greta: Ich finde, Deine Ausführungen sind schon fast der Gipfel der Unverschämtheit! Sicherlich kann es mal zu Lieferengpässen kommen, Ihr habt aber eine Aktion, zu der die entsprechenden Endgeräte nicht vorrätig waren, und Ihr lt. eigenen Angaben auch bis heute nicht sagen könnt, wann die Lieferung genau eintrifft, weiter laufen lassen. In der Aktionsbeschreibung wurde auf die Lieferverzögerung nicht hingewiesen, noch erfolgt im Nachhinein eine Information seitens Congstar. Die ganze Angelegenheit herunterzuspielen ist wirklich ein Witz, da hier mittlerweile Wartezeiten von über 8 Wochen aufgelaufen sind.


    Und das hier will und kann ich nicht glauben.........


    Wie viele jetzt wann im einzelnen vom Einkauf bestellt und an den Versand geliefert worden sind, weiß ich nicht, dazu haben wir keine Einsicht. Das würde das Ganze auch nur unnötig verkomplizieren. Das Programm das alle diese Daten enthält und sich auch noch regelmässig Updates zieht möchte ich nicht bedienen, da es vermutlich doch sehr anfällig für Störungen wäre.


    Dass Ihr noch so langer Zeit keinerlei Angaben zum Liefertermin machen könnt ist wirklich unfassbar, da kann das System noch so sensibel sein. Irgendjemand wird dieses doch wohl bedienen können. Und wenn sich niemand traut, dieses zu bedienen, einfach beim Lieferanten anrufen, vielleicht ist deren System nicht so kompliziert und die können Euch sagen, wie viel Geräte bestellt wurden und von geliefert wird....................

    Ich habe weder Geduld noch Verständnis für Euer Gechäftsgebahren. Meine Bestellung ist vom 12.12.2015 heute ist der 26.01.2016, und niemand ist dazu in der Lage, mir eine Liefertermin nennen. Auch wenn das Gerät am 12.12. nicht vorrätig war, ist nun genug Zeit vergangen, für Ersatz zu sorgen.


    Die Tatsache allerdings, dass bereits bei meiner Bestellung, also am 12.12.2015, keine Geräte mehr vorrätig waren, die Aktion aber noch bis Mitte Januar lief, ist für mich der Gipfel der Unverschämtheit.


    Gibt es niemanden in Eurem Unternehmen der mal ein bißchen kundenfreundliche agieren möchte?


    Wenn Euch keine Informationen zu meinem Bearbeitungsstand und meinem Liefertermin vorliegen, dann kümmert Euch gefälligst darum, dass Ihr das in Erfahrung bringt. Oder nennt mir einfach Namen und Durchwahl des Mitarbeiters der mir weiterhelfen kann!

    Aha, es treffen laufend neue Endgeräte ein, interessant, diese Aussage hatte ich bisher noch nicht. Was stimmt denn jetzt:


    Wir wissen nicht, wann die nächste Lieferung eingeht!
    Wir rechnen jeden Tag mit der ausstehenden Lieferung!
    Es treffen laufend neue Endgeräte ein!


    Ihr haltet Kunden seit Dezember hin! Es kann doch nicht sein, dass es in diesem LANGEN Zeitraum nicht möglich ist, eine klare Ausssage zu bekommen. Auch wenn der Support keinen direkt Draht zum Einkauf und zur Logistik hat....... es wäre doch jetzt mal an der Zeit, die fehlende Kommunikation intern zu beheben!


    Bestellungen bis zu welchem Datum sind denn mittlerweile bearbetet,? 15.11.15? 30.11.15 Dann kann man sich wenigstens ungefähr ausrechnen, wann man mit dem Handy rechnen kann...... Oder liegt Euch diese Info auch weider nicht vor?


    Ach ja, das iphone 5 s ist lt. Homepage nach wie vor lieferbar......

    Geduld hin oder her, ich kann aber beim besten Willen nicht glauben, dass es bei Euch seit Wochen nicht möglich ist, wichtige Informationen von der einen an die nächste Abeitlung weiterzugeben, damit Ihr uns Kunden endlich mal etwas genaueres als "Wir bitten um Geduld" usw. mitteilen könnt. Auch kann ich nicht glauben, dass der Einkauf keinen genauen Liefertermin vorliegen hat.
    Und nochmal die Frage:Warum ist das iphone 5 s lt. Homepage weiter lieferbar?Wenn das doch offensichtlich nicht der Fall ist.


    Und wann erhalte ich meine Gutschrift?



    iphone 5 s

    Auch ich habe den "Winterzauber" bestellt und warte vergeblich auf mein iphone 5 s. Meine email vom 16.01. an den Kundenservice wurde bis heute nicht beanwortet, mein erster Anruft bei der Hotline war auch alles andere als befriedigend, ich erhielt lediglich auf meine Frage, wann ich das Handy erhalte, die Antwort "Wenn es da ist". Mehr Information konnte ich der offensichtlich sehr genervten Mitarbeiterin nicht entlocken..... Bei meinem 2. Anruf war zumindest die Mitarbeiterin freundlicher, das war aber auch schon alles. Die versprochene Gutschrift der bereits abgebuchten Lieferkosten habe ich bis heute nicht erhalten. Die Aussage, dass der Betrag abgebucht wurde "weil das System nicht erfassen konnte, dass das Endgerät nicht vorrätig ist" halte ich auch für sehr fragwürdig, bzw. mir stellt sich die Frage, arbeitet Congstar überhaupt mit einem System?


    Wenn ich mir die Beträge hier im Forum durchlese, war das iphone 5 s bereits im Dezember nicht mehr vorrätig, wieso lief die Aktion trotzdem bis Mitte Januar? Und wieso ist es lt. Homepage lieferbar, wenn doch niemand bei Congstar weiß, wann die nächste Lieferung eintrifft...?


    WANN erhalte ich also mein Gerät?



    Auftragseingang: 12.12.15
    iphone 5 s grau