Leider haben wir auf die Version der Karten keinen Einfluß. Wäre ja auch zu einfach dann einen anderen Typ zu verschicken.

    Leider warten wir weiter auf Rückmeldung. Wir hoffen natürlich das wir Infos bekommen und das Problem irgendwie gelöst wird.

    Gruß
    Adrian

    Wäre ja auch zu einfach eine ältere Version mit der neuen zu vergleiche, die Unterschiede heraus zu arbeiten und dann (oder gleich) eine neue Version in Auftrag zu geben.


    Sorry, bisschen Galgenhumor schaden in der Situation denke ich nicht.
    Habe eben meine 4. Karte im 4. Monat seit Congstar bestellt.


    Wenigstens bekomme ich diese kostenlos zugeschickt und der Chat war auch sehr freundlich und hilfsbereit.

    Ich melde mich auch mal wieder, da sich meine 3. Karte innerhalb von 3 Monaten jetzt langsam verabschiedet.


    Hier die geforderten Daten:




    1. Handymodell & Softwareversion
    Oneplus One mit unangetastetem Android 4.4.4 - Cyanogenmod 11.0-XNPH44S
    2. SIM Karten Typ: Hybrid
    3. SIM Karten Version: C/W2
    4. Wann tritt/trat der Fehler auf:


    Jetzt bereits zum 3. mal. Das erste mal nach ungefähr 1 Monat plötzlich Karte tot. Das 2. mal nach exakt 1 Monat, Karte tot.


    Das 3. mal jetzt nach 1 Monat + 1 Tag (28.12.14) kein Netz mehr. Seitdem muss ich das Handy mehrmals am Tag neu starten, dann hat es wieder ein paar Stunden Netz. Aber so wie es scheint ist es wohl auch nur noch eine Frage der Zeit bis die Karte komplett versagt.


    5. Karte in anderem Handy:


    Die beiden ersten Karten wurden von keinem Handy mehr erkannt.



    Ich warte jetzt noch ein paar Tage (solange die Karte noch funktioniert) ab ob sich von Seiten Congstar etwas tut und evtl. eine befriedigende Lösung angeboten wird. Stirbt die Karte will ich nicht mehr warten und ich suche mir einen anderen Provider.

    Hallo Gerrit,


    bezüglich verwendetem Handy, das habe ich bereits in meinem ersten Post geschrieben. Es ist ein OnePlus One.


    Ein Kreuztausch hat natürlich statt gefunden. Mein S3 erkennt die Karte auch nicht mehr.
    Vielleicht solltet ihr euch nur mal die Neukunden der letzten 2 Monate anschauen und prüfen welche Sim-Kartenversion diese Leute bekommen haben und wie viele davon als defekt gemeldet werden.


    Auch sehr komisch ist, dass sich beide Karten, die Erste, sowie die darauf folgende Ersatzkarte, ziemlich genau nach 1 Monat Betrieb verabschiedet haben. (Bei der 2. Karte war es sogar auf den Tag genau ein Monat).
    Ich will hier nichts unterstellen, aber auch bei den anderen die sich hier melden, oder mit ein bisschen Internetrecherche zu finden sind, ging die SIM nach etwa 1 Monat kaputt. Komischer Zufall oder?


    Wie dem auch sei, eine 3. SIM-Karte ist bestellt, die Defekte mit der Post auf dem Weg zu euch. Ich hoffe, nein ich erwarte eigentlich, dass ich diesmal die 14,99 erstattet bekomme. Beim 1. mal wurde mir nämlich nicht angebote, die SIM einzuschicken und somit evtl. den Betrag erstattet zu bekommen.
    Ist die 3. SIM dann wieder nach 1 Monat, oder recht kurzer Zeit, defekt, dann muss ich leider kündigen. Ich habe nicht die Zeit und Lust alle paar Wochen eine neue Sim zu bestellenund dann Tage lang nicht erreichbar zu sein. Am Handy kann es eigentlich auch nicht liegen. Die Karte eines anderen Anbieters tat Jahre lang ihren Dienst, auch im OnePlus One.

    Ich melde mich hier auch mal, da ich das selbe Problem habe. Und das nun schon zum 2. Mal innerhalb von annähernd genau 2 Monaten!!!


    Ich bin/ war Neukunde und die erste Simkarte die ich am 11.09.2014 erhielt hielt ziemlich genau 1 Monat, dann meldete mein Handy: Ungültige SIM. Und das ohne dass ich irgendetwas besonderes an besagtem Tag mit dem Handy gemacht hatte. Morgens ging es noch, dann lag es ein paar Stunden ungenutzt auf dem Tisch und als ich es wieder in die Hand nahm, war plötzlich kein Netz mehr da.


    Daraufhin habe ich mit einem Supportmitarbeiter gechattet. Dieser konnte mir nicht erklären warum die Karte defekt ist und bot mir eine Ersatzkarte für 15 Euro an. Das hatte ich wohl zähneknirschend akzeptiert in der Hoffnung dass es eine einmalige Sache war.


    Aber nun, heute, diesmal wirklich exakt nach 1 Monat wird die Sim-Karte schon wieder nicht mehr erkannt. Heute morgen gegen 6 Uhr war noch alles in Ordnung. Ich hatte dann das Handy neben mir auf dem Tisch liegen gehabt ohne es zu Nutzen. Dann um etwa 11 Uhr als ich wieder drauf schaute, war kein Netz mehr da. Genau wie beim letzen mal. Was ist denn da los??? Ich muss sagen, ich bin gerade wirklich ungehalten deshalb. Das hatte ich in 15 Jahre noch nicht, dass die Sim "zufällig" nach genau 1 Monat immer defekt ist.


    Ich habe in einem anderen Forum einige User gefunden, bei denen es ebenfalls so war. Ungefähr genau nach 1 Monat die Sim-Karte defekt. Und der Großteil war auch Neukunde.


    Ich nutze übrigens ein OnePlus One, aber das Handy tut denke ich nichts zur Sache.


    Werde jetzt noch einmal mit dem Support chatten. Mal schauen ob ich wieder 15 Euro zahlen darf für etwas was zu 100% nicht von mir verschuldet war.