Hallo zusammen,


    in den letzten zwei Jahren ist mir die App nicht als derart extremer Energieverbraucher aufgefallen.
    Updates zieht sich mein Handy auch nur über WLAN - das kann also nicht für den Datenverbrauch verantwortlich sein.


    Mir ist auch nicht ganz schlüssig wie das mit Congstar zusammenhängt. Das Problem tritt aber erst seit dem Kartenwechsel vor zwei Tagen auf.
    Klar - das Telefon ist jetzt meist über 3G drin und nicht mehr nur über Edge - das führt sicherlich zu verändertem Energieverbrauch erklärt aber nicht den deutlich erhöhten Datentransfer durch GMail.


    Läuft denn die KitKat-E-Mail-App korrekt unter Marshmallow?
    GMX wird mir wohl leider kaum helfen können bei GMail ;)


    Gruß
    Henning

    Hallo zusammen,


    seit gestern steckt in meinem Nexus 5 eine Congstar-Karte.
    Davor hatte ich einen anderen Anbieter. An den Handy-Einstellungen habe ich nichts verändert.


    Jetzt ist es so, daß die GMail-App gestern und heute jeweils ca. 100MB Datenvolumen verbraucht hat und dabei gleichzeitig extremen Akkuverbrauch erzeugt.
    Am Mailaufkommen oder Nutzungsverhalten hat sich nichts geändert.


    Ist das Phänomen bekannt? Gibt es irgendeine Erklärung hierfür? Wie lässt sich das beheben?


    Gruß
    Henning