so.... nach einem Monat ging nun auch die eigentliche Karte kaputt.


    Immerhin bin ich einer der glücklichen die bereits eine erneute Ersatzkarte bekommen haben. Die Karte wurde auch gerade eben problemlos aktiviert... bzw die Aktivierung wurde entsprechend an "die Kollegen" weitergeleitet.


    Bin gespannt ob es diesmal länger als einen Monat hält und wie lange die Aktivierung effektiv dauert.

    Danach teilte er mir mit dass die Freischaltung am Dienstag an die Abteilung weitergeleitet wurde.

    Ging mir gestern im Support Chat ähnlich.. mehr als die Bestätigung das eine Freischaltung veranlasst wurde hab ich auch nicht bekommen.

    Gutschrift wollte sie nicht vormerken, müsste ich nach der nächsten Rechnung per Email anfordern.

    Selbiges bei mir. Muss bzw soll mich nach erhaltener Rechnung nochmal melden. Das ginge wohl anders nicht. Als ich dir dann erklärt habe dass die Januar Rechnung schon da ist und ich den halben Januar schon nicht telefonieren konnte... hat es ein wenig gedauert bis man mir wieder gesagt hat dass ich mich nach der Februar Rechnung nochmal melden soll.


    Liebe Mods wie ist hier das genaue vorgehen? Ist das so richtig, ich melde mich nach erhaltener Rechnung für Februar oder ich beharre darauf eine Gutschrift zu bekommen?

    Hallo, meine Tochter kam auch gerade mit ihrem LG-E 400 bei mir an! Habe ihre CW2 Karte bei drei weiteren Handys erfolglos getestet, leider ohne Erfolg,
    Ihr Handy funktioniert mit den anderen Karten von Congstar einwandfrei.....
    Was muss ich tun um eine neue Karte zu bekommen? Habe mich nicht durch die ganzen 28 Seiten lesen wollen :(
    Gruß Floesta

    Da wirst du vermutlich hier nicht weiter kommen da definitiv und ausschließlich nur One Plus und LG G2 behandelt werden. Das einfachste für dich ist wohl dich einfach mal an den Support zu richten und hoffen dass dir schnell und richtig (z.b. Austausch der Karte gegen eine V2 ) geholfen wird

    Telefon Support weiß wieder nicht Bescheid.
    Jeder hier bekommt eine andere Auskunft bei der Freischaltung.
    Keiner weiß woran er ist und muss hier im Forum nachfragen um sicher zu gehen, dass die Freischaltung beauftragt wurde.
    Nun sind wir schon bei 2-3 Tagen Wartezeit angelangt.
    Einfach nur ein Trauerspiel.
    Ich verstehe nicht, wieso man bei Constar nicht in der Lage ist untereinander zu kommunizieren :?:

    mir wurde auch gesagt ich bekomme ne email geschickt. Bisher ist zwar keine da aber es sind auch noch keine 24h bzw im worst case 48 Stunden um

    Grundsätzlich kann congstar nicht für Schäden an SIM-Karten Entschädigung leisten, die von Geräten Dritter verursacht wurden.

    Ich verstehe das nicht so wirklich. Als ich damals den Vertrag mit Congstar abgeschlossen habe war nirgendswo ein Hinweis zu finden, dass die Sim Karten von Congstar nur mit von Congstar verifizierten Handys nutzbar sind.


    Wenn man den Berichten hier glauben darf hat Congstar selber eine Zeit lang das LG G2 vertrieben, in dem es in diesem Thread ja auch geht. Allerdings ist es aus dem Shop verschwunden, ist es damit von congstar nicht mehr verifiziert.


    Weiterhin ist mir immer noch nicht 100% klar warum dieses Problem auftritt, daher finde ich die Aussage ein wenig widersprüchlich: Handys von Drittanbietern machen diese Karten kaputt und wir wollen die CW2 Sim generell nicht mehr verwenden. Lässt fürmich die Vermutung zu, dass nicht nur die hier angesprochenen Handys das Problem haben anderseits will man das Problem natürlich aus der Welt schaffen. Daher meine Frage ist es vonseiten Congstars überhaupt erlaubt, dass ich mein One Plus in eurem Netz benutze? Das One Plus ist ja immerhin ein Gerät eines Drittanbieters was euch Probleme machen kann.


    Ich bin jedenfalls froh und erwarte eine neue Sim Karte in den naechsten Tagen

    Selbe EMail is bei mir jetzt auch eingetrudelt. Bin gespannt ob die Karte noch ankommt...


    Was ich noch nicht ganz verstehe ist der zweite Absatz... es ist weder in den AGB noch in den Leistungsbeschreibungen zu finden dass die Leistungen von Congstar nur mit Mobilfunkgeraeten von Congstar genutzt werden duerfen.

    Zuerst einmal Warum schicken wir keine "Übergangskarten" ?
    Weil natürlich die Gefahr besteht, das diese dann wieder kaputt gehen.
    Also wieder eine temporäre Lösung.

    Hi,


    ich glaube vielen, inklusive mir, wäre eine vorläufige wenn auch nur temporäre Lösung lieber. So lange bis es noch keine gut umzusetzende richtige Lösung gibt. Den anscheinend gibt es ja noch mächtig Probleme mit der aktuell angestrebten Lösung.


    Eine temporäre Lösung ermöglicht es mir immerhin den mit euch abgeschlossenen Vertrag weiterhin zu nutzen, dies geht mit einer angekündigten Lösung die in Bearbeitung ist nicht.


    Weiterhin regt die Nutzer eine wage Aussage über Leiferzeitpunkte und ähnlich extrem auf.. ich glaube in der heutigen Zeit sollte es kein Problem sein ein kollaboratives Dokument (z.B. eine Exceltabelle auf einem ShareLaufwerk oder nur eine Exceltabelle die per Mail verschickt ) zu haben wo Support und die Fachabteilung drauf zugreifen können. Dies erspart zusätzliche Verärgerungen durch Kunden.


    Dies sind allerdings auch nur Vorschläge die ich unterbreiten kann, da ich von eurem Unternehmens/Abteilungsgeflecht leider keine Ahnung habe