Beachtlich zu was für einem Thread das hier mittlerweile, anscheinend ohne jegliche Lösung seitens Congstar, angewachsen ist. Ich bin seit Anfang an dabei ! ;) Meine SIM schwindend nun wiedermal dahin. LG frisst Congstar SIMs einfach auf. Also evtl. habe ich keinen Bock alles zu lesen was die letzten 20 Seiten so geschrieben wurde, daher meine Frage was ich tun soll/kann, um eine funktionierende SIM zu bekommen ?`


    Danke und Grüße an das wahrscheinlich frustrierte Congstar-Forum Team !

    Also nach einem Monat geht es wieder los. Das ist nun sim Nummer drei die gerade anfängt wieder den Geist aufzugeben. Wie ich heraushöhre gibt es keine zufriedenstellende Lösung für die Kunden? Soll ich nun wieder eine normale sim Karte bestellen? Oder soll ich irgendwie hoffen eine mit Ahnung beim Support zu erreichen, der mir eine "andere" sim Karte schicken kann? Was hat sich denn nun seit November bei Congstar getan?

    Bearbeiten ging leider nicht mehr...


    Auch wir vertreiben Produkte, die Chips (und NFC) beinhalten. Eine produzierte Karte kostet uns um die 8,- Euro. In dem Preisbereich sind einfach keine horrenden Unterschiede möglich, wenn man von einem anderen Hersteller produzieren läßt.


    Aber ich kenn es leider auch von uns: Da wird erst in x Sitzungen und Teammeetings alles bis ins hunderttausendste zerredet, bis endlich eine halbherzige Änderung gemacht wird. Anstatt daß einfach mal einer entscheidet und logisch sieht, daß dem etwas höheren Aufwand für ein paar fremde SIMs eben eine ganze Menge Kunden entgegenstehen, die einem erhalten bleiben, bzw. die über kurz oder lang davonlaufen.


    Genau so ist es !


    Danke

    soeben habe ich es mit Weiterleitung des Links zu diesem Forum geschafft über den Support Chat eine Gutschrift für die Kosten einer ErsatzSIM zu erhalten. Ich möchte das hier positiv erwähnen, trotz all dem Unmut.
    Ich wünsche auch allen einen Guten Rutsch! Frohes Neues Jahr 2015.


    Hoffentlich findet man den Fehler an den SIMs bald.


    Grüße

    Das ist ja interessant, einge bekommen von der Hotline also kostenlosen SIM Karten Ersatz und andere offensichtlich nicht (ich z.B., da ich eine SIM über den Chat angefordert habe und die 15 Euro wohl bezahlen muss, übrigens zum zweiten mal)
    Also kommt es jetzt drauf an, ob man der Glückliche ist, der gerade jemand mit Ahnung an der Hotline erwischt oder was? Langsam wirds echt dubios hier. Man muss echt kein Genie sein und erst wochenlange Erhebungen durchführen mit dem bruchteil von Menschen, die sich hier im Forum überhaupt anmelden und das Problem haben.
    Es ist ja wohl klar das es an den SIM Karten von Congstar liegt, bei anderen kommt es ja nicht zu derartigen Defekten.
    Diese Pseudo-Umfrage hier sollte besser dazu genutzt werden allen mit derartigen Problemen kostenlose SIM Karten zukommen zu lassen.

    Also man hat das Problem ja anscheinend erkannt und ist sich bei Congstar bewusst, dass der Fehler nicht beim Kunden liegt.


    Im Rahmen einer Strategie zum Erhalt von Kunden wäre nun jedem kundenorientierten Unternehmen sofort klar, dass es handeln muss und zumindest die erste Welle an berechtigten Beschwerden im Rahmen von Kulanz mit kostenfreien SIM-Ersatzkarten versorgen sollte. Aber scheinbar wird hier statt mit Kulanz lieber mit warmen Worten versucht das Problem zu verlagern. Ich möchte es deutlicher formulieren:


    Congstar bewegt sich mit dem hier gezeigten Verhalten extrem abseits dem selbst auferlegten "Du willst es. Du kriegst es" , außer hiermit ist gemeint man "will" monatlich eine neue SIM Karte und "kriegt" dann auch eine (gegen eine kleine Zusatzpauschale von 14 Euro, um die günstigen Handytarife zu refinanzieren)

    Hallo zusammen,


    hier ebenfalls LG G2 Neukunde bei Congstar mit der zweiten defekten SIM Karte innerhalb weniger Wochen. Kartenfehler und Schluß. Habe jetzt nochmals eine neue SIM Karte für den unverschämten Preis von 14 Euro irgendwas bestellt, wenn die dann in nem Monat auch defekt ist, was ich erwarte, werde ich den Anbieter wechseln. Grüße an das Congstar-Team und viel Erfolg beim beheben des Fehlers.


    Also bei T-Mobile Karten tritt das Problem nicht auf ..... nur als Hinweis .



    Grüße