Nachdem ich scheinbar überlesen wurde, hier nochmal meine Frage ob ich denn überhaupt noch auf der Liste stehe, immerhin habe ich meinen Defekt am 5.02 gemeldet und es tut sich überhaupt nichts.
    Aber wahrscheinlich wird ja demnächst zumindest die Rechnung für Februar pünktlich kommen, das ist dann zumindest mal irgend eine Reaktion von Congstar...

    Und wie sieht es mit denen aus die noch nicht mal irgend eine Austausch-SIM-Karte erhalten haben?
    Weder sehe ich in meinem Profil, dass ich proaktiv irgend eine SIM zugeschickt bekomme, noch habe ich bis jetzt die "normale" Versandbestätigungsmail erhalten.
    Morgen beginnt dann die 6. Woche der Unereichbarkeit. :wacko:
    Kann sich bitte ein Mod mal dazu äußern wann dann die jenigen bedient werden, die noch nicht mal eine "defekte" neue Karte erhalten haben?

    Wenn jetzt ja scheinbar aussagen getroffen werden das neu gemeldete Ausfälle in 1-3 Wochen bearbeitet werden, würde mich mal interessieren wann ich denn endlich eine neue bekomme? In 1-3 Wochen wären das dann ja nur ACHT Wochen ohne gewesen.


    Bekomme ich hinsichtlich Status / Dauer irgendwann eine Auskunft?

    Ich gehe jetzt auch in die 5. Woche ohne Sim-Karte und finde es einfach nur unverständlich das weiterhin keiner eine Ahnung hat wie lange die "Bearbeitung" noch dauert.


    Einfach nur frustierend.....


    Dann läufts vieleicht doch einfach drauf hinaus wieder zurück zur Telekom zu wechseln, da kann ich im Zweifel zumindest einen T-Punkt belagern bis sich endlich was bewegt, hier reagiert ja doch keiner...

    Hallo Gerrit N.,


    Ok, ich sehs ja ein, eine Antwort die auch tatsächlich inhaltliche irgend eine Aussage enthält werde ich hier nicht erhalten.
    Ich kann mir auch gut vorstellen das es nicht mal die Schlud der Moderatoren hier ist, sondern das einfach von Oben die Ansage kam, keine auch nur irgendwie informationsschwangeren Aussagen zu treffen, sondern einfach permanent die selben Durchhalteparolen zu wiederholen.


    In diesem Sinne warte ich halt noch 2,5 Wochen, dann kann ich ja immernoch kündigen, sollte sich bis dahin nichts getan haben...


    Gruß

    Hallo Gerrit N.


    Das ist ja schön, dass die Aktivierung nach 2 Tagen passieren sein soll, nur braucht man dafür erstmal überhaupt eine SIM-Karte.
    Und genau das ist doch das Problem, dass genau eben das Verfahren zum Versand schon für niemanden nachvoll ziehbar zu seien scheint.
    Sonst würde man ja auch Auskunft erhalten.
    Oder sehe ich das bloß falsch?


    Gruß

    Hallo Gerrit N.


    dass das eine spezielle Fachabteilung ist sehe ich ja durchaus ein das macht auch Sinn.
    Was ich aber nicht verstehe ist, dass auch diese Fachabteilung ja irgend jemandem Bericht über ihren Fortschritt erstatten muss, oder dürfen die machen was sie wollen?
    D.h. es sollte durchaus möglich sein einen Zeitrahmen zu nennen, der zumindest eine ungefähre Annährung an den tatsächlichen erreicht.
    Das diese Abteilung dem Support keine Rückmeldung finde ich schon schlimm, wenn aber überhaupt keiner eine Ahnung hat, ist das schon mehr als bedenklich und absolut nicht mehr nach zu vollziehen.


    Gruß

    Hi,


    genauso gehts mir auch, ich habe das jetzt auch ewig ertragen aber es reicht einfach und es kotzt mich auch nur noch an, dass Congstar sich in keiner Weise äußert.



    Bei der Aufzählung fehlen noch so Sach wie:


    ...ständig aller Welt mitteilen wo man sich zu welcher Uhrzeit aufhält und unter welcher Rufnummer man dann wahrscheinlich erreichbar sein wird
    ....man sich ständig von jedem verar***en lassen muss, eben weil man genau obiges tuen muss


    Gruß

    Grade war ich nochmal im Support-Chat, scheinends kann man bei Congstar selbst Wochen nachdem der Versand der neuen Karten gestartet ist immer noch NULL Aussage darüber treffen wie lang die Bearbeitung dauert.
    Da stellt sich mir doch die Frage:
    Macht das jeden Tag ein neuer Mitarbeiter, der sich dann einfach willkürlich irgendwelche Einträge aus der Liste raussucht und 3 oder 4 Karten verschickt?
    Wäre es anders und man würde einigermaßen koordiniert agieren, müsste man eigentlich ohne Probleme eine Vorhersage treffen können wer wann, zumindest ungefähr, seine neue Karte erhält.

    Hallo,


    auch bei mir werden es am Donnerstag 4 volle Wochen ohne SIM-Karte.
    Und da frage ich mich dann schon wie es sein kann, dass die Liste der Betroffenen scheinends komplett willkürlich abgearbeitet wird?
    Einige erhalten die Karte in ungeahnter Geschwindigkeit (2 Wochen, lol) andere warten teils sogar noch länger als ich.
    Das ist komplett unprofessionell und verärgert die Kunden nur noch mehr, da überhaupt nicht nachvollziehbar ist wann man denn an der Reihe ist.
    Vieleicht wäre es besser, nicht mehr jeden Tag neu zu würfeln wer denn heute eine neue Karte bekommt und die Liste einfach mal von vorne nach hinten abzuarbeiten. Aber das scheint ja nicht beabsichtigt zu sein, sonst wäre das ja schon lange passiert....



    Gruß