.. so ist es auch bei euch. Sowohl das OnePlus als auch das LG ( und die anderen betroffenen ) werden weltweit vertrieben, nirgendwo
    gibt es Probleme, nur mit congstar-SIM's und deren Resellern. Aber ihr habt ja alles richtig gemacht ...
    Und dann lasst ihr eure Kunden auflaufen - ich hoffe es gibt bald ein bisschen Presse, damit ihr lernt wie man
    offen mit seinen Kunden umgeht.

    Ihr seid unwichtig. Die warten ab bis der letzte weg ist. Die haben nämlich
    wahrscheinlich gar keine Lösung, sprich keine V2 zur Verfügung.
    Und damit es nicht in die Medien kommt versuchen sie euch hier ruhigzustellen.
    Wendet euch mal an AKTE, dann wird es vielleicht jemanden interessieren, aber
    so könnt ihr warten bis ihr schwarz werdet.