Metalmaniac,


    Genauso sieht es aus. Für all jene, die "schnell" wieder erreichbar sind, freut es mich. Nur andere, inkl. mir, warten u.U. inzwischen sieben mal so lang, Ausgang offen.


    Congstar hat sich in meinen Augen bei dieser ganzen Problematik bis auf die Knochen blamiert. Günstige Preise sind ja schön, aber letztenendes bezahle ich sie durch diese miserable Servicequalität bei der Problemlösung. Möchte hier einem meiner Vorredner recht geben, völlig unverständlich, warum die Arbeit dieser Fachabteilung so schwer einzusehen ist.


    Liebe Mods, nochmal zu meiner Frage: werden heute Karten freigeschaltet?

    Die neue SIM wurde jetzt aktiviert. Mal sehn ob es dauerhaft läuft. Die Erfahrung mit defekter SIM braucht man nur einmal.



    Gruß

    Nur als Beispiel, dass, entgegen der Aussage heute am Telefon, nicht nach Reihenfolge gearbeitet wird. Wie sich nach hier nachvollziehen lässt, hat der Kollege nach mir die Freischaltung beauftragt.
    Ich gönne es jedem, wieder eine (hoffentlich dauerhaft) funktionierende SIM zu haben. Die Durchhalteparolen von Congstar verbittern mich zusehends.


    Mods, bitte noch auf meinen Kommentar reagieren.


    Danke.


    Gruß
    ngraff

    So, noch immer kein Netz. 142h seit Anruf bei der Hotline rum, bei der ich die Freischaltung beauftragt habe.


    Erkenntnisse des heutigen Anruf bei der Hotline:


    1) Zitat: manche warten schon seit zwei Wochen, es gibt da riesige Probleme.


    2) es wird alles der Reihe nach erledigt (hier habe ich Zweifel, da manche in den letzten Tagen hier schrieben, sie hätten nach 50h Netz. Da war meine Freischaltung schon mehr als 50h beauftragt).


    3) Zitat: ich kann ihnen beim besten Willen nicht sagen, wann ihre Karte freigeschaltet wird.


    Immerhin wurde mir nicht das übliche "spätestens übermorgen können Sie wieder telefonieren" erzählt. Die Mitarbeiterin hat wenigstens die Wahrheit gesagt. Zum Thema Kundenservice habe ich mich gestern schon ausgelassen. Dass ihr mit dem Titel "Mobilfunkanbieter des Jahres 2014" werbt, ist für mich ein Schlag ins Gesicht.


    Liebe Mods, ich weiß ihr seid die, genau wie die Mitarbeiter bei der Hotline, die sich den Frust der Kunden zuziehen, den Mist aber nicht verzapfen.


    Dennoch bitte ich hier nochmal um ein Update, bitte nehmt nochmal Kontakt zur Fachabteilung auf und gebt mir bescheid.


    Danke und Gruß
    Ngraff

    Erstmal danke für die Reaktion.
    Thomas, oder ein Moderatorenkollege, soll das heißen, ich soll jetzt nochmal 48h warten, nach der Weiterleitung von Thomas? Sorry, aber das erzählen mir eure Kollegen von der Hotline seit letzten Freitag, dass ich innerhalb von 48h Netz habe. Leute, das kann nicht euer Ernst sein. Ich warte morgen um 17.30 eine Woche auf Netz. Ich erwarte nicht bevorzugt behandelt zu werden, aber ich finde langsam solltet ihr euch mal bewegen. Ich telefoniere täglich mit der Hotline. Und sehe keinen Fortschritt.


    Bitte um eine Reaktion eurerseits. Bisher hat congstar mich in dieser Woche nur hingehalten.


    Mods, Bitte um Info.

    So, ich habe meine Karte, wie hier schon geschrieben, am Freitag bekommen.


    Montag, nach Ablauf der 48 Stunden (Sonntag ausgenommen), habe ich die Servicehotline angerufen (das tue ich seitdem täglich direkt nach Feierabend).
    Hier sagte mir die nette Dame, sie gebe das nochmal weiter, ich hätte dann Dienstag wieder Netz. Fehlanzeige, also Dienstag wieder angerufen. Der weniger nette Herr sagte mir "geben Sie den Kollegen doch noch ein bis zwei Tage". Ich empfinde und empfand diese Aussage als Unverschämtheit, zumal 48h Aktivierungsdauer angekündigt waren und nun schon 72h vergangen waren. Heute also wieder angerufen. Der nette Herr fragte halbwegs entsetzt "wie, die Karte geht immer noch nicht?" - bezeichnend, wie ich finde. Er versicherte mir, mein Anliegen an seinen Teamleiter weiterzugeben, der sich persönlich drum kümmere. In 24h (dann 120h vergangen) bis 48h (dann 144h) hätte ich wieder Netz.
    Allein, mir fehlt der Glaube. Ich wurde in inzwischen 5 Monaten congstar Kundendasein stets enttäuscht und bereue zutiefst, die Möglichkeit der monatlichen Kündigung nicht gewählt zu haben. Der Kundenservice ist für mich eine glatte 6, das muss ich leider so klar sagen.


    Liebe Mods, wann kann ich mit Netz rechnen?

    Hallo,
    Habe am Freitag die "neue", schwarze SIM bekommen und umgehend die Aktivierung beantragt. Heute nach Umlauf der 48h nochmal bei der Hotline nachgefragt, dort wurde mir gesagt, das System sei aktiv und spätestens morgen könne ich wieder telefonieren.
    Bis zu besagtem Telefonat heute zeigte das Handy "Keine SIM-Karte - nur Notrufe" an, seit kurz nach dem Telefonat zeigt es "kein Dienst" an, erkennt aber scheinbar, dass eine SIM da ist. In meincongstar ist noch die PIN meiner alten SIM (die letzte C/W2, die ich hatte).
    Kann mir ein Moderator sagen, wie der Stand bei mir ist? Neustart des Handy mache ich regelmäßig.


    Danke und Gruß,
    NG

    1. Handymodell & Softwareversion
    LG G2 Android 4.4.2
    2. SIM Karten Typ:
    Hybrid
    3. SIM Karten Version:
    C/W2
    4. Vorwahl: Bitte nicht die komplette Nummer(bitte diesen Punkt weg lassen)
    5. Wann tritt/trat der Fehler auf:
    Nach ca. 4 Wochen. Mittlerweile hat die dritte Karte ihren Geist aufgegeben.
    6. Karte in anderem Handy:
    Nein, in anderen Handys funktioniert sie auch nicht.
    Andere Karten haben funktioniert und funktionieren auch in dem Handy.

    So, parallel zu meiner hier bereits in einem anderen Thread geschriebenen Nachricht ist meine SIM-Karte wieder, nun schon zum dritten mal, defekt.


    Habe sie am 3.12.2014 erhalten und sie ist am Wochenende nach u.g. Fehlerbild wieder ausgefallen.


    Da mir dies nun nach gleichem Schema zum 3. mal passiert ist, kann man einen sehr seltenen Defekt wohl ausschließen.
    Ich benutze ein LG G2 und habe eine Hybrid-Simkarte. Nach Erhalt funktioniert alles, dann nach 4-5 Wochen habe ich nur durch Neustarts des Handys wieder Empfang, kurz danach meldet das Handy nur noch Kartenfehler. SIM rein und raus etc., alles schon versucht.


    Bitte um dringende Aufzeigung einer Lösung, die mir keine Zusatzkosten und keinen Aufwand im vier- bis fünfwöchigen Rhythmus verursacht.


    Vielen Dank.


    Ein sehr verärgerter Congstar-Kunde