Mein Prepaid-Guthaben wurde wegen Tarifwechsel zum neuen Postpaid-Vertrag übertragen. Das waren EUR 20,74 am 10.03.16. Ihr Chat hat das auch so bestätigt. Ich habe nach dem Tarifwechsel eine Portierung der Rufnummer zu einem anderen Anbieter beauftragt, die auch erfolgreich durchgeführt wurde.
    In der Postpaid-Einmalrechnung über die Portierungsgebühr vom 18.03. stand, dass mein Guthaben am 18.03. EUR 0,00 betragen hätte und deswegen der volle Rechnungsbetrag in Höhe von EUR 24.99 am eingezogen wird.
    Ich habe dies bereits mehrfach per E-Mail bemängelt, aber Ihr Kundenservice geht auf meine Anfrage nicht ein. Eine Auszahlung des Guthabens wird ebenfalls verweigert (Vorgang: 160321-001305).


    Somit wurden also mittlerweile EUR 24,99 abgebucht, obwohl ich noch ein Guthaben von EUR 20,74 hatte!