In meiner Stadt hätte ich LTE Empfang, habe es aber durch Congstar nicht. In anderen Orten wo ich mich aufhalte habe ich höchstens Edge oder gar keinen Mobilempfang

    Damit hast du deine Frage doch selbst beantwortet :rolleyes:

    Hey wenn ich fragen darf was für Erfahrungen hast du denn mit der "Telekom" gemacht?


    Also ich für meinen Teil finde es zwar schade das es noch immer kein LTE bei "congstar" gibt!
    Aber dann denk ich mir auch wieder wer braucht es denn so nötig? Ist der schnelle Empfang denn dann wirklich tatsächlich so?

    Ja, der schnelle Empfang ist sehr wichtig :rolleyes:


    Genau die Aussagen sind mit Sicherheit einer der Gründe, warum Congstar kein LTE anbietet.



    Und ständiges E in Gebäuden geht auch nicht. Ist bei der Telekom leider auch oft normal.

    Bei diesem Wort fällt mir wieder der Sammel-Thread zu den fehlerhaften Simkarten (ohne Betreiberlogo) ein, welcher schon seit 2014 existiert ... :thumbup:


    Bei diesem Wort fällt mir wieder der Sammel-Thread zu den fehlerhaften Simkarten (ohne Betreiberlogo) ein, welcher schon seit 2014 existiert ... :thumbup:


    Ja, ist genau so ein Armutszeugnis und zeigt mir, dass man Congstar als Anbieter nicht ernst nehmen kann.

    Du darfst Verkäufer eines Discounter nicht mit den Mitarbeiter eines reinen Mobilfunk/Festnetz Provider (z.B. hier im Forum, Kundenhotline) vergleichen.
    Bei Verkäufer eines Discounter dessen Sortiment nicht nur Mobilfunkprodukte beinhaltet kann ich mir vorstellen das es wirklich nichts bringt. Die haben was anderes zu tun als Infos zu sammeln und weiterzugeben. Außerdem sind die Meldewege zu weit. das wäre wie bei dem kinderspiel "Stille Post". Nachher kommt bei den zuständigen Stellen an das LTE vom Kunden nicht gewünscht wird. ;)
    Dagegen werden bei einem Mobilfunk/Festnetzanbieter Foren, Chats, Hotline nicht nur zur Kundenhilfe sondern auch zur Info-Sammlung genutzt.
    Du kannst dir also relativ sicher sein das die entsprechenden Stellen bei Congstar Bescheid wissen. Aber wie heißt es so schön? Prioritäten können sich unterscheiden. ;)


    Ich vergleiche das auch nicht aber es ist im Prinzip her fast die gleiche Situation.
    Wenn sich Congstar nicht bei der Telekom beschwert, dann passiert auch nichts, da die Kunden ja wohl kein LTE wollen.

    Nein aber die Mitarbeiter können es immer und immer wieder ansprechen, den Vorgesetzen vorlegen, zeigen, dass die Kunden unzufrieden sind. Obwohl, die sind es ja anscheind nicht, sonst hätte Congstar die Auszeichnung nicht bekommen. Deshalb passiert dort auch nichts.


    Ich kenne eine Verkäuferin in einem Discounter. Die jammert so oft rum, dass die Kunden hier und da meckern, sich beschweren usw usw... Auf meine Frage, ob sie es dem Filialleiter oder dem Bezirksleiter schon mitgeteil hat, dann kommt nur ein " nein, bringt doch nichts" :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:


    Dann können die weder handeln, noch was verbessern.

    Ich stimme dir komplett zu aber die Mitarbeiter berufen sich darauf, dass LTE eben kein Bestandteil der Tarife war. Meiner Meinung nach machen die es sich zu einfach.
    Congstar sollte endlich mal handeln und LTE anbieten. Die Ausrede, sie nutzen nur das Netz, zählt für mich nicht, als Mobilfunkanbieter kann man auch Druck ausüben. Ein größeres Problem sehe ich beim Kunden selber, denn die buchen weiterhin ihre 3G Tarife, da sie ja LTE nicht benötigen. Wer LTE nicht benötigt, hat einfach noch nie LTE genutzt. Punkt. Aber die Leute sehen immer nur die Geschwindigkeit, nie den Ausbau der bekanntlich nur noch über LTE funktioniert.

    Dann hast du noch nie LTE genutzt. Dagegen ist 3G lahm und schwach auf der Brust. Dazu oft noch völlig überlastet. Gestern Abend war mein iPad nur mit 3G verbunden, da gab es zum ersten Mal ein Problem mit LTE (Datenkarte Telekom direkt) und das war grausam. Bis die Webseiten reagiert haben, der Aufbau war lahm (trotz 12 Mbits) und sehr oft ein Rückfall auf E.


    Super nervig. Heute geht wieder alles :thumbup:


    Und wir wohnen in einer Gegend, wo laut Karte eine Top 3G Abdeckung sein soll. Von wegen. LTE löst halt die alte Technik ab und das ist auch gut so.