Langsam reicht es mir mit Congstar.


    Am 30.04.2020 bekomme ich eine Mahung zu Rechnung. Ich zahle am 30.04.2020 mit Überweisung Postbank zur Postbank sogar mehr um ein Polster zu haben wegen Corona.
    Dann bekomme ich 2 Wochen später nochmals eine Erinnerung, es steht in der Erinnerung drinne sollte man gezahlt haben Gegenstandslos. ICh denke mir wegen Corona wird auch bei Congstar ziemlich viel los sein.
    Am 01.06.2020 ( die neue Rechung wurde auch bereits schon abgebucht ) wieder eine Mahung für die Rechung. Also mich mit den Service in Verbindung gesetzt die Sachlage erklärt das ich am 30.04.2020 bereits gezahlt habe, das konnt mir die Mitarbeiterin bestätigen, ich solle aber dennoch die Mahnung zahlen. Meine Frage wenn keine Aussenstände auf den Konto sind, wie kann das System dann Aussenstände anzeigen ?
    Der Chat wurde beendet von Congstar. So sieht also der Kundenservice ( der mal deutlich besser war ) aus.
    Nichts wird geklärt, nicht nur das bei einer Kündigungsstorniereung einfach ein neuer Vertrag gemacht wurde, nein es werden Mahnungen verschickt obwohl keine Aussenstände. Für mich ist Congstar mit diesen Machenschaften vorbei. Ich zahle keine Mahungen mehr die nicht vorhanden sind. Und sollte Congstar dann die Veräge kündigen muss das ebend ein Gericht entscheiden.

    Es kommen nur noch Ausreden, erst sollte das Mittwoch schon im Versand sein. Jetzt am Montag. Ich tendiere jetzt dazu zu Stornieren ich komme mir auf gut deutsch veräppelt vor. Vor allem vom Support Team widersprüchlische Aussagen. Jeder erzählt was anderes. Und stellt noch den Kunden als blöd hinne.


    Noch bezahlen die Kunden und nicht der Provider. Und Fairster Mobilfunkanbieter das war einmal

    Vorfreude schon aber mir kommt das mittlerweile wie hinhalten vor. Wenn angeblich beim Versand 1-3 Tage gesagt wird wo es Übergeben wird und dann 6 Tage später versendet wird, oder bringt man das persönlich vorbei das würde solch eine Verzögerung erklären.


    Bitte überarbeitet intern die Aussagen, denn verlaß auf irgendwelche Aussagen gibt es nicht.

    Also 1 Antwort würde ich nicht als wiederholt nennen. Und mit den 10-14 Tagen wurde erst heute geantwortet.


    Dennoch Fakt ist man kann keine Rechnung ohne Leistung erbirngen. Fairer ist es eine Rechnung gleichzeitig mit der Lieferung zu erstellen. Das wäre Buchungstechnisch richtig.


    Und der Support hat sich bei mir erst gemeldet nachdem man sich im Forum erkundigt.


    Und zu den AGB die beziehen sich alle auf Komplett Verträge und nicht auf reine Endgeräte.


    Aber ist mir mittlerweile egal. Service geht auch anders und dieser war mal bei Congstar besser.

    @ Adrian


    Mittlerweile sollte sich Congstar absprechen wie man Kunden vertröstet. Jeder macht eine andere Aussage. Ich habe nur das Gerät bestellt, dort dann nur eine Rechnung erhalten und das war es dann. Keinen Hinweis auf sogenante 10-14 Tage.


    Wie kann man eine Rechnung erstellen ohne eine Leistung dafür zu bringen, Buchhaltungstechnisch eine 6.


    Dann zum Support am Dienstag eine Nachricht erhalten Ware geht Morgen in den Versand jetzt wieder eine Ausrede. Fakt ist Congstar hat mit Wechselwochen geworben wohlwissend das niemand die Leistung der Wechselwochen in Anspruch nehmen kann, da keine Geräte Lieferbar.


    Und in meinen Fall ist es nicht mal ein IPhone.


    Das beste ist wenn man in diesen Fällen auf Postident verzichtet, denn es gibt Menschen die können nicht immer Frei nehmen


    Und wenn man schon Antwortet dann nicht nur das was einen gefällt sondern alle Fragen. Congstar ist ja von den Ausreden genauso wie der Bundestag.

    Also Versnadbenachtichtung ist noch nicht gekommen. Bei Bestellung hiess es Lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen. Jetzt auf einmal 10-14 Werktagen. Was heist es dann Morgen 1-3 Monate ?


    Man kan doch erst eine Anzahlung abbuchen wenn das Gerät in den Versand geht, voher ist kein Vetrag erfüllt.


    Vieleicht sollt man hier Sagen welche Handys Lieferbar sind, dann kann man sich einges Sparen.


    Sollte ich bis Freitag keinen Liefertermin haben werde ich Stornieren. Vor allem man wirbt mit den Wechselwochen anscheinend wohlwissend das diese niemand in Anspruch nehmen kann.

    Ich habe ein Galaxy S6 bestellt. Rückfragen an den Support sind nutzlos da keine Reaktion kommt.


    Eine einfache Antwort an den Kunden was los ist würde schon reichen, aber nein Schweigen im Walde. Es wird munter geworben mit einer Aktion die man nicht in Anspruch nehmen kann. Das Handy ist weiterhin als Lieferbar gekennzeichnet.


    Den Betrag hat man schnell abgebucht aber vom Handy keine Spur. Wann sind die S6 wieder Lieferbar und wann werden diese Versendet. Ich hoffe das ich hier endlich man Antworten bekomme.


    Mittlerweile würde ich sogar auf ein anderes Model wechseln da mein altes Handy defekt ist.