Bearbeiten ging leider nicht mehr...


    Auch wir vertreiben Produkte, die Chips (und NFC) beinhalten. Eine produzierte Karte kostet uns um die 8,- Euro. In dem Preisbereich sind einfach keine horrenden Unterschiede möglich, wenn man von einem anderen Hersteller produzieren läßt.


    Aber ich kenn es leider auch von uns: Da wird erst in x Sitzungen und Teammeetings alles bis ins hunderttausendste zerredet, bis endlich eine halbherzige Änderung gemacht wird. Anstatt daß einfach mal einer entscheidet und logisch sieht, daß dem etwas höheren Aufwand für ein paar fremde SIMs eben eine ganze Menge Kunden entgegenstehen, die einem erhalten bleiben, bzw. die über kurz oder lang davonlaufen.

    Eigentlich wäre es ja so einfach und keine Raketenwissenschaft.


    Eure C/W2 SIMs sind fehlerhaft bzw. zu empfindlich. Liefert andere an Personen, die eines der bisher betroffenen 4 Geräte besitzen. Es kann doch heutzutage kein Problem sein, sich mal schnell x-tausend SIMs von einem anderen Anbieter herstellen zu lassen. Alle anderen Provider am Markt bekommen ihre (funktionierenden!) SIMs ja auch irgendwoher.

    Im Oppo-Forum bin ich nicht der einzige, der von dem Problem betroffen ist. Dort gibt es auch noch mindestens ein weiteres Oppo Find7a, das Probleme macht. (Defekte congstar-SIM nach ca. 6 Wochen.)


    Meines ist mit ColorOS 1.2.5i und Root
    Das andere lief entweder mit ColorOS 2.0.3i oder 1.2.7Stable

    Eben nochmals mit der Hotline telefoniert. Neue SIM-Karte angefordert. Die wurde mir erneut kostenlos zugesagt. Mal abwarten...


    Der Fehler würde übrigens am Gerät liegen... Kann ja sein, daß die Geräte etwas ungewöhnliches machen, trotzdem komisch, daß es nur congstar-Karten betrifft!

    1. Oppo Find 7a (Ist ja dem OPO sehr ähnlich)


    2. SIM Karten Typ: Hybrid


    3. SIM Karten Version: C/W2


    4. Vorwahl: Bitte nicht die komplette Nummer (bitte diesen Punkt weg lassen)


    5. Wann tritt/trat der Fehler auf: Erste SIM defekt nach nicht ganz 6 Monaten. Zweite SIM defekt nach 4 Wochen. Dritte SIM defekt nach 6 Wochen.


    6. Karte in anderem Handy: Alle 3 SIM-Karten sind komplett tot und funktionieren in keinem anderen Smartphone. Sie haben vorher problemlos in anderen Handys funktioniert.


    Hatte bei jedem Defekt genau das selbe wie corto: "Bei mir bahnt sich der Kartendefekt nun auch an. Muss seit gestern permanent das Handy neustarten, damit ich wieder kurzzeitig Netz habe."


    Bei meinem letzten Anruf wurde mir eine kostenlose Ersatz-SIM versprochen. Vor ein paar Tagen wurde sie mir vom Girokonto abgebucht. DAS ist noch unverschämter als daß die Karten überhaupt etwas kosten!