Hallo blablubde


    solange sich an de Daten nichts geändert hat, musst du bei einem neuen Vertrag nicht erneut die Verfikation durchlaufen.
    Ich habe einmal bei dir geschaut und es auch noch eine hinterlegt.


    Falls du eine neuen Prepaidkarte bestellen würdest wäre allerdings eine Prepaid-Legitimation nötig.


    Grüße,
    Ben

    Hallo Paragraph,


    bedauerlichweise kannst du derzeit keinen Wechsel mit einem Endgerät zusammen bestellen.
    Allerdings kannst du ein Gerät ja jederzeit hinzubuchen, sodass dies entweder vor oder nach dem Tarifwechsel möglich ist.
    Den Tarifwechsel selbst kannst du im Kundencenter unter "Meine Produkte" und beim bearbeiten des Tarifs beauftragen.


    Falls es aber im Kundencenter nicht ganz klappt, kannst du einen Tarifwechsel aber auch über die Kollegen im Service Chat beauftragen.


    Viele Grüße,
    Ben

    Hallo und willkommen im Forum Michel,


    generell ist es bei unseren Rechnungen und Einzelverbindungsnachweisen so, dass lediglich die Verbindungen aufgeführt werden, die dem Kunden auch einzeln berechnet werden.
    Daher werden z.B. Telefonate, welche in der Telefonieflat der Allnet Flat Tarifen enthalten sind, oder an kostenfreie Sonderrufnummern gehen, nicht aufgeführt.


    Hintergrund sind unter anderem um gesetzliche Vorgaben, die den Datenschutz von Kunden betreffen.


    Viele Grüße,
    Ben

    Hallo Qualle73,


    Es kommt immer auf den Tarif an.


    Bei Vertragstarifen sind die Optionszeiträume immer der Kalendermonat.


    Wenn du am 12. eine Option buchst, läuft sie bis zum Ende des Kalendermonats und beginnt ab dem 01. erneut - wird für den ersten Monat aber auch nur anteilig berechnet.


    Bei Vertragstarifen wird die Leistung immer mit der folgenden Rechnung abgerechnet (wie bereits beschrieben ggf. anteilig).


    Die 30 Tage gelten nur für Prepaid (dort fängt der Zeitpunkt immer mit der Buchung an und es kann tatsächlich mehrere Zeiträume geben, die sich unterscheiden) - dort wird der Betrag immer direkt bei der Buchung vom Guthaben abgezogen.


    Grüße,
    Ben

    Hallo und willkommen im Forum Stinkepiet1,


    generell ist es richtig, dass sich die meisten Angebot an Neukunden bei einer Onlinebestellung richtet.
    Ihnen sollte allerdings im Kundencenter auch nur angezeigt werden, was für Sie zur Verfügung steht.
    Wichtig ist bei einer Bestellung allerdings auch, was bei Ihnen in der Auftragsbestätigung zu finden ist.


    Ich kann dich daher nur darum bitte, dass du dich per E-Mail mit uns in Verbindung setzt und die Screenshots mitsendest, damit die Kollegen der Fachabteilung sich deinen Fall genauer anschauen können. Hier im Forum können wir in solchen Fällen leider nicht viel für dich tun.


    Viele Grüße,
    Ben

    Hallo Qualle73,


    generell ist es bei den aktuellen Tarifen so, dass du ohne Option kein Internet hast. Daran kann eine App nichts ändern.
    Bei sehr alten Tarifen wurde noch im Minutentakt abgerechnet, aber bei uns auch nicht direkt von den "Telefonminuten".
    Die volumenbasierte Abrechnung (man zahlt pro MB) ist in den aktuellen Tarifen ebenfalls nicht mehr möglich.


    Grundsätzlich sollte die Deaktivierung der "Datennutzung" (bzw. "Mobile Daten" - die Bezeichnung ist leider nicht eindeutig) ebenfalls jegliche versuche von Apps, die versuchen sich mit dem Internet zu verbinden, lahmlegen.


    Noch einmal zusammengefasst:
    Generell können Apps keine Kosten für das Internet verursachen, wenn keine Option gebucht ist, da ohne Option keine Verbindung möglich ist.
    Du kannst am Gerät die mobile Datennutzung ausschalten, dann sollte es selbst mit gebuchter Option nicht dazu kommen, dass die Apps online gehen.


    Grüße,
    Ben

    Hallo Platane19_US-Army,


    da Mark dieses Wochenende nicht vor Ort ist, kann ich die Störung so leider nicht weitergeben.


    Generell ist die private Nachricht / der Chat hier im Forum allerdings nicht dafür vorgesehen datenschutzrelevante Informationen zu versenden (da diese ja besonderen Richtlinien unterstehen und gesondert verarbeitet werden müssen).


    Falls es also um ein akkutes Problem geht und du die Daten (verständlicherweise) nicht öffentlich posten möchtest, kannst du die Störung auch bei den Kollegen im Support-Chat melden, damit diese an die technische Fachabteilung weitergegeben wird.


    Viele Grüße,
    Ben

    .Hallo Platane19_US-Army,


    es wird eine Umstellung der zugrundeliegenden SIP-Server durchgeführt. Manche Kunden befinden sich bereits auf der der neuen Infrastruktur, sodass nichts umgestellt werden muss. Da nicht alle anderen Kunden am gleichen Tag umgezogen werden, ist der Termin natürlich auch nicht für alle gleich, sodass eine allgemeine Information so nicht möglich ist. Du solltest allerdings die für dich wichtigen Informationen per E-Mail erhalten haben.


    Viele Grüße,
    Ben

    Hallo Covfefe,


    Ein Tarifwechsel aus dem monatlich kündbaren Tarif in den Laufzeittarif ist grundsätzlich möglich, da es aber zwei unteschiedliche Tarife sind, wäre dies ein Tarifwechsel. Aktionensvorteile verfallen bei Tarifwechseln.


    Grüße,
    Ben

    Hallo Covfefe,


    ein Tarifwechsel vom XL in den Homespot L ist jederzeit möglich, ja.
    Was den Empfang angeht, ist die Verfügbarkeitsprüfung schon recht zuverlässig, ohne es an dem tatsächlichen Ort zu testen allerdings schwer einzuschätzen (Grade nach Lage und Standort des Routers.


    Viele Grüße,
    Ben

    Hallo Underground1,


    da dieser Tarif nicht direkt bei uns abgeschlossen, sondern einem Händler (wenn auch Onlinehändler) abgeschlossen werden ist, können wir leider mit der Bestellung nicht viel tun. Hier wäre der Händler der richtige Ansprechpartner.
    Auch ein Widerruf muss über den jeweiligen Händler (in diesem Fall Logitel) veranlasst werden.


    Es kann natürlich jederzeit Tarifwechsel beauftragt werden.
    Welche Tarife und Aktionen dann allerdings zur Verfügung stehen, kann ich so nicht sagen. Dafür meldest du dich besser direkt bei den Kollegen im Chat, damit dann nachgeschaut werden kann.


    Grüße,
    Ben

    Hallo Bitty,


    schade, dass es bei deinem Gerät direkt nicht geht. Eine Sperre von unterdrückten Rufnummern direkt beim uns bieten wir bedauerlicherweise nicht an.


    Wir können daher auch nur auf die Möglichkeit der meisten Endgeräte hinweisen, diese Sperre direkt am Gerät zu setzen.
    Unter Umständen hat ein anderer Benutzer mehr Erfahrungen mit deinem Gerät und kann dazu etwas sagen.


    Was das Surfen angeht, könnte dies am APN liegen. Schau bitte einmal, ob du diese Daten manuell anpassen kannst bzw. ob die folgenden Daten hinterlegt sind:


    Name: Congstar Internet
    APN (auch Zugangspunkt genannt): internet.telekom
    Proxy: keine Eingabe
    Port: keine Eingabe
    Benutzername: congstar
    Passwort: cs
    MCC: 262
    MNC: 01
    Authentifizierungstyp: PAP
    APN-typ: default,supl


    Diese kannst du hier auch noch einmal im Detail anschauen.


    Viele Grüße,
    Ben

    Hallo Angelpopangel,


    das hat tatsächlich den Hintergrund, dass Optionen, die mitten im Monat beginnen anteilig berechnet werden.
    Grade bei Optionen für Minuten und SMS bekommst du die Leistung auch anteilig.


    Es ist also kein Fehler. Du bezahlst entsprechend die Optionen auch nur anteilig.


    Viele Grüße,
    Ben

    Hallo fuligan,


    bedauerlicherweise können wir Paybackpunkte nicht nachträglich gutschreiben.
    Die Punkte werden tatsächlich nur gutgeschrieben werden, wenn auch über die entsprechenden Paybackseiten / Angebotsseiten mit Payback bestellst (du musst also bei der Bestellung immer schon deine Payback Kundennummer angeben).


    Grüße,
    Ben

    Hallo und willkommen im Forum ich und ich,


    genau können wir das leider nicht sagen. Derzeit sind die Geräte allerdings Lieferbar.
    Hier geht dein Auftrag voraussichtlich am 27. an die Versandabteilung. Falls die Geräte dann auf Lager sind, wird es auch direkt versendet. Versprechen können wir es dir aber noch nicht. Du erhälst aber in jedem Fall eine E-Mail, sobald wir die Rückmeldung der Versandabteilung haben, dass der Versand erfolgt ist.


    Grüße,
    Ben