Hallo zusammen,


    ich habe ja versprochen mich nochmal zu melden.
    Habe gerade eben eine Gutschrift in Höhe des Grundbetrags, für den folgenden Monat März, also die Rechnung die ich im April erhalten werde, erhalten.


    Beantragt habe ich das ganze über Chat. Bin mal gespannt, ob das klappt.
    Die Gutschrift habe ich gefordert nachdem einige Dinge schiefglaufen sind (siehe Seite 36 und 37).



    Doch im Brief mit der neuen V2 Karte stand nochmals etwas von einer Gutschrift...? Kann ich diese auch noch einfordern?
    Ich meine ich war mehr als 1 Monat nicht erreichbar, in den letzten Monaten..


    Viele Grüße,


    kaidos

    Hallo, wie Ihr alle wisst habe ich schon eine Seite vorher geschildert, wie der Ablauf mit dem erhalten meiner mitlerweile FÜNFTEN Simkarte war: Guckt hier:
    SIM-Karten-Defekt in LG G2 und OnePlus One -Handy



    Harry H. ich habe mich beim Chat gemeldet zwecks der Gutschrift...
    Ihr glaubt es mir nicht ich wurde wieder nur von A nach B weitergeleitet...sollte mich dann per Mail wegen der Gutschrift bei Euch melden.


    Bis heute immernoch keine Reaktion auf die Ticket/Mail: Fragereferenz # XXXXXXXXXXX Referenznummer entfernt. Adrian



    Ach heute wurde meine Simkarte freigeschalten (aber leider nicht im 48 Stunden fenster..)


    Ich erwarte das sich ein Moderator oder Congstar Mitarbneite zeitnah persöhnlich bei mir meldet per Mail über das Ticket oder Privatnachricht.



    Ich halte Euch auf dem laufenden, ob das mit der Gutschrift klappt


    Mfg


    kaidos

    Hallo,

    auch hallo zu anderen
    Betroffenen wie ngraff, Pyranya und Lightu.

    Mir gehts wie Euch!

    congstar zeigt doch
    diesen Post mal euren Vorgesetzten, ob Ihr so dastehen wollt….


    Ich will gar nicht
    wissen wie viele noch so verärgert und wütend sind wie ich…schon krass das man
    so mit Kunden umgehen kann.

    Ich fühle mich einfach
    nur noch hingehalten mit unnötigen Informationen..ihr zeigt zu wenig
    Transparenz...könnt nichts priorisieren..ich bin einfach nur Entäuscht..


    LEIDENSGESCHICHTE
    CONGSTAR: (5. Simkarten):


    2. Simkarte – 21.11.14 –
    (14,99 €)



    3. Simkarte - 01.12.14 -
    an falsche Adresse geschickt, obwohl 1 Stunde vor Bestellung die Kundendaten
    geändert wurden (man musste wahrscheinlich per Mail die Änderung der
    Kundendaten nochmals separat bestätigen obwohl, die Daten im Portal ohne
    Hinweis auf E-Mail besätigung übernommen wurden..wie auch immer geht gar nicht …da
    auch durch nachfragen..nach der Bestellung mir die Lieferadresse zugesichert
    wurde…


    4. Simkarte - 16.01.15 –
    (14,99€) (Bestellung der alten Standart
    Sim, ich war total verärgert da
    à ein Tag später Bestellung
    der V2 möglich war – PREVENTIV die V2
    Sim zu bekommen FEHLANZEIGE!)


    5. Simkarte - 19.02.15 – Endlich geht die nächste drauf...!
    V2 Sim bestellt.


    Am 28.02.15 – (nach 9
    Tagen ohne Netz…V2 Simkarte erhalten)…direkt Aktivierung beauftragt zuerst
    Telefonisch…
    à Fehlanzeige SIM-Karten
    Nummer wurde falsch aufgenommen

    ( congstar: Fragt da
    bitte doch 2-mal zur Kontrolle nach, das da in Zukunft keine Fehler mehr
    unterlaufen)


    Montag 02.03. nochmals
    im Chat um aktivierung gebeten, nach mehrmaligen beten und nicht locker lassen,
    hat er die aufgenommene Simkarten Nummer mir gezeigt…natürlich..sie war falsch
    aufgenommen..-.-

    Direkt nochmal die
    richtige Simkarten Nummer per Chat nachgereicht...


    Bis heute 03.03.2015 –
    12 Uhr… nachdem die eigentliche Aktivierung beauftragt wurde sind wieder 6 Tage
    vergangen….bekommt Ihr das noch irgendwann mal auf die Reihe ??


    Ach gestern kam eine
    Mail von EUCH Congstar … zu meinem Geburtstag..sehr nett von EUCH
    J ..die könnt Ihr nächstes Mal behalten.
    ICH WÄRE ACUH GERNE FÜR
    MEINE FAMILIE ZU ERREICHEN GEWESEN! Danke dafür!


    Ich bestehe schon fast auf eine „Wiedergutmachung“..lasst
    mich doch beim Geburtstagsgewinnspiel gewinnen ;)
    Gibt es da eine Möglichkeit`?



    Mfg

    Hallo Moderatoren-Team,


    ich wollte mal fragen wie es mit meiner Ersatz Karten Bestellung aussieht. Ich dachte ich werde per E-Mail über den Status der Lieferung benachrichtigt, laut dem Mitarbeiter im Chat.


    Ach und an welche Lieferadresse die Karte gesendet wird.



    Viele Grüße Dominik

    Hallo Support-Mitarbeiter,


    ich habe gestern Mittag meine 3 Standard Sim-Karte für 15€ bestellt. Die anderen zwei Karten sind im One Plus
    schon drauf gegangen.


    Eine alternative Generation war zu diesem Zeitpunkt nicht möglich. Jetzt 3
    Stunden später schreibt Jonathan W.


    Zitat von
    »Jonathan W.«

    Also: Wenn ihr von
    diesem Problem betroffen seid und eure SIM-Karte defekt ist, wendet euch bitte
    an unseren Support Chat (täglich 9-20Uhr) mit eurer Kundennummer,
    Vertragsnummer oder SIM-Kartennummer. Euch kann dann eine Ersatzkarte einer
    anderen Generation geschickt werden.


    ???
    Gerade eben schreibe ich erneut den Support an, mit der bitte mir eine SIM-
    anderer bzw. „neuer“ Generation vom Fachbereich zu bekommen, da ich ein One
    Plus One Endgerät besitze.



    Antwort: Nein, es ist nicht möglich.
    Es ist auch nicht möglich, wenn ich sofort erneut 15€ zusätzlich zahle.


    Einblicke welche Versionen der Simkarten zum Versenden möglich sind haben
    die Support Mitarbeiter schon recht nicht. Ein weiterleiten an den Fachbereich
    geht auch nicht…obwohl ich ausdrücklich mit dem Statement von Jonathan W. darum
    bitte!


    Warum ist es nicht möglich prophylaxisch die alte Sim direkt zu deaktivieren und mir eine
    „neue“ Generation zuzusenden? (sogar wenn ich die 15€ kosten übernehme)


    Nach dem Motto warten sie bitte wieder 30 Tage bis die Standard-Sim ihren
    Geist aufgibt, warten Sie bitte erneut 1 Woche in der sich unerreichbar sein
    werden, und zahlen Sie uns bitte erneut 15€ für die neue Generation.


    Ich werde in 30 Tagen in der EU verreisen, ich bin mir sicher, dass die
    Karte in der Zeit der Reise drauf geht.


    Das ist so ärgerlich, das da prophylaxisch von seiten Congstar gar nichts
    geht, vor allem nach dem offiziellen Statement von Jonathan W.,



    Ein Kunde kann nicht König sein, bei einem Support der so Eingeschränkt
    ist!


    Gibt es da wirklich keine andere Möglichkeit direkt eine SIM der "neuen" Generation vom Fachbereich zu bekommen?

    Viele Grüße


    kaidos