""Was aber gelinde gesagt eine Frechheit ist, dass die Umstellung des Tarifes bei Congstar genau die 14 Tage Zeit dauert, die man bräuchte um den neuen Vertrag auf Alltagstauglichkeit zu prüfen und dann gegebenfalls widerrufen kann. Das ist wirklich ganz mieser Stil und üble Abzocke.""


    Den oben stehenden Text fand ich auch bei einer "Zeitschrift" und bei einem anderen Mobilfunkanbieter - einfach lame ........
    Wenn man sich schon beschweren möchte,dann darf man es auch gern mit eigenen Worten versuchen xD

    Also son bischen mehr Liebe hat noch keinem geschadet , wir sollten das einmal einfordern bei Congstar *grins*


    Mit dem Widerrufrecht habe ich mich atm nicht beschäftigen müssen , weil ich diese Option noch nicht brauchte . Allerdings bestellte ich zu meiner Nr . einmal eine Nano-Karte ( schon ne Weile her ) .
    Auf der Karte war nicht nur eine ander Nummer ( rein optisch ) ,sondern ich musste auch noch 25€ für abdrücken -das fand ich auch nicht prickelnd .

    Ich brauche logischerweise ja ein Starterpaket . Da ich online das neuen "
    Neue congstar Legitimationsverfahren bei Aktivierung von Prepaid-Tarife" einfach pekik finde , bevorzuge ich den Supermarkt ^^ .


    Wenn ein " böser Mensch" eine Karte aktivieren lassen will,dann schafft er es auch mit neuen Regeln ganz einfach.

    @
    sfar3
    ,allein schon wenn ich GoogleAnal lese , krieg ich nen Synapsenanfall .


    Google (Datenkrake schlechthin ) ist der Grund warum ich mir Iphone zugelegt habe .
    ( Geht noch nich , noch keine Sim ,habs auch heute erst bekommen ^^ )


    Tja dann wird eines der ersten Handlungen sein "Alles kappen was nur annähernd mit Google zu tun hat ", Google regt mich einfach nur auf und ich versuche es auch zu umgehen/scriptblocken ( auf Rechner ) wo es möglich ist . Ich hoffe das ich mein Iphone diesbezüglich halbwegs sicher machen kann ..........

    Zitat :" Da man aber heutzutage fast vor jedem Kauf im Internet recherchieren muss, ob man nicht irgendwo abgezockt wird, treten gewisse Ermüdungserscheinungen auf - mein Fehler, soll nicht wieder vorkommen."


    Das ist leider der Punkt ,man muss heute weger Kleinigkeit sich unnütz Zeit "ans Bein binden " um zig Referenzen /Tipps u.s.w zu lesen . So schön wie online auch sein kann, so übel kann es auch sein .


    Dann Stunden AGB lesen und bloooooooooooooss keinen einzigen Satz von eventuellen 100 Seiten ( Apfel )
    fehlinterpretieren . Ich habe bei Congstar eine stinknormale Prepaid ( ohne Schnickschnack ) und dann gehts wohl . Noch kann ich mich nicht beklagen ,aber mal lieber nicht beschreien .


    Btw: ALLE versuchen uns DAU´s über den Tisch zu ziehen :/ "Liebe deinen Nächsten....xD......hört bei Geld und Verträgen auf . Das Geschäft ist knallhart ,aber es kann gut funktionieren wenn man die Kunden gut behandelt :)


    Mit Software kann man schon alles Mögliche anstellen,aber die Schablonen von der Triple sind grausam :/
    Für mich und meine langen Nägel ist das nichts , kann man gar nicht richtig halten . Ich bräuchte sone "Fummelhilfe" lol ......also für die Adapter .
    ]QUOTE[
    Von einer Nudel-SIM habe ich aber noch nicht gehört. Passt diese in das neue Pesto-Smartphone oder ins Bolognese-Tablet?]QUOTE[ ROOOOOOOOOOOFL , ultimative Antwort ^^

    Öhm wie erkläre ich es am besten......:/ Beispiel : Ich habe von Congstar eine Micro-und Nano-Sim mit der Nr . 11111111.
    Ich will mir eine zweite Karte im Supermarkt kaufen , die dann ( als Beispiel ) die Nr.222222 hat .
    Wahrscheinlich wird die neue Karte eine Micro sein . Da ich aber bereits eine nicht aktivierte Nano habe von der Nr. 11111111 habe ,wäre es dann möglich die auf die Nr. 222222 zu configurieren / umzuschreiben ?
    Im Übrigen weicht die Nummer der damals nachbestellten Nano (11111111 ) optisch eh schon von der Micro 11111111 ab .


    Aus meiner Noob_Sicht wäre es ja "nur" auf eine vorhandende ( Nano 11111111 ) die neue Nummer 222222 zu schreiben , virtuell . Ich glaub das klingt alles umständlich :/ ist es wohl auch ^^ ,aber fragen kostet ja bekanntlich nichts :)

    Thx für den freundlichen Support heute ^^ @ dem Supporter der noch seinen Zug erwischen musste ^^



    Ich werd mir "schnell" ne neue Nr. holen ,dann hier eine Nano bestellen und gut is .
    Das ständige rumfriemeln ( ist übrigens zeitrauben und ätzend ) von Nano auf Micro is mir doch bischen zu nervig :/ .

    Hi : ) Ich habe gerade einen Bestellvorgang simuliert bezüglich einer Prepaidkarte .
    1. Vermisse oder übersehe ich die Option "Rufnummernwahl"
    2. Eine Vorauswahl zur Grösse der Karte ( Nano/Micro/Nudel ^^ ) vermisse ich .


    Vielleicht kann mich ja wer mit der Nase drauf stupsen ^^


    Nachtrag : "
    Video-Ident oder POSTIDENT als einfache Legitimationsverfahren

    Bei Kauf über die congstar Website www.congstar.de, die Bestell-Hotline 0221 79 70 07 00 (Mo - Fr 8 - 22 Uhr sowie Sa - So 10 – 18 Uhr) oder im SB-Handel stehen dem Kunden mit Video-Ident und POSTIDENT zwei Legitimationsverfahren zur Auswahl:"


    Ich hab doch schon gefühlte "1000"Jahre eine Karte von Congstar . Muss ich mich über Video oder Post authentifizieren wenn ich eine Zweite haben möchte ??
    Gibt es nur die beiden obenstehenden Optionen ??


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Werd meine Prepaidkarte im Supermarkt kaufen , hat auch den Vorteil das ich die Nummer sofort sehe die ich bekomme . Eigentlich kann man somit dieses Thema schliessen ,oder löschen .

    Zitat

    Wie es bis jetzt aussieht,besteht das Problem nur wenn ich ihm eine sende . Meine Karte hat "Autoreinsetzverfahren", weil das Handy oft runterfällt xD .


    Sorry meine Mailadresse gebe ich nicht öffentlich frei . Ich habe aber die Option das mir der Support schreiben kann, offen gelassen .


    Wir senden uns gerade "Testsms" , wann wer welche geschickt hat . Z.B, schrieb er mir eben :" diese Sms wurde 14:30 abgeschickt " und ich schrieb zurück " Sms 14:38 empfangen und Bestätigung gesendet"
    Jetzt muss nur noch von ihm kommen wann er meine bekam . Er schrieb aber,das es eventuell an einem Programm auf seinem Iphone liegen könnte .

    Hi :) ich hoffe in die richtige Rubrik zu schreiben . Seit circa 1-2 Wochen bekommt mein Kumpel meine SMS 12-24 Stunden nach dem senden . Beide haben Congstar . Er Ios und ich Symbian . Man muss dazu sagen,das diese Problem vorher nicht war . Hoffe der Support kann helfen .

    Zitat


    Aber wenn du die Nano-SIM immer umstecken möchtest, dann ist das so möglich, wie yew beschrieben hat. Dann kannst du immer das Handy nutzen, in dem die Karte zur Zeit ist.


    Vielleicht probierst du jetzt schon eine neue Karte mit einer neuen Rufnummer aus?


    Liebe Grüße,
    Fynn
    "Komm wir essen Opa!" --- Satzzeichen retten Leben!


    "Komm wir essen Opa!" --- Satzzeichen retten Leben! lol schon oft gelesen ,aber immer noch geil :))


    Ja ich werde dann leidig umstecken müssen , bei der Triple-sim müsste es gehen .
    Zweite Nr. ist so eine Sache für sich , für das eine Phone würde Guthaben durchschnittlich verbraucht aber nicht für das Symbian .
    Da müsste die Prepaid schon 3-4 Jahre Gültigkeit haben ,dann wäre eine zweite Nr. denkbar .


    Meine Signatur für jetzt : Eliminiert "Received signal 11, exiting.." xD

    Zitat

    Du kannst allerdings, wenn du das Format Micro brauchst, die Nano in den Micro-Rahmen stecken und dann in einem anderen Handy benutzen.


    So in der Richtung wollte ich es wissen . Momentan ist die Mico nur aktiv und von der Triple ( selbe Nr alle Karten ) kommt dann die Nano in aktion . Wichtig ist wirklich für mich , das ich nach aktivierung der Triple ( alles immer selbe Nr .) die Nano/Micro getrennt einsetzbar sind .
    Ich möchte auch keine neue Nummer .....naja vielleicht irgendwann mal ne Zweitnummer ...

    Hi :) Ich wollte vor einem Smartphonekauf mich noch einmal absichern bei euch ^^


    Zitat

    Bitty :Wenn die Nano aktiviert ist , kann man die Micro dann noch nutzen ?? Also eh nicht gleichzeitig .


    Zitat

    legro : Wenn deine neue SIM aktiviert wird, wird die alte deaktivert.


    Zitat

    Thomas B. : Hallo Bitty,
    wenn du den Rahmen für micro bzw. mini noch hast, kannst du die Nano-Karte da auch wieder einpflegen und sie somit in allen Formaten nutzen.


    Also : Für wichtige Dinge möchte ich weiterhin mein altes Handy mit OS Symbian nutzen , das braucht dann glaube ich die Micro .
    Das Lumia brauch ich dann die Nano (glaub ich xD ) .Also das ich nicht beide Karten gleichzeitig nutzen kann ist fast klar,aber ich möchte mich nocheinmal vergewissern,das wenn ich die Nano aktiviere,das ich trotzdem die Micro ( beide gleiche TelNummer )im anderen Handy noch nutzen kann .


    Dann ..........3g nä ?! ( das war ja wohl ne kurze Frage hehe ^^)