Hallo Dar,


    hier im Forum können wir dir bedauerlicherweise nichts zusagen / versprechen, melde dich doch bitte z.B. bei den Kollegen im Chat und frage dort, was für Möglichkeiten es gibt. Neue Rechnungen werden allerdings in der Regel nicht erstellt. Falls dein Auftrag storniert werden sollte, erhälst du natürlich auch alle bereits gezahlten Raten zurück.


    Grüße,
    Ben

    Hallo Gearth-3000, Hallo wolfi+,


    die Verbrauchsanzeigen in den zum Homespot angebotenen Endgeräten orientieren sich nicht direkt an den Daten die vom Netzbetreiber gesammelt werden, sondern werden vom Gerät selbst erfasst.


    Da die Geräte andere Berechnungsgrundlagen und Berechnungszeiträume nutzen, raten wir dazu den aktuellen Datenverbrauch immer direkt über datapass.de abzufragen. Der Netzbetreiber berechnet das verbraucht Volumen zuverlässig und jeweils für einen Kalendermonat.


    Grüße,
    Ben

    Hallo AumPsy,


    beim Homespot haben wir derzeit bedauerlicherweise keine Möglichkeit eine öffentliche IP bereitzustellen.
    Da wir selbst ja nicht der Netzbetreiber sind, haben wir da auch nur eingeschränkte Möglichkeiten.


    Grüße,
    Ben

    Hallo und willkommen bei uns im Forum AumPsy,


    ich fürchte, dass ich schlechte Neuigkeiten für dich habe.
    Der Homespot Tarif selbst erhält bei der Einwahl keine eigene öffentliche IP, sondern wird durch den Netzbetreiber intern geNATet.


    Grüße,
    Ben

    Hallo Daniela,


    die Tarifwechsel kannst du sowohl für die Laufzeitversion, als auch als flex bestellen.
    Falls du also weiterhin einen flex Tarif möchtest, muss der Tarifwechsel auch auf den neuen Tarif als flex eingestellt werden.
    Ein Tarifwechsel ist kostenfrei.


    Was das Angebot für Endgeräte angeht, ist das aktuelle iPhone 8 Angebot grundsätzlich für Neukunden mit einem Laufzeittarif gedacht.
    Ob es für dich bei einem Tarifwechsel Möglichkeiten gibt und zu welchen Konditionen, erfragst du am besten im Chat.
    Die Kollegen können den Tarifwechsel auch direkt für dich durchführen.


    Grüße,
    Ben

    Hallo und willkommen im Forum Amokkk,


    wir verstehen, dass es nicht schön ist, wenn eine Karte nicht mehr genutzt werden kann, allerdings wird in solchen Fällen bereits mehrere Wochen vor der Deaktivierung sowohl eine SMS, als auch eine E-Mail versendet, die darauf hinweißt, dass diese Deaktivierung durch eine Aufladung verhindert werden kann.


    Falls die Karte schon recht lange nicht mehr aktiv ist und die Karte kann durch das System (da der Vertrag bereits komplett abgeschaltet ist) nicht mehr reaktivierbar ist, können die Kollegen wirklich nichts mehr tun.


    Da deine E-Mailadresse hier nicht mit der in deinem Kundenkonto übereinzustimmen scheint. kann ich leider nicht nachschauen, ob hier tatsächlich nichts mehr möglich ist. Melde dich gern noch einmal, falls die diese gepasst hast, damit wir genauer naschauen können.


    Grüße,
    Ben

    Hallo Andy,


    genau, du bestellst den ersten Vertrag und bekommst danach die Daten für dein Kundenkonto. Damit kannst du dann den zweiten Vertrag bestellen.


    Viele Grüße,
    Ben

    Hallo Zoltan,


    Sperren können wir hier im Forum grundsätzlich nicht aufheben (bzw. generell Änderungen an Verträgen führen wir hier nicht durch).


    Wie bereits beschrieben wurde, handelt es sich zudem um eine Sicherheitssperre.
    Zusätzlich können solche Sperren leider nur durch die Kollegen der Fachabteilung gelöst werden.
    Die Kollegen dort sind aber bereits informiert worden.
    Weitere Möglichkeiten die Entsperrung zu beschleunigen haben wir nicht.


    Grüße,
    Ben

    Hallo Kathy,


    für den Aufruf deiner Daten muss hier nur die E-Mailadresse hinterlegt sein, die du auch in deinem Kundenkonto eingetragen hast.
    Ich habe deinen Benutzernamen daher aus Sicherheitsgründen unkenntlich gemacht.


    Es liegt bei dir keine Sperre vor und das Roaming selbst ist ebenfalls Vertragsseitig aktiv.


    Kannst du manuell ein anderes Netz wählen?
    Besteht die Möglichkeit die SIM-Karte in einem anderen Gerät zu testen?


    Manchmal hilft es schon das Endgerät neu zu starten, da dieses sich in Ausnahmefällen nicht automatisch mit dem neuen Netz verbinden.


    Viele Grüße,
    Ben

    Hallo Zoltan,


    es liegt tatsächlich noch eine Sicherheitssperre vor. Diese konnte nicht direkt gelöst werden und befindet noch in Bearbeitung durch die Kollegen der zuständigen Fachabteilung.
    Die Kollegen melden sich im Normalfall per E-Mail bei dir zurück.


    Viele Grüße,
    Ben

    Hallo Markus,


    leider kann ich mir deine Daten nicht aufrufen, da deine E-Mailadresse hier nicht mit der im Kundenkonto übeinzustimmen scheint.


    Die Prüfung kann schon ein paar Tage benötigen. Leider kann ich dir allerdings keinen Richtwert nennen.


    Du kannst dich allerdings einmal bei den Kollegen im Chat melden, damit durch die Kollegen der Fachabteilung geklärt werden kann, wie der aktuelle Sachstand deines Auftrages aussieht.


    Viele Grüße,
    Ben

    Hallo styleezm,


    wahrscheinlich ging es dann den Kollegen im Chat darum, dass wir das Gerät ja nicht anbieten und daher bei der Einrichtung nicht helfen können. Meist gibt es allerdings andere Benutzer hier, die gleiche oder ähnliche Geräte benutzen.
    Die Kollegen können dir allerdings zumindest den richtigen Benutzernamen nennen.


    Meist muss ja sowohl die Rufnummer, der Benutzername und das Kennwort, sowie der Registrar hinterlegt werden.
    Rufnummer ist dann eben die Rufnummer,
    Der Benutzername die Rufnummer mit "@congstar.de" dahinter und
    das Vertragskennwort das gleiche Kennwort, was bereits für die DSL Einwahl genutzt wird.
    Der Registrar ist bei neuen Verträgen meist tel2.congstar.de


    Bei manchen Geräten kannst du seperat den Anbieter auswählen. Dann wird der Registrar und teilweise auch das "@congstar.de" automatisch angefügt. Kann dies bei dem Gerät der Fall sein? Wichtig ist eben, dass das Gerät nicht so gebranded ist, dass keine anderen Anbieter genutzt werden können.


    Bekommst du denn eine Fehlermeldung von der Box? Oder ist schon sicher, dass die Daten nicht stimmen?


    Ansonsten kannst du einmal hier schauen.


    Viele Grüße,
    Ben

    Hallo und willkommen im Forum styleezm,


    versuch bitte einmal deine Rufnummer@congstar.de (ohne irgendwelche Trennzeichen in der Rufnummer) mit dem Registrar tel2.congstar.de als Registrar.
    Zur Not melde dich einfach mal bei den Kollegen im Chat. Diese können diese dann direkt die Zugangsdaten für dich nachschauen.


    Viele Grüße,
    Ben

    Hallo Uwe,


    soweit ich es in deinem Vertrag erkennen kann, wurde tatsächlich auch der Tarif mit 3GB bestellt. Nicht alle Aktionen sind für alle Tarifwechsel vorgesehen. Hier ist es ja z.B. bereits der Bonus von 3GB gewährt worden.


    Was genau haben die Kollegen dir denn mitgeteilt?


    Viele Grüße,
    Ben

    Hallo und willkommen im Forum dettec61,



    beachte bitte, dass es sich bei den angegbeenen Datenraten immer um das vertragliche Maximum handelt, keine zugesicherte Leistung.


    Für die Leistung bei mobilen Daten spielt aber auch immer der aktuelle Standort, die baulichen Gegebenheiten und die Netzauslastung eine Rolle.
    Da das Netz nicht überall gleich ausgebaut ist, ist es an manchen Standorten entsprechend schwierig eine hohe Leistung zu erhalten.


    Da wir das Netz ja nicht selbst betreiben, haben wir entsprechend wenig Einfluss darauf.


    Viele Grüße,
    Ben