Ich habe mein LG G2 neu und SIM Lock frei im August erworben.


    Im September ist die erste SIM Karte ausgefallen. Damals war leider im Internet nichts von ähnlichen Problemen zu finden. Ich hab dann nach mehrtägiger Diskussion mit dem Support kostenpflichtig eine neue SIM bestellt.


    Gleiches Spiel im November. Und die letzte neue SIM habe ich im Dezember bestellt. --> alle 3 kostenpflichtig. Auch mein Handy war inzwischen 2 x bei der Reparatur. --> es wurde lediglich ein Software update vorgenommen, aber kein Schaden festgestellt, soweit ich das erkennen kann.


    Anfang Januar bin ich nun auf diesen Sammethread gestoßen und habe daraufhin den Congstar Support kontaktiert und darum gebeten, dass man mir die SIM Kosten erstatten möge, da es sich ja anscheinend um ein SIM Karten Problem handelt. Habe dabei natürlich auf diesen Thread hingewiesen.


    Als Antwort habe ich nun heute bekommen. Dass das Problem nur bei dem LG G2 und dem One Plus One vorkommen würde und hier auch nur bei gerooteten Geräten. Man könne mir deshalb die Kosten nicht erstatten.


    Warum werden bei Congstar Kunden gefühlt nach Lust und Laune unterschiedlich behandelt? Die einen bekommen unendlich neu Ersatzkarten, andere bekommen unbegrenzt Ersatz-SIM Karten kostenfrei.


    Auch weiss ich nicht, warum der Support mir einfach unterstellt, mein Handy wäre gerootet. Ich hab bei Inbetriebnahme nur die von LG G2 zur verfügungstehenden Updates auf Handysoftware und Android Version gemacht... ehrlich gesagt, ich hätte noch nicht mal annähernd einen Ahnung wie man ein Handy rootet und wer macht das schon mit einem völlig neuen Handy...


    Bin frustriert und ratlos und werde nun wohl doch den Mobilfunkanbieter wechseln. Denn nur mein langsames Samsung Ersatzhandy verwenden bringt auf Dauer wohl auch nichts.

    1. Handymodell & Softwareversion
    LG G2, Android 4.4 (original 4.2, upgrade auf 4.4), neu gekauft August 2014. Betrieben mit neuer Congstar Hybrid SIM, die am 22.09. dann defekt war.

    2. SIM Karten Typ: Hybrid oder Nano

    Hybrid

    3. SIM Karten Version: V2, V3, A/V3, ...

    Erste defekte SIM ??? --> nach der ersten defekten SIM 2 Tage im Congstar support Forum mit ausschließlichem Zeitverlust, und keinerlei Hinweis darauf, dass der Fehler an der SIM liegen könnte. Einzige Option kostenpflichtige Ersatz SIM
    zweite defekte SIM C/W2
    dritte defekte SIM C/W2
    vierte SIM C/W2, gestern neu aktiviert...

    4. Wann tritt/trat der Fehler auf: Nach etwa x Wochen / bereits das zweite Mal / ...

    erste: 4-6 Wochen
    zweite: exakt 1 Monat
    dritte: etwas mehr als 6 Wochen, wurde jedoch zuerst in einem Samsung Handy betrieben, da mein LG G2 zu Reparatur wg. vermeintlichem Defekt (zerstört SIM Karten)
    vierte, noch kein Fehler, mein LG G2 ist nun bereits zum zweiten mal bei LG, wg. vermeintlichem Defekt, der SIM Karten zerstört

    5. Karte in anderem Handy: Funktioniert die Karte noch in einem anderen Handy? (Funktionierte sie vorher in einem anderen Handy?)

    nachdem mein LG G2 Kartenfehler angezeigt hat, hat die Karte in keinem anderen Handy mehr funktioniert.