Also hab jetzt extra nochmal geschaut obwohl ich mir eigentlich 100% sicher war. Im Formularfeld "Benutzername o. Kundennummer" hab ich mit der Autovervollständigen-Funktion nochmal meine Eingaben für Benutzername und Kundennummer überprüft. Beides war korrekt hinterlegt.


    Hab dann nicht wirklich noch ne Idee was das gewesen sein soll ?( sieht jetzt natürlich so aus wie "der war zu dumm seine Daten einzugeben" :P aber ich habs wirklich 100x genau miteinander verglichen um eben das ausschließen zu können.

    Ich hab grad nochmal in meiner Passworthistorie das nicht funktionierende Passwort rausgekramt. Wusste nicht das mein Programm eine Historie anlegt, sonst hätte ich dort gleich nachgeschaut sry :whistling:


    Das nicht funktionierende Passwort war ---> LW+{o{5><XJ;1}v?



    Dachte da waren [ und ] dabei, da hatte ich mich aber geirrt :rolleyes:


    Hoffe ich kann damit zur Aufklärung beitragen. Wäre schön wenn zukünftig entsprechende Hinweise bei der Passworteingabe zu finden sind :)

    Es handelte sich in meinem Fall um folgende Sonderzeichen < > { } [ ]


    Ich habe es ausschließlich über PC mit Microsoft Edge und Mozilla Firefox getestet.



    Falls es doch nur bestimmte Sonderzeichen sind, welche bei der Passworteingabe erlaubt sind, dann wäre es doch überaus sinnvoll dies auch zu erwähnen oder nicht? Auch die Prüfung durch euren Passwortserver ist sinnlos wenn er ein Passwort als korrekt durchwinkt und es dann nicht funktioniert.


    Vielen Dank für die schnelle Rückantwort :)

    Hallo Zusammen.


    Um es vorwegzunehmen, nach mehreren Gesprächen mit der Hotline / Technik konnte mir niemand bei meinem Problem helfen, dabei wollte ich doch im Jahre 2016 eigentlich wirklich nichts kompliziertes...dachte ich zumindest :rolleyes:


    Bei der Erstellung des meincongstar-login Passworts wurde ja explizit noch darauf hingewiesen, dass ich ein Passwort aus mindestens drei Bereichen aus Klein-, Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen wählen MUSS.


    Mein Passwort beinhaltete demnach wie üblich alle vier Bereiche, also Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Dieses Passwort wurde mir dann auch ohne Fehlermeldung in grüner Textfarbe vom Server als "korrekt" abgesegnet.


    Beim Login endete dies dann mehrmals (Passwort viermal zurückgesetzt) immer wieder ohne erfolgreichen Login...


    --> Benutzername oder Passwort falsch


    Die Problemlösefertigkeiten der Hotline waren leider nicht existent. Zuerst sagte man mir, dass ich bei der Anforderung zum neuen Passwort bei der Eingabe meines Geburtsdatums beim Monat anstelle von 02 nur 2 eingeben darf, da es sonst nicht funktioniere. Dies solle sehr oft der Fehler bei diesem Problem sein sagte man mir. Ein Hinweis davon an entsprechender Eingabestelle bei der Passwortwiederherstellung ist leider Fehlanzeige. Als nächstes sollte ich den Browser wechseln, dies brachte ebenso wenig etwas. Beim dritten Anruf wurde mein Problem an die Technik weitergegeben. Nach angemessener Wartezeit erhielt ich dann kommentarlos als Antwort die Standard Email zum Passwort zurücksetzen. Gut dachte ich mir, vielleicht klappt es ja diesmal 8o wieder das Gleiche! :cursing:


    Letztendlich musste ich nun ein Passwort ohne Sonderzeichen wählen, was ich persönlich für die heutige Zeit technisch nicht mehr als uptodate empfinde.


    Nach etwas Recherche fand ich dann trotzdem noch mehrere "Betroffene" wenn man es so nennen möchte. Allerdings liegen diese gleichen Probleme schon teilweise vier Jahre zurück, also scheint es hier nicht wirklich jemanden zu interessieren. Vier Jahre sollten doch für die Lösung eines solchen Problems eine angemessene Zeit sein oder? :| Hier noch die Links zu den Beiträgen die ich dazu gefunden habe.


    Nr.1 von 2015:


    meincongstar login funktioniert auch mit neuem passwort nicht


    Nr. 2 von 2012


    [ÄNDERUNG] Congstar Kundencenter-Passwort mit Sonderzeichen erlauben