Hallo,


    es wäre schön wenn man eine Rufnummer in ein neues Kundenkonto mitnehmen könnte. Laut Support ist das nicht möglich.


    In meinem Fall laufen auf meine Frau 2 Rufnummern. Ihre und die unserer Tochter.
    Jetzt ist die Tochter mittlerweile Erwachsen und geschäftsfähig und würde gerne den Komfort des Aufladens per SMS/App/WEB nutzen ohne eine neue Nummer zu bekommen.
    Dies geht aber nicht, da man in einem Kundenkonto nicht mehrer Bankverbindungen hinterlegen kann.
    Also ist die Idee ein eigenes Kundenkonto einzurichten und die Rufnummer dahin mitzunehmen.
    Aber auch dies geht laut dem Support nicht.
    Jetzt heißt es weiter Kassenbon holen oder neue Rufnummer. Das erste ist unkomfortabel das zweite unakzeptabel.


    Also Congstar wäre es nicht sinnvoll, die Möglichkeit zu schaffen, eine Rufnummer zu einem neuen Kunden zu übergeben?
    Oder besteht die Möglichkeit und der Support hat mich falsch informiert.


    Ich denke, dass mein Beispiel ziemlich häufig vorkommt..
    Es gibt auch andere Änderungen der Lebenssituation bei dem diese Möglichkeit wünschenswert wäre, z.B bei einer Trennung möchte der/die Partner/in die Rufnummer die auf den/die Partner/in lief gerne behalten.


    Gruß,
    Holzi