Nun denn .- die lang ersehnte eMail ist auch bei mir aufgeschlagen. Am Donnerstag 12.01.2015.
    Der Versand ist danach bereits veranlasst worden. Ach ja ? Wirklich ? Wann denn ?


    Eine neue SIM habe ich - trotz der Mail - immer noch nicht erhalten. :cursing:

    Wie kündigst du? Man liest hier von ignorierten Kündigungsversuchen. Im Chat oder gar hier ist es nachgewiesenermaßen vollkommen sinnlos.
    Also per Einschreiben und Rückschein? Gottlob hab ich einen monatlich laufenden Vertrag wenn auch ohne SIM.


    Ich bin übrigens der Meinung, dass es diese "neuen" SIM Karten gar nicht gibt. Das ist ein Zeitspiel hier.

    Wie kündigst du? Man liest hier von ignorierten Kündigungsversuchen. Im Chat oder gar hier ist es nachgewiesenermaßen vollkommen sinnlos.
    Also per Einschreiben und Rückschein? Gottlob hab ich einen monatlich laufenden Vertrag wenn auch ohne SIM.


    Ich bin übrigens der Meinung, dass es diese "neuen" SIM Karten gar nicht gibt. Das ist ein Zeitspiel hier.

    Eigentlich dachte ich ja, ich könnte meine Kündigung zu einem T-Punkt bringen und mir die Abgabe der KÜndigung bestätigen lassen.
    Aber nein - der T-Punkt hat die Annahme meiner KÜndigung verweigert. Congstar ist zwar eine 100%ige Tochter der Telekom und der T-Punkt verkauft einem auch Verträge von Congstar, aber die Kündigung nehmen wir nicht an. Damit haben wir nichts zu tun.


    Soll ich Euch meine KÜndigung etwa mit Postzustellungsurkunde zuschicken oder wollt Ihr es haben ?

    Dienstag hat sich dann auch die nächste SIM-Karte verabschiedet. Direkt im Chat gemeldet, direkt alles auf den Punkt niedergeschrieben und das es in die Fachabteilung weitergeleitet wurde. Wie ich aber schön lesen kann, ist bis heute eigentlich noch nichts passiert was den Kunden zufrieden gestellt hat. Was will man auch erwarten? Ich habe schon genau damit gerechnet, weil meine letzten SIM Kartenversand immer länger gedauert haben.


    Soll ich hier jetzt Wochenlang ohne Nummer rum rennen? Ich befinde mich mitten im Umzug und muss dann auch mal jemanden erreichen oder erreicht werden. Überall macht man sich lächerlich(bin wieder nicht erreichbar, weil SIM Karte wieder tot) und die anderen fühlen sich veräppelt(Wie die Sim Karte funktioniert nicht mehr? Kann nicht, die gehen nicht kaputt ...)
    Wie soll ich den jetzt verfahren? Soll ich mir jetzt einen anderen Anbieter holen, weil Ihr nichts auf die Reihe bekommt?


    ...

    Bei mir dauert es nun auch eine ganze Woche. Heute sollte die Karte angekommen sein. Laut Chat-Mitarbeiter ist sie nämlich gestern verschickt worden. *räusper*


    Ich mache mir wirklich Gedanken, diese Angelegenheit juristisch prüfen zu lassen mit dem Ziel:
    * Sonderkündigungsrecht
    * Schadensersatz für nicht bezogene / beziehbare Leistungen


    Als erstes werde ich wohl erst mal die Lastschrifteinzugsermächtigung widerrufen. Bin einfach nicht bereit, Geld zu bezahlen, wenn ich keine Leistung beziehen kann. X(


    ?(

    Moin Moin !


    Mich hat der Ausfall meiner SIM-Karte im Urlaub erwischt. Leider auch schon die zweite SIM-Karte.
    Es ist schon doof, wenn auf einmal nichts mehr funktioniert. Keine Urlaubsbilder mehr posten, keine Nachrichten mehr tickern......
    Aber viel schlimmer ist: Man kann noch nicht mal Nachrichten empfangen oder angerufen werden.


    Also bin ich direkt zum nächsten T-Punkt (Congstar gehört doch wohl noch zur Telekom :) ) und habe versucht das zu klären.
    Der T-Mitarbeiter war auch sehr hilfsbereit; das kann ich nicht anders sagen.
    Wir haben dann gemeinsam die Hotline von Congstar angerufen, weil ich nach Möglichkeit direkt eine neue SIM-Karte mitnehmen wollte.
    Wäre ja mal ein guter Service gewesen.


    Aber nein. Laut Congstar-Hotline durfte der T-Mitarbeiter keine neue SIM-Karte ausstellen.
    Das ginge nur über Congstar selbst; die Karte würde schnellstmöglich zugeschickt. (ist jetzt auch schon 5 Tage her)
    Dann kann natürlich die obligatorische Frage nach meinem Gerät. Als der Congstar-Mitarbeiter nur hörte - OnePlusOne - war für ihn der Fehler wohl schon gefunden: Es konnte nur am Gerät liegen. Er wolle das mit der neuen Karte aber prüfen.


    Beim Prüfen ist es wohl geblieben. . . . . ich warte immer noch.


    Man darf gespannt sein, wann ich eine neue Karte bekomme



    @ Congstar: Warum können wir die SIM-Karten nicht auch - wie die Telekom-Kunden auch - im T-Shop austauschen? Technisch scheint das doch kein Problem zu sein :rolleyes: