte CW/2 Karten wieder an Kunden ausschickt? Das würde erklären das manche Karten gebraucht aussehen, und vielleicht dauert dann auch die Aktivierung länger weil ihr es nicht auf die Reihe bekommt?



    Off Topic (zensiert):
    Bitte halte Dich an unsere Netiquette und bitte veröffentliche keine persönlichen Daten von Dir! Das ist ein öffentliches Forum. Deine Nachricht enthält folgende zensierte Wörter: verarsc*e




    :D :D :D Haben sich soviele Leute beschwert das ihr das Wort gesperrt habt? Eigentlich ist das wirklich kein schlimmes Wort...

    Hallo,


    ich warte seit fast 2 Wochen auf die Freischaltung meiner (4ten?) Ersatzsimkarte.


    1. WARUM musste ich für die Karte zahlen?!
    2. WARUM dauert die Freischaltung solange?



    3. WARUM bin ich noch Congstar Kunde? Keine Ahnung, da ich Rechtschutzversichert bin habe ich nächste Woche einen Termin bei einem Anwalt ausgemacht. Ich werde mir:1. Jeden Cent zurückholen2. Mit meiner Nummer den Anbieter wechseln3. Wenn meine Simkarte nicht bald aktiviert ist, das ganze auch noch auf eurer Facebook Seite veröffentlichen um andere Leute vor euch Verbrechern zu warnen.
    Wenn man die Nummer noch beruflich nutzt, kommt das auch echt klasse bei den Kunden an. Erreichbar, nicht erreichbar, neue Nummer, alte Nummer etc.
    Das einzige was bei euch funktioniert scheint das Forum zu sein.

    1. Wo habt ihr die Geräte erworben/gekauft?
    - Amazon


    2. Wird bei den Karten nach dem Wechsel des Endgeräts nach ca. 2 Minuten die eigene Rufnummer angezeigt („Ihre Rufnummer ist 01xx/yyyyyyy“)?
    - Nein, nachdem die Karte kaputt ist passiert nichts. Es kommt auch keine PIN Abfrage mehr.


    3. Treten die Fehler verstärkt im Ausland / nach Grenzübertritt auf?
    - Ich war nicht im Ausland


    4. Funktionieren die Geräte im ‚2G only‘ Modus (nach Neustart) etwa wieder problemlos?
    - Nein.





    Frage 2+4 kann man sich eigentlich schenken. Wie schon 10000mal erwähnt wurde werden die Karten nicht mehr erkannt. Wenn schon statt der PIN-Abfrage "Ungültige SIM" kommt, wird sicher danach keine Rufnummer angezeigt, und auch das rumspielen am 2G/3G Modus, der APN Auswahl oder sonstigem Zeug hat sich dann von vornerein erledigt.

    Mit der neuen Karte die ich jetzt bestellen werde, sind das Umkosten von 45€ (Ohne die Prepaid Ersatzkarte für 45€, die ich mir ja kaufen muss da ich auch beruflich auf ein Smartphone angewiesen bin).

    Sorry, da war ich geistig wohl kurz weg :wacko: . Die Prepaid Karte hat wie weiter oben erwähnt natürlich nur 15€ gekostet. Genausowenig arbeite ich zwischen Weihnachten und Silvester :D :P


    Editieren war leider nicht mehr möglich...

    Hallo,



    meine 3te Simkarte ist jetzt auch seit 1-2 Wochen kaputt. Die neue Simkarte werde ich morgen im Chat ordern, hatte bisher noch keine Zeit dazu.


    Ich habe mir als Übergangslösung an der Tankstelle eine Prepaid Simkarte für 15€ inkl Internet Flat gekauft. Falls jemand über den Jahreswechsel erreichbar sein möchte ist das ein guter Workaround, die Simkarten von Congstar brauchen ja immer ein paar Tage...


    Ich habe meine kaputten Simkarten an Congstar zurückgeschickt, und danach nichts mehr diesbezüglich von Congstar gehört, natürlich auch keine Gutschrift erhalten. Folgende Adresse habe ich benutzt:
    X


    Mit der neuen Karte die ich jetzt bestellen werde, sind das Umkosten von 45€ (Ohne die Prepaid Ersatzkarte für 45€, die ich mir ja kaufen muss da ich auch beruflich auf ein Smartphone angewiesen bin). Zusätzlich zahle ich Wochenlang für einen Vertrag, den ich nicht nutzen kann, da mir dauernd die Simkarten kaputt gehen. Sollte Congstar diese Kosten nicht übernehmen werde ich nächstes Jahr zum Anwalt marschieren und mal schauen was sich rechtlich machen lässt. Im Gegensatz zu den neuen Simkarten kostet mich das nichts, da ich Rechtschutzversichert bin ;)


    Ich bin selber in der IT Branche tätig und weiß das es manchmal schwierig ist Fehler nachzuvollziehen. Sollte Congast (was, nach so einer langen Zeit, auf eine ziemliche Unfähigkeit eurer Technik Abteilung hinweißt) den Fehler noch nicht intern Reproduzieren und dementsprechend Lösungen erarbeiten können, biete ich gerne mein Gerät für Testzwecke an. Natürlich im Austausch für ein Neugerät.


    1. Handymodell & Softwareversion
    LG G2 CM 11 Snapshot M12
    2. SIM Karten Typ: Hybrid oder Nano
    Hybrid
    3. SIM Karten Version: V2, V3, A/V3, ...
    C/W2
    4. Vorwahl: Bitte nicht die komplette Nummer (bitte diesen Punkt weg lassen)
    5. Wann tritt/trat der Fehler auf: Nach etwa x Wochen / bereits das zweite Mal / ...

    Immer ungefähr nach 1 Monat
    6. Karte in anderem Handy: Funktioniert die Karte noch in einem anderen
    Handy? (Funktionierte sie vorher in einem anderen Handy?)

    Vorher ja, nachher nein


    Moderator Edit Jonathan W.: Persönliche Daten aus Datenschutzgründen entfernt.

    Hallo,


    auch meine 3te Simkarte hat jetzt ihren Geist aufgegeben. Die 2te Simkarte habe ich zurückgeschickt und nie mehr was von Ihnen gehört. Natürlich habe ich auch nichts ersattet bekommen. Das ich für die erste Simkarte kein Geld bekommen habe ist schon sehr ärgerlich. Die Simkarten kosten deutlich mehr als der Vertrag mit Congstar.


    1. Handymodell & Softwareversion
    - LG G2 D802, Android 4.4.4 CM11 Snapshot M12
    2. SIM Karten Typ: Hybrid oder Nano
    - Hybrid
    3. SIM Karten Version: V2, V3, A/V3, ...
    - C/W2
    4. Vorwahl: Bitte nicht die komplette Nummer (bitte diesen Punkt weg lassen)
    5. Wann tritt/trat der Fehler auf: Nach etwa x Wochen / bereits das zweite Mal / ...
    - Immer nach ca. 1 Monat
    6. Karte in anderem Handy: Funktioniert die Karte noch in einem anderen Handy? (Funktionierte sie vorher in einem anderen Handy?)
    -Vorher nicht getestet, danach nicht mehr

    habe bereits vorhin kurz mit einem Mitarbeiter gechattet und mir eine Ersatz Karte bestellt. Die kaputte Karte schicke ich dann zurück um sie überprüfen zu lassen. Das Ergebnis werde ich hier posten falls es mal irgendjemand interessieren sollte.


    Da es sich um ein recht neues Handy haltet, das ebenso wie mein Akku (habe schon 2 Tage geschafft :thumbup: ) nie wirklich kalten oder heißen Temperaturen ausgesetzt ist, und das Handy an sich auch so gut wie nie heiß oder auch wirklich warm wird (ich spiele auch nicht damit) ist es ziemlich unwahrscheinlich das es was mit dem Handy zu tun hat. Aber das werden wir dann ja hoffentlich sehen.


    ... Der Chat war also kostenpflichtig? Gut zu wissen 8|

    Hallo,


    habe die SIM ebenfalls noch bei anderen Handys probiert, sie ging bei keinem mehr.


    Vorher Betrieb ich eine o2 Simkarte ungefähr 1 Jahr ohne Probleme mit dem gleichen Handy. Die SIM war zu begin auch schon ein paar Monate alt.


    Beim G2 wird die Karte seitlich über eine 'Schublade' eingeführt, das sie dabei zerkratzt ist quasi ausgeschlossen. Auch zeigt sie keinerlei äußerlichen Schäden. Sieht aus wie neu.


    Direkt nachgefragt habe ich nochnichts,

    Hallo,


    ich habe EXAKT das gleiche Problem.


    Auch ein LG G2. Das gleiche hatte ich bereits vor ca. 2 Monaten, damals musste ich mir nach einigem hin und her AUF EIGENE KOSTEN eine Ersatz Simkarte bestellen. Diese lief bis heute Mittag...Wie schon vor ca. 2 Monaten passierte alles , im Nachhinein betrachtet mit Vorwarnungen -> Ich hatte öfter Verbindungsabbrüche, nach einem Neustart war aber alles wieder normal. Nunja, wie schon gesagt, bis heute Mittag.,.Während der Mittagspause funktionierte alles noch 'normal' und
    dann auf einmal:


    -> 'Nur Notrufe' steht unter der Mobilfunkverbindung
    -> Keine SMS/Anrufe mehr
    -> Mobiles Internet ist weg
    -> Er versucht sich dauernd zu reeconecten und saugt dabei den Akku leer, auch die manuele APN Eingabe hat nichts gebracht.
    -> Umstellen von LTE auf 3G bzw. 2G hat auch nichts gebracht
    -> Ortsbezogene Störung bzw. Probleme mit dem Handy kann ich ausschließen. Ich habe heute schon, genau wie vor 2 Monaten, Handys von Kollegen benutzt und mich auch mit dem Auto über größere Strecken bewegt.


    Einzigster Unterschied zu dem Fall vor 2 Monaten:
    -> Bei einem Neustart verlangt er noch die Simkarten-Pin, zeigt aber an 'Ungültige Karte''. Vor 2 Monaten war das Anfangs auch noch der Fall, nach einem halben Tag erkannte er die Simkarte aber garnicht mehr, mal abwarten was jetzt noch weiter passiert....


    WLAN läuft bei mir auch noch richtig, hat mit der Simkarte aber ja überhaupt garnichts zu tun. WLAN geht auch ohne Simkarte.