Hallo Max,


    vielen Dank, dass du so schnell nachgeschaut und geantwortet hast.

    In Italien hatte ich telefonieren und SMS nicht ausprobiert.

    Ich bin beruhigt zu wissen, dass keine Sperre drin ist. Vielleicht war es damals in Italien nur ein Ort mit schlechtem Empfang.

    Falls es in Spanien nicht funktionieren sollte, melde ich mich nochmal.


    Viele Grüße

    Michael

    Hallo,


    ich fahre auch bald nach Spanien. Als ich an Pfingsten in Italien war, hatte ich festgestellt, dass ich kein Internet habe. Gibt es bei mir eine Roaming Sperre?

    Ich würde mich freuen, wenn ich in Spanien meine mobilen Daten verwenden könnte.


    Viele Grüße

    Michael

    Hallo Mark,


    ich kam in letzter Zeit nicht dazu zu antworten.
    In der ersten Woche dieses Jahres wurde die Kündigung rückgängig gemacht. Danke dafür!
    Ehrlich gesagt hatte ich nicht mehr mit einer einfachen Lösung gerechnet.
    Allerdings gibt es noch eine Ungereimtheit.
    Congstar hat am 09.01.2018 einen Betrag von 172,98€ gutgeschrieben und ich weiß nicht warum.
    Allerdings wurden dann am 11.01.2018 ein Betrag von 94,98€ von meinem Konto abgebucht und dann noch einmal 100€ am 15.01.2018.
    Zu diesen Abbuchungen habe ich keine Rechnungen bekommen!
    Können Sie das bitte nachschauen und mir erklären?


    Mit freundlichen Grüßen
    RIS

    Hallo Laura,


    danke, dass du es weitergibst. Aber ich befürchte, dass dies nichts bringt. Denn ich erwarte, dass nur wieder als Antwort kommt, dass ich meinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen sei und es wird nicht genau nachgeschaut, was schief gegangen ist, denn ich habe das Geld nämlich überwiesen, wie man auf meinen Kontoauszügen sehen kann (und diese Kontoauszüge liegen Congstar vor.)

    Hallo,


    ich möchte hier eine Unverschämtheit seitens Congstar öffentlich machen.
    Im Oktober 2017 konnte Congstar wegen meinem Verschulden drei Beträge nicht abbuchen, unter anderem 12,62 Euro von der Rechnung September.
    Ich habe dann eine Mahnung erhalten und am 20.10.2017 alle drei Beträge plus Mahngebür plus Rücklastschriftgebühr überwiesen.
    Allerdings kamen dann weiter Mahnungen und weitere Mahngebüren wegen der nichtbezahlten Rechnung über 12,62 Euro.
    Ich habe Congstar schließlich einen Screenshot von meinen Kontoauszügen übermittelt, aber Sie sind offenbar unfähig zu erkennen, dass ich alle Rechnungen bezahlt habe. Es wird gar nicht darauf eingegangen, es wird nur gesagt, ich wäre Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen und dann haben sie mir gestern gekündigt.